Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


14.01.2007 00:19
Sinner - Mask Of Sanity antworten
Sinner - Mask Of Sanity
True Metal



2007
MTM (SPV)
7/10


Mat Sinner, seines Zeichens Bassist und inzwischen einer der Renommierten in der Tieftöner-Garde des deutschen Metal-Marktes. Schon in den 80er Jahren aktiv, schafft er es immer wieder, sich in die Herzen der Fans zu spielen. Zum einen ist das Engagement bei Primal Fear zu nennen, zum anderen wird auch kräftig komponiert und gemixt. Jüngstes Beispiel: Biss und das Album X-Tension, auf dem er bei "Blood On Sand" seine Visitenkarte abgegeben hat.

Jetzt gibt es ein neues Sinner-Album auf die Ohren. Schon damals fielen Sinner-Alben durch einen kernigen und knackigen Sound auf. Dieses Prädikat trifft in jeder Hinsicht auch auf "Mask Of Sanity" zu. Alles klar und sauber differenziert, kein Matsch, die Gitarren braten um die Wette und der Bass legt zusammen mit den Drums einen mordsmäßigen Groove aufs Parkett. Nachdem man mit Klaus Sperling bei Primal Fear getrennte Wege gegangen ist, sitzt dieser nun bei Sinner am Schlagzeug und gehört fest ins Line-up.

Wenn man "Mask Of Sanity" einlegt, klingt alles sofort wie man es erwartet und auch gewohnt ist. Fette Riffs und ein ordentliches Tempo mit viel Power machen die Würze bei "The Other Side" aus. Der Bass grollt und die Stimme von Mat Sinner hat sich über die Jahre kaum verändert. Die Gitarren legen einen dichten Soundteppich dahin, bringen allerdings auch einiges an Melodie mit. Tom Naumann und Christof Leim harmonieren, nehmen bei "Diary Of Evil" schöne Läufe auf und bringen somit die gesamte Maschinerie auf Touren.

Aber auch Gefühl spielt auf der neuen Langrille in manchen Parts eine Rolle. So besticht das Intro von "Badlands" mit klaren Gitarren, bevor es dann kräftig und temperamentvoll weiter zur Sache geht. Der Gesamtablauf des Albums ist jedoch nicht besonders abwechslungsreich, allerdings kann ich mir aber auch nicht vorstellen, dass dies von den Fans gewünscht wäre. Sinner ist ein Markenzeichen, und wenn dies auf der Verpackung drauf steht, sollte auch nichts anderes drin sein.

"Thunder Roar" ist ein Donnerbrausen im wahrsten Sinne des Wortes. Die Band schiebt ihre Sounds enorm an, es knallt und funkt an allen Ecken und Kanten. "The Sign" ist hingegen sehr melodisch und drosselt die Geschwindigkeit, ohne dass man von einer Ballade reden kann. Aber schon mit "Revenge" geht es zünftig weiter. Spätestens hier wird einem klar, dass sich Sinner auf den Spuren ihrer eigenen Wurzeln in den 80er Jahren bewegen. Ein weiterer Beweis dafür, dass der True Metal inzwischen als unsterblich anzusehen ist.

Einzig "Can't Stand The Heat" klingt abgegriffen und verbraucht. Das rockt zwar heftig, aber hier hätte man durchaus etwas innovativer sein können. Dafür entschädigt jedoch der Bonustrack "Baby Please Don't Go", und zwar in einer kraftvolleren und moderneren Version, wie wir es von
Thin Lizzy kennen. Mat Sinner singt gut, kann allerdings dem Charme von Phil Lynott nicht ganz gerecht werden.
Unterm Strich ist "Mask Of Sanity" ein gelungenes Werk geworden, ein Silberling für Metaller, die sich schon in den 80er Jahren an dieser Musik begeistern konnten. Es ist heavy und klingt richtig satt. Macht Spaß, mal wieder richtig nach vorne abzurocken.

Line-up:

Mat Sinner (vocals, bass)
Tom Naumann (guitars)
Christof Leim (guitars)
Klaus Sperling (drums)
Frank Rössler (keyboards)

Tracklist:

01:The Other Side (4:00)
02:Diary Of Evil (4:33)
03:Badlands (3:50)
04:Black (3:58)
05:Thunder Roar (5:14)
06:The Sign (4:25)
07:Revenge (3:33)
08:Under The Gun (3:41)
09:Can't Stand The Heat (3:40)
10:No Return (4:38)
11:Last Man Standing (3:28)
12:Baby Please Don't Go (4:29)

Gesamtspielzeit: 49:49 min

http://matsinner.rocks.de/
http://www.mtm-music.com/
http://www.spv.de/


Gruß Jogi

Hinter den Kulissen:
Jogi's Rockfabrik-Blog

Wenn nicht hier, dann in
Jogi's Guitarforum

Nehmt Euch Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de/
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor