Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 827 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


28.12.2005 12:58
Dr. Feelgood - Live In London (R&B/Pub-Rock) antworten
Dr. Feelgood – Live In London



9/10

Grand Records, 1990

Musiker:

Lee Brilleaux, Vocals, Harmonica

Steve Walwyn, Guitar

Phil Mitchell, Bass

Kevin Morris, Drums

Spieldauer: 48:11 Minuten

Tracklist:

1. King For A Day

2. You Upset Me

3. As Long As The Price Is Right

4. Mad Man Blues

5. She Does It Right

6. Baby Jane

7. Quit While You´re Behind

8. Back In The Night

9. Milk & Alcohol

10. See You Later Alligator

11. Down At The Doctors

12. Route 66

13. Going Back Home

14. Bony Maronie/Tequila

Hallo zusammen,

zur Abwechslung mal etwas aus meiner "Mottenkiste" ...-)



Wir schreiben das Jahr 1971. Die Band Dr. Feelgood wird gegründet. Vorher spielten Lee Brilleuaux und Co. bereits seit 1967 zusammen in diversen anderen Bands. Im Laufe der 34 Jahre hat es einige Veränderungen im Line-Up der Band gegeben. Der Gitarrist Wilko Johnson verleiß 1977 die Band während der Aufnahmen zu Sneakin´ Suspision und wurde durch John „Gypie“ Mayo ersetzt. Ihm folgten Johnny Guitar und Gordon Russell.
1989 übernahm Steve Walwyn die Leadgitarre. Mit Phil Mitchell (Bass) und Kevin Morris (Drums) gab es eine komplett neue Rhythmsection.
Am 7.4.1994 verstarb der Sänger und Mitgründer Lee Brilleaux. Das aktuelle Line-Up der Band: Robert Kane (Vocals), Steve Walwyn (Guitar), Phil Mitchell (Bass) und Kevin Morris (Drums).

„Live In London“ dokumentiert ein Konzert im „Town & Country Club“ am 21.6.1989. Auf der Bühne standen damals neben Lee Brilleaux Steve Walwyn, Phil Mitchell und Kevin Morris. Achtung, es gibt kräftig, Dr. Feelgood mäßig, was um die Ohren.

Von Songs der Blues-Legenden B.B. King („Upset Me Baby“)und John Lee Hooker („Mad Man Blues“) über Feelgood Klassiker („Back In The Night“/ „Milk & Alcohol“/ „Down At The Doctors“) bis hin zu Party-Knallern wie „See You Later Alligator“, „Route 66“ und dem Medley „Bony Maronie/Tequila“ lässt die Setlist dieses Konzertes keine Wünsche übrig.

Der Gitarrist Steve Walwyn war zu der Zeit gerade erst zur Band gestoßen und hatte nur wenige Gigs mit Dr. Feelgood hinter sich. Gut, dass man sich dazu entschieden hat, dieses Konzert als Album zu veröffentlichen. Es wäre eine Schande, wenn das Konzert nur in der Erinnerung der Zuschauer geblieben wäre.

Vollgas von Anfang bis Ende. Da wird das Gaspedal nicht einmal gelupft. Freie Fahrt für eine der führenden Bands des britischen R&B. Keine Atempause sei einem gegönnt.

Und nicht nur die von Wilko Johnson geschriebenen „She Does It Right“ oder „Back In The Night“ tragen zur überschäumenden Stimmung im „Town & Country Club“ bei. Die Songs werden nur so aus den Instrumenten gefeuert. Man hat das Gefühl an diesem Abend ist das Dach des Clubs um eine Etage höher gepumpt worden.

Nicht nur auf dem mächtig groovenden John Lee Hooker Boogie „Mad Man Blues“ zeigt Lee Brilleaux, dass er auch ein toller Harp-Spieler ist.

Steve Walwyn spielt die Slidegitarre auf „Back In The Night“ mit wesentlich mehr Pfeffer, wie der gesamte Song im Vergleich zum `75er Original druckvoller gespielt wird. Die Familie wird schon aufmerksam, weil der Lautstärkeregler der Anlage immer weiter im Uhrzeigersinn gedreht wird.
„She Does It Right“ schließt sich da direkt mal an und klingt hier dreckiger als die Version auf „Case History“.

Bei „Milk & Alcohol“ gerät der Rezensent dann ganz aus dem Häuschen. Sorry, einer meiner Feelgood Lieblinge.

Daran ändert sich auch gegen Ende der CD bei Mickey Jupps „Down At The Doctors“ oder dem Medley „Bony Maronie/Tequila“ nichts.

Authentisch, das ist wohl ein treffender Begriff um diese CD zu kategorisieren. Über die einwandfreie Soundqualität braucht man kein Wort zu verlieren.

Abschießend sei vielleicht noch erwähnt, dass es im Februar 2006 soweit ist. Dr. Feelgood steht im meinen Konzertkalender.




------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor