Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.808 mal aufgerufen
 Psychedelic, Kraut-, Space- & Stoner-Rock, Doom ... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seeker
Big Buffalo

Beiträge: 190

03.01.2006 12:56
Klaus Schulze antworten
Psy Free ( '67 - '69 ) , Tangerine Dream ( '69 - '70 ) und Ash Ra Tempel ( '70 - '71 ) waren die ersten Stationen der sogenannten Berline Schule , wo Klaus Schulze als Schlagzeuger fungierte .
Nachdem er ein bisserl die Lust am Schlagzeug verloren hatte , ging er ab 1971 auf Solopfaden mit elektronischer Musik . Sein Back-Katalog umfaßt mittlerweile über 50 Solo LPs/CDs , von irgendwelchen Projektbeteiligungen einmal abgesehen .

http://www.klaus-schulze.com

Das Label InsideOut bringt zur Zeit seinen Back-Katalog remastert , als Digi-Pack mit Bonustrack heraus .

http://www.insideout.de/indexx.php?arg=A...SVAEES0FSM4IBAg

Mein erster Kontakt zu Klaus Schulze war vor kurzem ein "Blindkauf" den ich nicht bereut habe .

Das ist das ursprünglich 1976 veröffentliche Album "Moondawn"
1. Floating ( 27:13 min )
2. Mindphaser ( 25:35 min )
3. Bonus : Floating Sequence ( 21:11 min )
Die länge der starken Stücke sprechen für sich , wie sich ein Track entwickeln kann .
Neben der ganzen Elektronic , gespielt natürlich vom Meister himself , wurde sogar ein richtiges Schlagzeug benutzt.
Ein klasse Album .

MfG
Klaus

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


03.01.2006 15:20
RE: Klaus Schulze antworten

Jau, Klaus Schulze ist sicherlich eine ganz große Nummer und wie Du schreibst, ein Urgestein der Berliner Krautrock-Szene. Schulze hat übrigens als allererstes Instrument die Gitarre erlernt und stieg bei Tangerine Dream als Drummer ein. Danach gings es dann weiter zu den Synthies.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://64426.homepagemodules.de/


Rednaxela
Rising sun

Beiträge: 388


12.09.2006 22:12
RE: Klaus Schulze antworten

Hallo

Nachdem ich KLAUS SCHULZE seit einiger Zeit wiederntdeckt habe und meine ehemaligen LPs weitesgehend durch CDs wieder in die Sammlung aufnahm und auch um neue CDs z.B. AUDENTITIY erweitert habe hätte ich da mal eine Frage:

Gibt es ausser Klaus Schulze jemanden oder eine Gruppe ( außer Tangerine Dream die kenne ich natürlich )wo in ähnlicher Richtung spielt? Dabei meine ich speziell die meditativen Sphären Klänge ala Moodawn, Audentity und "X".

Irgendwie finde ich es gerade einfach toll abends noch so ein 1/2 Stündchen zu Schulzes Musik zu meditieren, allerdings wäre ich da um eine kleine Variation nicht abgeneigt

Gruss

Alexander


loxleybeade
Let`s rock

Beiträge: 34


10.09.2007 01:44
RE: Klaus Schulze antworten
auch auf die gefahr hin, hier nun bei euch bis zum hals im fettnapf zu versinken,
aber für mich haben die frühen alben von jean-michel jarre eine solche hypnotische
wirkung! vor allem: oxygene, equinoxe, magnetic fields, rendez-vous und live in shang-hai!
was danach kam ist eher irrelevant...

p.s.: kommt zwar nicht aus deutschland, aber es ging ja eben um hörbare alternativen!
da ist die herkunft ebenfalls irrelevant!

mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


10.09.2007 09:50
RE: Klaus Schulze antworten

Keine grosse Nummer aber es sind deutsche, hör doch mal bei Jelly Planet rein !.




Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


10.09.2007 13:48
RE: Klaus Schulze antworten

Zitat von loxleybeade
auch auf die gefahr hin, hier nun bei euch bis zum hals im fettnapf zu versinken,
aber für mich haben die frühen alben von jean-michel jarre eine solche hypnotische
wirkung! vor allem: oxygene, equinoxe, .....


Empfinde ich durchaus nicht als Fettnäpfchen.
Endlich mal einer, der Jarrè auch "fur sehr gut" befindet.


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


10.09.2007 18:37
RE: Klaus Schulze antworten

Zitat von Jamina
Zitat von loxleybeade
auch auf die gefahr hin, hier nun bei euch bis zum hals im fettnapf zu versinken,
aber für mich haben die frühen alben von jean-michel jarre eine solche hypnotische
wirkung! vor allem: oxygene, equinoxe, .....

Empfinde ich durchaus nicht als Fettnäpfchen.
Endlich mal einer, der Jarrè auch "fur sehr gut" befindet.


Und noch eine, kenne allerdings nur "Oxygene".




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


25.09.2007 19:23
RE: Klaus Schulze antworten

@Rednaxela: Keller & Schönwälder kannst du mal probieren. Die pflegen die Berliner Schule. Oder auch einige Alben von SYN, da z.B. das hervorragende "Soundwave Traveller" das sehr Tangerine Dream ähnlich ist (ihren 70er Jahren mein ich). Wave World ist ebenso exzellente elektronische Musik, kann ich auch nur empfehlen.

Und von Schulze alles ;-)

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Rednaxela
Rising sun

Beiträge: 388


25.09.2007 22:27
RE: Klaus Schulze antworten
Zitat von Proglady
Zitat von Jamina
Zitat von loxleybeade
auch auf die gefahr hin, hier nun bei euch bis zum hals im fettnapf zu versinken,
aber für mich haben die frühen alben von jean-michel jarre eine solche hypnotische
wirkung! vor allem: oxygene, equinoxe, .....

Empfinde ich durchaus nicht als Fettnäpfchen.
Endlich mal einer, der Jarrè auch "fur sehr gut" befindet.

Und noch eine, kenne allerdings nur "Oxygene".



Hatte von Jarrè bis vor kurzem auch nur die "Oxygene" in meiner Sammlung, da ich seine nachfolgende Albem nur als Kopie bzw. Variation von Oxygene empfand. Da setzt dann meine, allerdings nur leichte, Kritik bei ihm an. Er hatte mit Oxygene einen Geniestreich geliefert kam danach aber nie wieder daran ran ... Dank Surround-Anlage griff ich nun doch zu seinen neueren Titeln in 5.1 Abmischung "Aero" und seine Live DVD "Jarrè in China" beides sind qulitativ und auch musikalisch Alben auf höchsten, um nicht zu sagen Refernz, Niveau. Auch wenn ich hier bei meiner anfänglichen Kritik bleibe: Einmal eine gute Idee gehabt und diese dann kopiert und variert allerdings kaum weiterentwickelt. Zu mindest nach meinem Musikverständnis. Trotz aller Kritik, machen mir meine neuen Alben von ihm sehr viel Spaß beim hören. Denn er hat es mit seiner experimentellen Musik sehr gut fertig gebracht, die Existenzberechtigung einer 5.1 Anlage für die Musikdarbietung aufzuzeigen.

Also um es auf den Punkt zu bringen, ich sehe hier auch weit und breit keinen Fettnapf

Gruß

Alexander
Rednaxela
Rising sun

Beiträge: 388


25.09.2007 22:29
RE: Klaus Schulze antworten

Hallo Jerry,

Zitat von Jerry G
@Rednaxela: Keller & Schönwälder kannst du mal probieren. Die pflegen die Berliner Schule. Oder auch einige Alben von SYN, da z.B. das hervorragende "Soundwave Traveller" das sehr Tangerine Dream ähnlich ist (ihren 70er Jahren mein ich). Wave World ist ebenso exzellente elektronische Musik, kann ich auch nur empfehlen.
Und von Schulze alles ;-)
Jerry


danke für deine Tipps, da werde ich mich mal auf die Suche begeben Von Tangerine Dream sind zwar schon ein paar Alben im CD-Regal aber "Keller & Schönwald" sowie "SYN" waren mir bis grade unbekannt.

Gruß

Alexander

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


26.09.2007 19:07
RE: Klaus Schulze antworten
Probier auch mal die "Wave World" aus. Die sind total auf dem Science-Fiction Trip und erstellen zu ihrer Musik auch noch passende Grafiken, laufen in Kostümen rum, schminken sich die Gesichter, sehen aus wie Aliens die Keyboards bedienen. Und das eben gut !!

http://www.waveworld.tv

http://www.myspace.com/waveworld

Viel Spaß beim Entdecken !

Jerry
----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Rednaxela
Rising sun

Beiträge: 388


28.09.2007 07:02
RE: Klaus Schulze antworten

Hallo Jerry,

auch hier ein Dankeschön für den Tipp. Hab mir "http://www.waveworld.tv" mal angesehen und es schlich sich das "haben will" Gefühl bei der DVD ein

Da ich aber im Moment über 100 CDs und DVDs auf meiner Amazon Einkaufsliste stehen habe, wird es mit der Anschaffung noch etwas dauern. Wobei sich der Kauf auf deren Homepage empfiehlt, da Amazon Mondpreis für deren Werke verlangt

Gruß

Alexander

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor