Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 435 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


17.08.2006 17:43
Mike Andersen Band-Tomorrow antworten
Mike Andersen Band - Tomorrow

R&B, Blues



8/10

2004, Black and Tan

Tracklist:

1. Same Damn Time
2. Come Sing With Me
3. Tomorrow
4. Nobody Else But Me
5. Stuck With Me
6. Words Ain´t Enough
7. Encore-One More
8. Lessons
9. We Don´t Make Love
10. Fooling Yourself

Spieldauer: 51:00

Hallo zusammen,

live ein Garant für gute Laune, die auch jede Minute seiner CDs widerspiegelt.
Und Mike Andersen scheut sich nicht, neue Wege im Blues zu gehen. Auf “Same Damn Time“ und Nobody Else But You“ stehen Andersen und der Rapper Al Agami am Mikrofon. Das geht, wie einige andere Beispiele in der Bluesszene belegen, vorzüglich zusammen.
Da muss sich der musikalische Stil eines Mike Andersen nicht verbiegen, um den rhythmischen Sprechgesang zu integrieren.
Natürlich ist die Band nicht ständig mit Al Agami unterwegs. Auf der Bühne, wie beim Blues Alive 2006, übernimmt Mikes Bruder den Rap in den beiden Songs.

In modernem Gewand verkörpert Mike Andersen den R&B und souligen Blues. Nach seinem Erstling, “My Love For The Blues“, ist seine Musik gereift. Er ist einer der Gitarristen, die den Sound der Musik aus den vierziger und fünfziger Jahren perfekt in die Jetztzeit transportiert hat.

Mit nur einer Ausnahme (“Nobody Else But You“) greift die Band auf eigenes Material zurück, das entweder vom Bandleader oder dem Mann am Bass geschrieben wurden.

Alle Tracks haben einen soliden Groove und im Titelsong, einer fast 7-minütigen Ballade, mit einem vorzüglichen Chor (Sisse Kold/Mette Ratzer), geht einem das Herz vor Freude auf.
Mike Andersen spielt inzwischen ausnahmslos halbakustische Gibson-Gitarren. So entwickelt sich natürlich ein für seine Spielweise warmer, fast schon sanfter Gitarrenton.

2002 habe ich die Mike Andersen Band zum ersten Mal, ohne auch nur einen Ton der Combo gehört zu haben, live auf der Bühne gesehen. Seitdem hat es nur einen Wechsel am Tieftöner gegeben.
Claus Sand an den Keyboards spielt eine herausragende Rolle im Klanggefüge der Band. Er arrangiert seine Keyboards punktgenau und stimmig mit der jeweiligen Atmosphäre der Nummern.
Die Zweimann-Hornsection schaffen den nötigen Druck in einigen Tracks (“Tomorrow“) oder übernehmen die zweite Hauptrolle (“Encore – On More“/“Words Ain’t Enough“).
Trompeten- oder Saxofonsoli sind selbstverständlich kein Seltenheit. Live gibt Mike Andersen seinen Mitmusikern die Freiräume, um sich so richtig auszutoben. Kostproben davon erleben wir u.a. in “Lessons“.

Mikes Gesang ist ebenfalls überzeugend und genauso authentisch wie sein Gitarrenspiel.

Einen richtig kräftigen Blues-Groove hat “Fooling Yourself“. Das zweite Stück mit über 6 Minuten, in dem, vom Bass und den Holzbläsern nach vorne getrieben, Andersen zum Abschluss seiner CD zum wiederholten Male glänzt.
Dass auf dem Album “Tomorrow“ die Standartabteilung der Bläser durch Lasse Lauridsen und Nikolai Bögelund aufgemotzt wurde ist ein raffinierter Schachzug mit einem Effekt, den sich jeder vorstellen kann: Big Band-Sound!!!

Ihn und seine Band zeichnet ein starkes Songwriting und absolutes Fingerspitzengefühl für Arrangements aus. Überflüssiges sucht man vergeblich. Die gesamte Band hat produziert und man kann sich gegenseitig für diese Teamleistung auf die Schultern klopfen.

Nicht auf der Stelle tretend hat sich Andersen freigeschwommen und seine Vorbilder sind nur noch verschwommen im dänischen Nebel zu erkennen.
So ist er zu einem echten Sympathieträger dieser Kategorie des Blues geworden und verdient mehr Öffentlichkeit als er jetzt schon hat.
Jetzt schon bin ich auf seine nächste CD (“Tomorrow“ ist ja aus dem Jahr 2004), die schon in Vorbereitung ist, gespannt. Bleibt zu hoffen, dass die Mike Andersen Band das außerordentliche “Tomorrow“ toppen kann.


Line Up:
Mike Andersen (vocals/guitar)
Claus Sand (Hammond B-3/piano/Rhodes/Würlitzer/Clavinet)
Dave Stevens (electric & upright bass)
Mads Andersen (drums/percussion)
Rasmus Bögelund (trumpet/flugelhorn)
Morten Elbek (tenor saxophone)

Additional Musicians
Sisse Kold & Mette Ratzer (backing vocals-#1, 3, 4, 5, 9)
Lasse Lauridsen (alto/baritone saxophone-#1, 2, 4, 6, 7, 8, 9)
Nikolai Bögelund (trombone-#4)
Kristian Kold (bass-#1, 3)
Ida Nielsen (bass-#4)
Peter Bak (congas-#2, 3)

Special Guest
Al Agami (vocals-#1, 4)



------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor