Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 523 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


10.06.2006 13:46
The Force - The Force antworten
The Force - The Force
Blues-Hard Rock, Southern Rock



2005
Vertrieb: Bärchen Records
8/10


Remember the days, when sex was safe und music was dangerous”, das ist der Spruch, der mich auf der Cover-Innenseite einer CD anspricht, die kürzlich von einer Band aus der Schweiz herein kam. Die Formation heißt „The Force“. Dabei handelt es sich um ein Trio, welches von der Besetzung her nicht unerfahren ist. Da haben wir zum einen Sänger und Gitarrist Marc Elliott, einem Engländer, der in der Londoner Szene als Session- und Studiomusiker sehr gefragt ist. Des Weiteren spielt Beat Schaub die Bassgitarre. Er ist Schweizer und genießt in seinem Land einen ausgezeichneten Ruf als Bassist. Und um der Band dann endgültig internationales Flair zu verleihen, spielt Hanns Haurein aus Deutschland die Drums. Ob der Name des Schlagzeugers jetzt reiner Zufall ist, muss ich erst erfragen.

Diese erste offizielle CD von „The Force“ hat es in sich. Aufgenommen im „Little Creek Studio“ in Gelterkinden in der Schweiz, kommt da ein richtig kerniger, kraftvoller Blues-Hard Rock zu uns. Dazu gibt es typischen Southern Rock und das alles mit einem richtig guten Sound. Die Musiker scheinen meines Erachtens von so großen Bands wie Lynyrd Skynyrd, ZZ Top und ein bisschen Thin Lizzy u.ä. beeinflusst. Die Album-Rückseite ließ so etwas auch schon erahnen, denn da entdecke ich die Band im Südstaaten-Look mit einer Fender Stratocaster und einem Fender Precision bewaffnet, dazu im Hintergrund einen abgestellten Harley Shopper.

„The Force“ sagen „Cheers“ zu ihren Ladies und bieten bereits mit dem ersten Song „Feel Alright (On A Saturday Night)“ einen richtig straighten Südstaaten-Rock `n `Roller. Was sofort auffällt, ist dieser typische „dreckige“ Gitarrensound, der eben bei der Kombination Fender und Marshall heraus kommt. „Bad Luck“ ist ein harter und kompromissloser Blues. Und ob jetzt bei „Stray DogsAC/DC oder die Eigenossen von Krokus als stilistischer Pate zur Verfügung standen, ist an sich auch egal. Fakt ist, dass das mächtig rockt. In „Wild Horses“ wird das Blues-Schema dann etwas ruhiger angegangen und mit „When The Night Comes Down“ gibt es einen tollen Boogie, der mich an ZZ Top erinnert. An diesen Beschreibungen merkt man, so glaube ich, worum es der Band geht. Auch wenn zum Ende der CD mit dem Song „Woman On My Mind“ ein typischer Hard Rock vorliegt, glaube ich, dass „The Force“ nicht das Rad neu erfinden wollen. Sie spielen offensichtlich die Musik, die ihnen Spaß macht und mit der sie verwurzelt und beeinflusst sind.

Ganz besonders gut kann ich mir vorstellen, dass die Combo live gut kommt und schon jetzt habe ich beschlossen, eine erste Möglichkeit dahingehend zu nutzen, der Band einen Besuch abzustatten. Hier bleibt kein Fuß still stehen und auf der Platte gibt es für mich keinen Ausfall. Eine echte Vollbedienung in Sachen „ehrliche harte Rockmusik“. Leider wird solchen Bands zu wenig Beachtung geschenkt, denn hier spielt wohl auch echtes Lebensgefühl noch eine wichtige Rolle. Die Band hatte im Jahr 2004 bereits eine EP mit 6 Liedern eingespielt. Diese als auch das Album kann man im bandeigenen Shop über die Homepage beziehen. In Deutschland wird das besprochene Album von „Bärchen Records“ vertrieben.

Schöner Geheimtipp (noch!) und ein Gruß in die Schweiz. „Born to be wild”!!!



Tracklist:

1. Feel Alright (On A Saturday Night) 3:27 min
2. Bad Luck 5:50 min
3. Stray Dogs 4:52 min
4. Ain`t Talking About Love 4:01 min
5. Wild Horses 6:33 min
6. When The Night Comes Down 3:41 min
7. Ain`t Enough Love 4:09 min
8. Boogie On Down 3:08 min
9. Double Trouble 3:16 min
10. Road To Nowhere 4:46 min
11. Keep On Running 3:24 min
12. Woman On My Mind 3:47 min


Gesamtspielzeit: 51:00 min


Line Up:

Leadvocals & Guitars: Mark Elliott
Bass: Beat Schaub
Drums: Hanns Haurein


http://www.theforcewebsite.com/
http://www.baerchenrecords.de/




Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in
Jogi`s Guitarforum

Nehmt Euch Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de/
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor