Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 898 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


03.05.2006 15:23
Bonfire - Interview v. 01.05.06 antworten

Ich hatte die Gelegenheit, für Rock Times mit Hans Ziller von Bonfire ein Gespräch zu führen:

Hans Ziller sprach mit RockTimes über das neue Album Double X, das bei Fans und Kritikern bisher auf hervorragende Resonanzen stieß, zumal sich Bonfire auf dieser Scheibe ganz offensichtlich wieder auf ihre alten Tugenden besonnen haben und kernig abrocken.
Weiterhin interessieren uns natürlich auch anstehende Live-Aktivitäten und Zukunftspläne der Mannen um das Zweiergespann Lessmann/Ziller

RockTimes: Hallo Hans, herzlichen Glückwunsch zum neuen Album "Double X" und danke, dass Du Dir für RockTimes Zeit nimmst.
Hans:...bitte, gerne!

RockTimes: Als Außenstehender würde ich über "Double X" sagen: "Die Arbeit hat sich gelohnt". Wie sind die ersten Resonanzen?
Hans: Es ist viel mehr als wir erwartet hatten. Die Kritiker überschlagen sich förmlich mit Lob. Heute sind wir bereits auf Platz 14 neu in die 'MRC 30'-Charts eingestiegen. Und in den 'Media-Control Top 100 Trendcharts' stehen wir heute auf 80. Wir hoffen das wir nächste Woche in die 'Top 100' einsteigen!

RockTimes: Habt Ihr Euch beim Songwriting ganz bewusst an Eure Erfolgsscheiben "Fireworks" und "Strike X" orientiert? Schluss mit Experimenten???
Hans: Sagen wir mal so, wir haben uns auf unsere Stärken besonnen und einfach das gemacht was wir am besten können: Knackigen melodischen Hardrock.

RockTimes: Ihr feiert Euer 20. Bühnenjubiläum. Was erwartet uns live? Wird es in der Setlist auch ältere, bekannte Songs geben, so dass auch auf der Bühne die letzten 20 Jahre durchspielt werden?
Hans: Wir versuchen es, aber wir wollen natürlich auch das neue Album powern. Davon spielen wir 7 Songs. Ansonsten gibt es ein paar Überraschungen wie "Tony's Roulette" und "The Stoke".. aber lasst euch.....

RockTimes:Ihr habt die neue Scheibe im Grunde genommen in Eigenproduktion gemacht und habt nun einen guten Vertrieb. Wollt Ihr noch mal einen anderen Deal unterschreiben oder soll alles so bleiben, wie es ist, weil Ihr dadurch mehr Freiheiten habt?
Hans: Das soll so bleiben weil wir mehr Kontrolle haben und uns niemand reinquatschen kann.
Aber sag niemals nie.

RockTimes: Wo würdet Ihr für Euch persönlich "Double X" in der Diskographie von Bonfire einordnen? Welches Bonfire-Album hat für Euch die wahren Maßstäbe gesetzt und auf welches seid Ihr besonders stolz?
Hans: Ok, "Firewoks" hat Goldstatus und mit 250 000 verkauften Einheiten nur in Deutschland Maßstäbe gesetzt, aber auf "Double X" sind wir besonders stolz, da wird noch mal ein Zeichen gesetzt, und so richtig geil abrocken.

RockTimes: Wie spielt es sich für Dich mit Chris Limburg zusammen? Passt es, oder ist es nur eine Sache für dieses Album? Geht er mit auf Tour?
Hans: Er ist festes Bandmitglied.

RockTimes: Eine Frage für die Musiker unter unseren Lesern? Auf welche Amps und Effekte schwörst Du?
Hans: Diezel Amps, Marshall Cabinetts, Intellifex-Delay, Wah-Wah, Talkbox.

RockTimes: Ihr seid damals mit Cacumen und natürlich auch mit Bonfire in die Metal-Schublade gepackt worden. Wie siehst Du die Entwicklung des heutigen Metals? Gefällt er Dir? Was hältst Du von Nu-Metal?
Hans: Manche Sachen gefallen mir ganz gut z.B. Nickelback.

RockTimes: Plant Ihr von Eurer kommenden Tournee eine DVD, um das Jubiläum in Ton und Bild festzuhalten?
Hans: Wahrscheinlich werden wir die Spanien- und Griechenland-Gigs aufzeichnen. Und natürlich 'Sweden Rock'.

RockTimes: Eure nächsten Konzerte spielen sich in erster Linie im südlichen Teil Deutschlands ab. Können wir damit rechnen, dass Ihr Euch auch noch in den hohen Norden begeben werdet?
Hans: Klar, aber da wir das Booking selbst machen, war halt auf die schnelle nicht mehr zu machen. Aber Bremen und Bochum sind für den Herbst schon gebucht und es wir noch mehr Gigs im Norden geben.

RockTimes: Lieber Hans, was wünscht Du Dir für Deine weitere musikalische Laufbahn?? Wie soll es Eurer Meinung nach mit Bonfire weitergehen und wohin soll es noch führen? Habt Ihr weiterhin abgesteckte Ziele?
Hans: Wir wollen immer ganz nach oben. Ohne diesen Anreiz bräuchten wir gar nicht weiter machen. Bonfire hat noch viel vor - "Double X" ist erst der Anfang.
Auf die nächsten XX.

RockTimes: Es ist schön, nach langer Zeit mal wieder ein richtiges Lebenszeichen von Dir, Claus und der gesamten Band bekommen zu haben. Wir von RockTimes wünschen Euch auf alle Fälle weiterhin alles Gute und vielleicht sieht man sich auf einem der nächsten Gigs!!!!
Hans: Vielen Dank-Wir sehen uns!

Unser Dank geht an Sebastian von 'cmm', der uns diese Interview ermöglicht hat.

http://www.bonfire.de/
http://www.cmm-online.de/



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in
Jogi`s Guitarforum

Nehmt Euch Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de/


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor