Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 598 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


20.04.2006 09:06
Till Kersting-Changing Faces antworten
Till Kersting - Changing Faces
Blues/Soul



8/10

2006, Pepper Cake/ZYX

Tracklist:

1. Loving You Is A Wonder
2. If You Ever Had It Better
3. Summer In The City
4. Changing Faces
5. Love & Responsibility
6. Honky Tonky Girl
7. Move To The Groove
8. Cinderella Sunshine
9. Girls, Girls Everywhere
10. I Don´t Care
11. Lie On Me
12. Feel Alright

Spieldauer: 48:03


Hallo zusammen,

Lego-Eisenbahn, erste Fender Strat, Irrwege, Style, Blues, Soul, Pop, Band formieren, Live auf der Bühne, Hilfe, Plattenfirma ZYX.
Till Kersting hat wohl schon so einige Höhen und Tiefen, Wechselbäder der Gefühle erlebt, bis er endlich sein „Baby“ mit dem Titel „Changing Faces“ in Händen halten konnte.

Der Dom, der Podolski (er und andere werden es bei der WM schon richten), der 1. FC, Früh-Kölsch (Prost Edwin).
Will sagen, dass Till Kersting in der Kölner Szene wohl kein Unbekannter ist.
Vor „Changing Faces“ ging es mir möglicherweise wie vielen: Till Kersting, wer ist das?

Seine Kindheit lässt sich ohne Untertreibung mit „Wanderschaft“ betiteln. Davon träumen (heute noch?) doch viele Kinder. Manege, Tiere, Artisten, Zirkus. Till Kersting hat dort seine Kindheit verbracht und war unendliche Kilometer „on the road“.
Er beginnt Gitarre zu spielen, entdeckt den Blues und Jazz. Eine musikalische Zwischenstation war die deutsche Popgruppe Tuesdays. Letztendlich formiert er seine aktuelle Band, zeiht auf andere Weise durch die Lande, nämlich mit Live-Auftritten, schreibt Songs, die auf der Bühne wachsen und gedeihen. Schließlich nimmt er zusammen mit der Band in den Hansahaus Studios, Bonn seine erste CD auf.

Die Rhythm-Section bilden Michael Paffen (Bass) und Bert Smaak (Drums). Letzterer hat schon mit Focus und Jon Lord (ex-Deep Purple).
An den Keyboards sitzt mit Noel Stevens gerade auch kein Wildfremder.
Mit Ilona Gerulat, Daniela Panteleit und dem australischen Sänger Grant Stevens hat sich Till Kersting eine 1a Backing vocals Gruppe ins Studio geholt.

Der groovend Rhythmus von „If You Ever Had It Better“ hat mich dann gepackt. Blues der Güteklasse eines Little Milton oder des jungen dänischen Bluesers Mike Andersen und seiner Band.

Leicht rockig/funky Elemente hat „Summer In The City“. Auch hier ist augenfällig, wie gut Till Kerstings Vocals mit den Backing Vocals ein Ganzes bilden. Der eingängige Refrain, auch a cappella geboten, geht runter wie Öl.

Wenn Till Kersting zur halbakustischen Gitarre greift, die durch ihren Klang eine unheimliche Wärme ausstrahlt, sind wir bei „Love & Responsibility“ angekommen. Wieder einer dieser groovenden Songs, die es schön verteilt auf „Changing Faces“ gibt, hier allerdings mit einer deutlich jazzigen Portion.
Beginnt „I Don´t Care“ auch mit diesen jazzigen Zutaten wird der Song zu einem richtig emotionsgeladenen Slowblueser.

Seine ganz persönliche Freude, Zufriedenheit und Feelings drückt Kersting in „Move To The Groove“ aus. Wie ist das, wenn man zu einem Gig fährt, den Soundcheck macht und die Zuschauer mit seiner Musik begeistert.
Nein, Till Kersting ist nicht zu jung, um die Melange aus Blues, Jazz und Soul zu vertreten. Auch mit „Girls, Girls Everywhere“ stellt er das unter Beweis.

Einem Song von der Klasse eines „Honky Tonky Girl“ könnte auch eine fette Horn-Section gut zu Gesicht stehen. Feine Breaks, Till Kerstings Stimme mal, wie in anderen Tracks auch etwas rauher, verbuche ich diesen Beitrag auch eindeutig auf der Habenseite dieses Silberlings.

Abgerundet wird der Kersting-Gitarrensound durch eine Slide-Einlage im Uptempo-Track „Lie On Me“. Davon hätte ich mir auf „Changing Faces“ durchaus mehr gewünscht. Aber nicht jeder Wunsch kann erfüllt werden.

An den Reglern im Studio saß Klaus Genuit, der bereits Alben für Marceo Parker, Bill Evans, Joe Zawinul, Jon Lord und den Brecker Brothers aufgenommen und gemischt hat.
Da das Album innerhalb von drei Tagen aufgenommen wurde, liefert „Changing Faces“ mit seinen 12 Eigenkompositionen auch etwas von der Livequalität der Till Kersting Band.
Der Sound der CD ist herausragend.

Hinzufügen sollte ich noch, dass Till Kersting beim Entertainer Marius Jung Gitarre spielt. The Germans heißt das Projekt.

Man kann Till Kersting nur wünschen, dass er mit seinem „Baby“ über die Grenzen von Köln hinaus in ganz Deutschland und im Ausland einen Namen bekommt.
Ein mehr als solides Fundament hat er mit „Changing Faces“ geschaffen. Darauf lässt sich vorzüglich ein mehrstöckiges Haus bauen.
Wir dürfen in der Zukunft auf weitere Errungenschaften eines Till Kersting gespannt sein.




------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor