Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 518 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


30.04.2006 08:42
Eric Gales-Crystal Vision antworten
Eric Gales - Crystal Vision

Rock 'n' Blues



8/10

2006, Provogue Records

Tracklist:

1. Retrubution
2. Are You My Friend?
3. I Got Me A Woman
4. I Don´t Want You Hanging Around
5. Freedom From My Demons
6. Trouble
7. Crystal Vision
8. Hush
9. Me And My Guitar
10. Plastic Girl
11. Old School
12. That´s Just How It Is

Spieldauer: 55:20


Hallo zusammen,
„Crystal Vision“ hat´s, genauso wie die Vorgänger. Eric Gales´ Art sich zwischen die Stühle zweier Musikrichtungen (Rock/Blues) zu setzen verdient höchste Anerkennung.
Auf fast jeder CD gibt es einen Coversong, der zeigt, wo seinen musikalischen Schwerpunkt hat.
Sei es “Foxy Lady”, “Just Got Paid” (ZZ Top) vom Album “That´s What I Am”, “I Want You (She´s So Heavy)” (Beatles) oder seine Beiträge auf den Samplern “Whole Lotta Blues: Songs Of Led Zeppelin” und “Blues Power: Songs Of Eric Clapton”. Zusammen Derek Trucks zelebriert er „Leyla“.
Al er „Leyla“ zum ersten mal hörte war er 12 und spielte zu dem Zeitpunkt schon 8 Jahre Gitarre und erhielt mit 11 gewann er einen Blues Wettbewerb.
Er ist in einer musikalischen Familie groß geworden, lernte den Blues durch seine beiden Brüder Eugene und Manuel (aka Little Jimmy King) kennen und lieben. Zusammen mit Eugene Gales veröffentlichte er unter dem Namen The Eric Gales Band zwei CDs.
Dann folgten weitere unter seinem eigenen Namen.
Wie seine Brüder spielt er die Gitarre als Linkshänder.

Gitarre satt, sehr differenziert, zum Teil locker vorgetragen, emanzipiertes Songwriting zeichnen Eric Gales aus.
Wo Eric Gales drauf steht, ist auch Eric Gales drin… Rock und Blues.

Das kann mir keiner erzählen, Crystal Vision als ein Bluesrock-Album zu kategorisieren. Mit drei Blues-Anteilen auf der Disc hat Eric Gales sein Soll erfüllt.
“I Got Me A Woman”, “Freedom From My Demons” und “Trouble”. Das war´s mit dem Blues.
Aber das Song-Trio hat es in sich. „Freedom From…“ ist eine perfekte Blues-Ballade mit emotionaler Gitarre, so wie es sich für einen Slowblueser gehört. Mark Robertsons Keys peppen, Thomas Pridgen (drums) und Steve Evans „begleiten“ auf den Punkt.
Riffige Midtempo-Blueser sind „I Got Me A Woman“ (toller Basssound von Pridgen) und das schleppend, hypnotische Trouble.

So, damit kann ich ja mit meiner Rezension Schluss machen, viel Spaß mit den drei Bluesern und ab dafür.
Wie das bei Hybriden so ist komme ich zur anderen, rockigen Seite von „Crystal Vision“.

Fettes Schlagzeug, Stakkatogitarre, Solo-Schübe, ausdruckstarke Gale´sche Stimme, unablässig pumpender Bass. So empfängt uns Eric mit „Retribution“. Rockig bis dort hinaus.

Was hat „Crystal Vision“ denn zum Thema Fremdkomposition zu sagen?
Dieses mal ist klassischer Rock dran: Deep Purples „Hush“. Gales hat den Kocher auf höchster Stufe und brät uns (s)eine richtig schön knusprige Version in die Gehörgänge. Pridgen bietet uns das volle Schlagzeugprogramm.
Divergent halt, wie einem der schon längst aus den Kinderschuhen raus gewachsenen Eric Gales daher kommt.

Ihr Bonamassas und Eric Johnsons seid auf der Hut, Eric Gales ist euch ganz dicht auf den Fersen.
Keineswegs künstlich kommt das „Plastic Girl“ daher. Das „Retribution“-Thema wird variantenreich verziert und glänzt in anderem Outfit genauso wie der Opener.

Steve Evans hatte songwriting-technisch seine Finger mit im Spiel als „Old School“ geschrieben wurde. Kein Wunder, dass Evans auch hier sein Können aufblitzen lässt. Gales wandelt, wie des Öfteren auf Jimis Pfaden. Waren die ersten Angänge vor 13 Jahren gut gemeint, erleben wir einen erwachsen gewordenen Gales, was dieses Thema angeht.

Womit ich mich nun gar nicht anfreunden kann ist das speedige „Me And My Guitar“. Der einzige Durchhänger, den der Rezensent gerne überhört.

Eine weitere Ballade erklingt mit „That´s Just How It Is“. Und die läuft unter der Kategorie: „warum gibt es in der Rockmusik so herrliche Ballade“.

Mike Varney hat das Album produziert und er wird bei 10 Tracks in den Songcredits genannt. Er produzierte Alben von Bands aus dem Rock/Heavy Metal-Bereich.
So mag es nicht verwundern, wenn man seine Handschrift auch auf „Crystal Vision“ spürt.
Kristallklare Gitarre, meisterhaft gespielt, die Rhythmusfraktion stets songdienlich, ab und an Keyboards, da wo sie hingehören ist die Disc auch soundmäßig ein Genuss.
Der Titelsong ist wohl das prägnanteste Beispiel für die rockige Seite eines Eric Gales. Viel besser kann ein Rocksong nicht ausfallen.

Beleuchtet man dieses Album aus den beiden genannten Perspektiven hat Eric Gales einen weiteren, wichtigen Schritt nach vorne gemacht.
Es ist klar wie Kloßbrühe, dass „Crystal Vision“ auch für Hörer aus anderen Lagern höchst interessant sein wird. Die Grenzen der einzelnen Tracks sind klangvoll mit einer ausdrucksstarken Trennschärfe versehen, sodass unter dem Strich ein starkes Album steht und somit der Titel sehr passend ist.






------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
westfale
Let`s rock

Beiträge: 48


30.01.2007 18:34
RE: Eric Gales-Crystal Vision antworten

danke für den tip, es gefällt mir sehr gut


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor