Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 682 mal aufgerufen
 Prog-Metal Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


04.01.2006 17:32
Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten
Wie sich doch auf einigen Seiten abzeichnet, ist für viele das Album von Sieges Even ein heißer Anwärter auf das Prog.-Album des Jahres 2005. Mich würde mal interessieren, was für Euch daran so besonders ist. Was unterscheidet genau diese Platte von der Fülle an guten Scheiben, die sonst auch noch im abgelaufenen Jahr erschienen sind? Mir erscheint interessant, woran Ihr Euch bei der Beurteilung der Platten orientiert.




Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://64426.homepagemodules.de/

nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

04.01.2006 18:04
RE: Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten

Meine Orientierung ist sehr trivial vielleicht, aber für mich einzig wichtig: Wie lange und wie oft schafft es ein Album bei der Vielzahl der vorhandenen Alben in meinen Player? Das genannte Album ist zwar sehr gut, aber ich hatte keine Probleme, es nach zweimaligem Durchhören erst mal auf die Seite zu legen. Das ist bei Alben, die bei mir den Titel "Album des Jahres" verdienen wollen anders. Da löuft so eine Scheibe mindestens fünf bis sechs Mal hintereinander und selbst dann fällt es mir schwer, sie zur Seite zu legen. Mittlerweile habe ich mir das Albm noch mal eingelegt, aber der Drang, es dauerhafter drin zu lassen, hat sich nicht eingestellt. Daher nur eine gute Platzierung, nicht mehr, aber auch nicht weniger


Carpe Noctem


BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


05.01.2006 13:47
RE: Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten

Simpel gesagt: Es wird Musik gemacht und (sehr) ordentlich gesungen!
Die alten "schneller-vertrackter-frickeliger-techniksterilen" Alben geben mir schlicht gar nichts. Ich brauche Melodie, Seele, Atmosphäre - und auch gerne mal was zum Mitsummen - da bedient mich dieses Album doch ganz hervorragend.
Für mich gerade im Hinblick auf die bisherige Bandhistorie daher eine TOP-Platzierung.

BumTac


Der Zwerch
Keep on rockin`

Beiträge: 73


08.01.2006 20:54
RE: Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten

Für mich ist das Ganze recht simpel: wunderschöne Melodien gepaart mit einer gewissen Komplexität, die das Album nicht allzu schnell langweilig werden lässt! Was mir allerdings besonders an der Scheibe gefällt, ist die geniale Arbeit der Rythmusfraktion(Bass und Drums). Selten hört man den Bass so gut heraus, wie bei "The Art Of Navigating..."!
Bei mir hängt die CD bereits seit fast 3 Wochen nahezu ohne Unterbrechung im Player und ich kann einfach nicht genug davon bekommen! Und das hat im letzten Jahr bei mir kein Album geschafft...nicht mal Pendragon, Riverside oder Sonstiges!
----------
Es grüßt,

Der Zwerch


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


08.01.2006 23:02
RE: Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten

@Zwerch: Das spricht in meinen Augen für Dein musikalisches Verstaändnis: Gerade die Rhythmusarbeit ist so enorm wichtig für einen guten Sound. Das wird oft unterschätzt. Da gilt wirklich "Weniger ist manchmal mehr!!!"




Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/


Der Zwerch
Keep on rockin`

Beiträge: 73


14.01.2006 16:24
RE: Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten

Ohh, Danke!
----------
Es grüßt,

Der Zwerch


GhostRider78
Let`s rock

Beiträge: 10


17.01.2006 18:29
RE: Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten

also bei mir ist ein hammeralbum eins, das auf lange sicht immer wieder den weg in den cd player findet.......denn wenn ein album neu ist und mir gefällt hör ich es ziemlich oft......aber einige verschwinden dann in der versenkung und die, an die ich mich immer wieder gerne erinnere und die den weg dann häufig in den player finden sind eben alben mit langzeitwirkung und das sind nun mal die besten.....und dazu gehört the art of navigating by the stars......ich weiss nicht warum, aber das album fesselt mich immer wieder..........


Prime Mover
Let`s rock

Beiträge: 13


22.01.2006 21:49
RE: Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten

Schwer zu beschreiben. Wenn man The Art of Navigating by the Stars einlegt, nachdem man sich die neuen Scheiben von Porcupine Tree, Dead Soul Tribe, Riverside etc angehört hat, meint man, daß auf einen grauen Herbsttag ein strahlender Frühlingstag folgt. Das Album hat so gar nichts von der Düsterkeit und Melancholie vieler anderer Prog-Neuheiten.
Dann noch die glasklare Produktion und der rote Faden (and the view from here is frightening...), der sich durch das Album zieht - einfach genial.


DREAMSCAPE
Dreamscape

Beiträge: 85


13.02.2006 11:00
RE: Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten
ich mag die scheibe sehr! ich kann dabei richtig gut entspannen und einer band zuhören, die progressive genug ist, aber nicht so hart, dass man sie nicht immer hören könnte.
der schlagzeuger ist brillant! der bassist ist sein bruder und hat gelernt ihn zwar unauffällig aber nicht minder brillant zu begleiten. die gitarre ist kreativ und überwiegend clean, die verzerrten melodie-passagen allerdings finde ich nicht besonders gelungen. der gesang ist vor allem in den chören der reine wahnsinn - super melodien!
das album des jahres allerdings ist für mich von circus maximus!
beste grüße!
wolfgang
doom2019
Big Buffalo

Beiträge: 150


15.02.2006 16:37
RE: Das Besondere an "The Art of Navigating by the stars" antworten

Für mich ist TAONBTS eines der absoluten Highlights dieses bzw. des letzten Jahres! Für mich ist es bei Prog CDs wichtig, dass ich auch nach dem x-ten Hördurchgang noch neue Feinheiten in der dargebotenen Musik entdecken kann und das ist bei Sieges Even's neustem Output wirklich im Extrem möglich.
Die Silberscheibe rotierte jetzt schon so an die 100 Mal bei mir im Player und ich habe trotz allem noch das Gefühl, dass das Ding immernoch Potential hat...und das ist genau das, was mir an progressiven Sachen so viel gibt: Sie werden nie langweilig und man kann sie sich immer wieder anhören :)

Sieges Even sind übrigens auch Live eine absolute Macht! Was da an technischer Perfektion scheinbar einfach so aus dem Ärmel geschüttelt wird ist echt unglaublich. Auf keinen Fall verpassen, falls ihr die Gelegenheit dazu habt!


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor