Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.377 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.610


20.05.2007 23:48
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Wie auf der Webseite zu lesen ist wollen sie für das Festival ein Ticket Packet inklusiv Zimmer anbieten. Genauere Infos dazu gibt es erst später.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.610


19.06.2007 13:56
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Hi Leute!

Eine freudige Nachricht für alle die einen weiteren Weg haben. Jetzt werden auch Tickets mit Übernachtung angeboten!

Dies sieht folgendermaßen aus:

In Verbindung mit dem Kurhaus Ernstmeier bieten wir euch preiswerte Übernachtungs- möglichkeiten in Kombination mit den Tickets an. Ob Einzelzimmer oder Doppelzimmer, alle sind mit Dusche und WC ausgestattet. Ebenfalls ist ein reichhaltiges Frühstück enthalten.

Preise im Einzelzimmer oder Doppelzimmer pro Person

Tagesticket und 1 x ÜF ab € 55,00

Kombiticket und 1 x ÜF ab € 71,50

Kombiticket und 2 x ÜF ab € 97,00


Quelle: pRockfest HP




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.610


08.10.2007 16:15
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Hallo ihr Lieben,

leider habe ich weniger gute Nachricht vom pRockfest Bünde. Folgender Newsletter hat mich erreicht, lest bitte selbst:

Liebe Freundinnen und Freunde der gepflegten Musik,

Das diesjährige pROCKfest wird von der Stadthalle in den Musik-Club IRRLICHT am Stadtrand von Bünde verlegt. Hauptsächlich dafür verantwortlich ist der bisher eher enttäuschende Kartenvorverkauf, eine Durchführung in der zu großen Halle würde für alle Seiten unbefriedigend verlaufen. Außerdem haben wir die Kritik vieler aufgenommen, die zu bedenken gaben, dass 8 Bands pro Tag doch eine arge Zumutung für die Ohren und die Kondition bedeuten würde. Wir haben daher und natürlich auch aus Platzgründen die Idee mit der Clubbühne verworfen und werden die betroffenen Bands im Rahmen einer pROCKfest Club Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt präsentieren. Der Termin wird gerade mit den Beteiligten abgestimmt und rechtzeitig bekannt gegeben. Die erworbenen pROCKfest-Tickets behalten dann dafür natürlich auch ihre Gültigkeit. Das Line-up der bisherigen Hauptbühne ändert sich nicht und der Einlass bleibt jeweils bei 15 Uhr.

Idyllisch im Naherholungsgebiet Hücker Moor gelegen besitzt das IRRLICHT einen netten, gemütlichen Charakter. Der Saal fasst ca. 400 Zuschauer und verfügt über eine schöne Bühne sowie eine gute Akustik. Auch die Preise für Speisen und Getränke sind wesentlich moderater. Parkplätze sind reichlich vorhanden. Die Adresse ist: Bünder Str. 364, 32139 Spenge. (genaue Wegbeschreibung auf unserer Homepage mit Google-Maps)

Wir bitten um Verständnis für die Änderung.

Musikalische Grüsse

Udo Grasekamp




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.610


01.11.2007 19:19
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Hallo ihr Lieben,

leider mussten Alias Eye ihre Teilnahme beim pRockfest 07 wegen Krankheit des Sängers Phil absagen. Er leidet an einer schmerzhaften Kehlkopfentzündung.

Quelle: http://www.aliaseye.com/




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.610


01.11.2007 19:36
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Das Line up sieht heute folgendermaßen aus:

Freitag 09.11.07

Glass
???
Cast
Overhead
Sylvan

Samstag 10.11.07

Univerve
Also Eden
Ricochet
Galahad
tba (da Pallas leider auch abgesagt haben)

Quelle: pRockfest




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Efa Stein
Big Buffalo

Beiträge: 172


02.11.2007 17:40
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

pROCKfest-Club am 8. März 2008

Der Ausweichtermin für die Bands der abgesagten Club-Bühne steht fest: am Samstag, den 8. März 2008 werden wir 4-5 Bands in einer noch zu bezeichnenden Location präsentieren! Die im Vorverkauf erworbenen bzw. reservierten pROCKfest Tickets behalten dafür selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Quelle: pROCKfest.com


_______________________________________________________

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.610


06.11.2007 19:53
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Hallo Leute!

Folgender Newsletter von pRockfest habe ich erhalten, lest selbst:

Liebe Freundinnen und Freunde der anspruchsvollen Musik!

es sind nur noch wenige Tage bis zum diesjährigen pROCKfest, daher senden wir heute nun unseren letzten aktuellen Newsletter. Durch die Absagen von Pallas und Alias Eye sind wir natürlich unter Druck geraten, haben das Programm aber nun nach reiflicher Überlegung folgendermaßen gestaltet:

Die Bochumer Band Vertigo wird als 5. Band am Samstag dabei sein und Galahad übernimmt die Headliner Position. (genaue Reihenfolge auf unserer HP unter "line up"). Am Freitag entzerren wir das Programm und belassen es bei den restlichen 4 Bands Glass, Cast, Overhead und Sylvan, die dann in der Lage sein werden, ihr Programm etwas ausdehnen zu können. Wir haben am vergangenen Samstag beim ProgFarm-Festival in Holland die bestens aufgelegten CAST gesehen und wir können euch ein Prog-Feuerwerk der Extraklasse versprechen. Auch die am Samstag spielenden Also Eden haben in Bakkeveen restlos überzeugt.
Den Beginn haben wir dann am Freitag auf Wunsch vieler Zuschauer auf 16 Uhr verschoben. Ein Shuttle-Service aus der Innenstadt und vom Hotel Ernstmeier wird eingerichtet: Freitag und Samstag ab Hotel Ernstmeier um 14:45 Uhr und 15:15 Uhr sowie bei Bedarf noch um 15:45 Uhr, ab Bünde Bahnhof (gegenüber Haupteingang) ca. 5 Min. später, zurück jeweils nach Konzertende. Wenn ihr den Shuttle-Service in Anspruch nehmen möchtet, schreibt uns bitte eine kurze e-mail an reservierung@prockfest.com, damit wir annähernd die benötigte Kapazität erfahren.


Cool die Jungs von Vertigo in Bünde, Michtmane und Seb sind ja bei uns angemeldet.

Also sieht das Line-up folgendermaßen aus:

Freitag 09.11.07

Glass
Cast
Overhead
Sylvan

Samstag 10.11.07

Univerve
Also Eden
Ricochet
Vertigo
Galahad





Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


07.11.2007 22:47
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Stööööööhn.... die Flokis .... und Ricochet.....

gehst du jetzt eigentlich hin Proglady???


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.610


07.11.2007 23:19
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Jamina ich denke nicht, leider.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


08.11.2007 09:07
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Wie schade!
Na, dann können wir wenigstens gemeinsam darüber trauern, dass wir nicht können......


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


08.11.2007 09:58
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Dann trauere ich mit




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.610


28.11.2007 21:26
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

War eigentlich niemand dort? Efa, du wolltest doch Freitags hin, oder nicht???




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


29.11.2007 11:10
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Hmm.... einer unserer Neuzugänge war doch dort....

Ich würde mich sehr über ein paar Zeilen zum Prockfest hier im Forum freuen...... Büdddääääää


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.156


29.11.2007 21:44
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Okay, dann kopiere ich der Faulheit wegen einfach mal das, was ich für thebearded.de geschrieben hatte:

In Antwort auf:
Ja, wo fange ich an…?

Anreise: nach der Schule umziehen, ins Auto und los. Der letzte Shuttlebus von meinem Hotel bis zur Lokalität Irrlicht (ca. 10 km) sollte um 15.45 Uhr fahren. 16 Uhr geplanter Beginn.
Lokalität: eine Kneipe mit Bühne im Nirgendwo. Wink Irgendwie genau passend für die Zahl der Anwesenden - deren Zahl ich wie immer nicht gut schätzen kann. 300? Ich versuche mich mal schlau zu machen. Ich fand's sehr nett dort. Gutes Essen, viele Sitzplätze, keine sehr tollen Klos, ein schöner Veranstaltungsraum mit einer ausreichend großen Bühne.
Die TBP-CD sollte ja am eclipsed-Stand verkauft werden, aber kein eclipsed-Stand da am Wochenende. Keiner wusste, wieso… Na ja, zum Glück gab es da einen absolut umkomplizierten und netten Michael Bäcker vom Empire, der die CD an seinem Stand mitverkauft hat und mich auch ein Plakat in seinem Rücken aufhängen ließ. Habe dann noch ein 2. Plakat aufgehängt und Flyer verteilt - u.a. über den Pissoirs. Gute Idee, oder?! Wink
Bands Freitag:
Von Glass habe Einiges verpasst, da der Bus verspätet war. Instrumentaltrio älterer Herren, der Keyboarder nur mit einem Arm. Hatte er mit 3 Jahren bei einem Unfall verloren - und ich finde es faszinierend, dass man dann trotzdem Keyboarder wird! Respekt! Musikalisch teilweise hypnotisch und live sehr gut zu hören. Aber eine CD brauche ich wohl nicht. Ein wenig mit der Band geschwätzt danach.
Cast: die mexikanische Truppe hatte einige Fans und sie enttäuschte diese nicht! Ich habe mir aus der langen Diskographie (die Band gibt's seit 1978) die neueste CD gekauft. Klingt sehr gut! Äußerst sympathische Menschen übrigens, die auch in meinem Hotel untergebracht waren. Sie blieben auch am 2. Tag noch da.
Overhead: es wird langsam Zeit für eine neue CD! Wieder mal ein toller Auftritt der jungen Skandinavier, der Sänger war nicht so abgedreht wie beim ersten Mal, als ich die Band gesehen hatte (Aschaffenburg). Habe nicht mit ihnen geredet diesmal und habe sie auch nicht wirklich davor oder danach gesehen - jetzt, wo ich so drüber nachdenke. Kann aber auch an mir liegen - das Hefeweizen war so lecker. Wink
Sylvan: nun ja, was soll ich noch sagen? Spätestens nach dem DVD-Gig bin ich der Meinung, dass Posthumous Silence vielleicht das intensivste Album ist, das ich kenne. Und wenn das dann von Marco live dargeboten wird, bleiben die Tränen nicht aus. So auch diesmal…
Hat allerdings auch den Nachteil, dass die anderen Sachen dagegen etwas verblassen. Aber dennoch klasse sind. Unglaubliche Band - übrigens jetzt mit neuem Gitarristen: Jan Petersen (ehemals Sophistree). Der hatte hier seinen ersten kompletten Soloauftritt und hat vollends überzeugt.
Jo, Schluss war dann so kurz vor 1. Noch ein paar Minuten auf den Shuttlebus gewartet und dann ziemlich bald ins Bett.
Ach so: der Veranstalter Udo hat bei einer Umbaupause für TBP geworben. Auch übrigens ein sehr netter Kerl - an dieser Stelle noch mal vielen Dank für deine Unterstützung! Er bekam dafür eine CD geschenkt - ich hoffe, das ist in Ordnung.
Und es war wirklich interessant, mit einigen Leuten darüber ins Gespräch zu kommen. Ein Holländer will wohl sogar unser neues Shirt erwerben, es gefiel ihm so gut! Übrigens Reiner (Ssnake68) getroffen - wieder eine Bestätigung, wie viele total nette Leute auf diesem Forum registriert sind! War echt nett, mit dir zu plaudern!! 

Samstag:
9.30 Uhr Frühstück, dabei ein wenig mit einem Holländer geschnackt, der auf dem Festival einen CD-Stand hatte.
Hab dann noch im Zimmer ferngesehen, bis mich um 11 die Putzfrau rausgeschmissen hat. Wink Übrigens 25 Euro für Ü+F mit Dusche im sauberen und ruhigen Zimmer, das war klasse!
Ich wollte dann noch mal nach Bielefeld zum Shoppen fahren. Auf dem Parkplatz des Hotels noch 2 Festivalgänger aus München und ?? mit nach Bünde genommen. Übrigens: viele weit angereiste Besucher.
Na ja, ca. 500 m, nachdem ich die Jungs abgesetzt hatte, ist mein Auto wegen Spritmangel liegen geblieben… Das erste Mal, dass mir das passiert ist. Ca. 500 m von der Tankstelle entfernt. Okay, im strömenden Regen einen Kanister geholt…
Egal, nach Shoppen und Essen war ich dann um 15.30 Uhr wieder im Irrlicht.
Bands:
Univerve: lokale Band mit Frauengesang, die für den Deutschen Rock- und Poppreis in der Sparte "Progressive Rock" nominiert sind. War okay.
InVertigo: Mitch sagte nach dem Gig, dass die Band "happy" sei. Konnte sie auch sein, denn der Applaus wurde nach jedem Stück mehr, besonders nach dem Werk über das Leben einer Eintagsfliege. Am Ende Zugabe-Rufe. Verdient!! Nehmt jetzt endlich eine CD auf! Mitch, danke nochmals für deine Worte über TBP!!
Also Eden: der Sänger war mit Abstand der beste Entertainer der beiden Tage. Sehr witzig, grandiose Stimme (die Zugabe "Here Comes The Flood" vom ollen Peter war der Hammer - teilweise einen halben Meter vom Mikro weg gesungen. Gänsehaut!!). CD gekauft.
Richochet: noch eine für mich unbekannte Band (nach Glass, Cast, Univerve und Also Eden)! Gab viel Neues zu entdecken. Sehr tighte Band mit 2 Muskelmännern Wink . Eigentlich alle Zutaten für Prog dabei, aber irgendwie wollte der Funke nicht so richtig überspringen. Keine Zugaberufe. Da waren die anderen Bands sympathischer.
Galahad: nach jahrelanger Internetbekanntschaft mit Lee, dem neuen Bassisten, hatte ich mich sehr auf ein Treffen mit ihm gefreut. Leider etwas wenig Zeit zum Plaudern… Er freute sich z.B. sehr über die vielen Leute gefreut. Letztes Jahr haben sie in Deutschland wohl mal vor 8 Leuten gespielt… Die neueste Galahad-CD finde ich grandios und deswegen war es gut, dass das ganze Album gespielt wurde (bis auf 1 kürzeren Song). Tolle Performance, toller Sänger. Das Ganze teilweise theatralisch aufgezogen.

Ich bin dann gleich nach Konzertende gefahren, weil ich nur 5 Stunden Schlaf vor mit hatte. Vorher noch Abrechnung mit Michael gemacht: 18 CDs wurden verkauft. 1 habe ich einem holländischen DJ geschenkt, der sich von dem Projekt begeistert zeigte und es in seiner Radioshow promoten will. Den Link schicke ich noch. Oh, ich hoffe, Roland ist damit einverstanden… Immerhin die Portokosten einer CD nach Holland gespart. Wink


Ein paar nicht sehr gute Beweisfotos und Videos (ohne Sound):
http://entertainment.webshots.com/album/561403934nqKbFv

Etwas bessere Fotos von Stephan:
http://www.musikzirkus-magazin.de/dateie...spenge_2007.htm

Fazit:
Es wird 2008 wieder ein pROCKfest geben. Und das ist verdammt gut so! Was der Udo da mit seinem Team auf die Beine gestellt hat und hochinteressante Bands aus Mexiko, den USA, England oder Skandinavien in die Provinz holt, das verdient den allergrößten Respekt - allerdings auch mehr Besucher. Er wird auch dieses Jahr wieder ein Minus von ein paar tausend Euro machen. Und ewig geht so was nicht.
Die Atmosphäre des Festivals empfand ich als supergut.
Ich werde meine Signatur ändern und den Spruch "Keep prog alive - see it live!" einfügen. Das sagt einfach alles. Die Bands brauchen die Konzerte, und die Veranstalter brauchen Zuschauer. Und bei einem so vielfältigen Programm wie dem pROCKfest wäre es eine Schande, wenn nächstes Jahr noch weniger Leute kommen sollten.

So, morgen gucke ich dann mal, was ich jetzt vergessen habe. Es war natürlich auch ein anstrengendes Wochenende. Allerdings war ich auch erstaunt, dass dieser alte Mann doch so lange stehen konnte. Wink Muss an den Bands gelegen haben.



Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


01.12.2007 10:04
RE: pROCKfest am 09. + 10.11.07 antworten

Cool - DANKE Jürgen!!!!

Das mit dem "Sprit-Ende" ist ja schon blöd gelaufen.... aber die Jungs werden dir sicher ewig dankbar sein für deine gute Tat...




________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Seiten: 0 | 1 | 2
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor