Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 324 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


18.01.2007 06:45
Doug MacLeod-Where I Been antworten
Doug MacLeod - Where I Been

Blues



9/10

Black & Tan Records, 2006

Tracklist:
01:Bad Magic (5:03)
02:Take Your Leave Of Me Lady (4:26)
03:Angel In Hell (5:58)
04:Don’t Believe Everything You Read (2:47)
05:A Broken Dream In A Broken Room (4:30)
06:I’m So Broke (I Can’t Even Pay Attention) (3:26)
07:The Leavin’ Road (4:07)
08:Bait-Man (5:03)
09:Ain’t No Cure (2:52)
10:Strip-ed Bone (4:08)
11:Turkey Leg Woman (5:03)
12:Familiar Names, Familiar Games (4:19)

Spielzeit: 51:56

Hallo zusammen,

>>Doug MacLeod, now there’s a man who can play the blues.<<
Das sagte kein geringerer als die Blues-Legende David ’Honeyboy’ Edwards und der muss es wissen.

Über die Qualität der von ihm geschriebenen Songs gibt es keinen Zweifel.
Viele Musiker, u.a. Albert King, Albert Collins und Son Seals haben sich bei ihm ’bedient’.
Sein Debüt-Album “No Road Back Home“ erhielt direkt eine Blues Music Awards Nominierung und echte Durchhänger-Alben kennt der Gitarrist und Sänger nicht.

Der rote Faden durch MacLeods zwölftes Album ist die akustische Gitarre und seine Stimme. Geprägt von allen Stimmungen, die das Leben, der Alltag, einen so beschert, beeindruckt der in New York geborene Blueser zum wiederholten Mal.
Der Titel des Albums ist so etwas wie Programm, denn MacLeod verdeutlicht seine musikalischen Einflüsse, die ihn geprägt haben.

Folglich werden wir mit unterschiedlichen Spielarten des Blues konfrontiert. Country- und Folk-Blues sind die Schwerpunkte.

Doug serviert uns 12 Medaillen, die natürlich seine ganz persönliche Prägung tragen. Alleine sein Gitarrenspiel ist jeden Cent des Albums wert.
Die Art, auf die sich die weiteren Musiker einbringen, machen “Where I Been“ zu einem Ausnahme-Album.

Denny Croy und Steve Mugalian können ein ums andere Mal überzeugen. Besonders die auf verschiedenen Tracks verteilten perkussiven Elemente sind reizvoll.

Fans des akustischen Blues kommen hier voll auf ihre Kosten und es fällt schwer, im Sinne eines Anspieltipps, einen Track besonders hervor zu heben.
Doch, vielleicht drei: “I’m So Broke (I Can’t Even Pay Attention)“ als eines der Songs, die durch dezenten Bass und Schlagzeug bereichert werden.
“Bait-Man“, ein Song unter dem Motto: MacLeod solo, mit besonderer Berücksichtigung seines linken Fußes als Rhythmusgeber. 5 Minuten, die einen erahnen lassen, wie er live glänzen kann.
Warten wir seine beiden Auftritte beim alljährlich in Cuijk (NL) stattfindenden Blues Alive Festival ab.
Nummer drei: “Strip-ed Bone“, als Vertreter der Nummern mit Perkussion-Arrangement.
Eingeleitet mit den Worten: >>This is a protest song…<< distanziert er sich von ’skinny women’. Erwartet man doch nicht unbedingt. 10 Zeilen und Doug trifft des Pudels Kern:
>>I don’t want no bird-legged woman, ain’t enough meat for a man to chew
Gimme’ a turkey-legged woman, I like my meat and gravy too<<

In “Familiar Names, Familiar Games“ singt er über seinen Alkoholkonsum aus früheren Tagen und allen Facetten, die folgen (können). Selbstredend kann er vom Feinsten mit dem Bottleneck umgehen.
In einigen Songs hören wir Patti Joy MacLeod und Julie Greer singen, die die künstlerische Gestaltung der Nummer verstärken.

Trotz sparsamer Besetzung, ein intensives, gehaltvolles, aussagekräftiges, abwechslungsreiches, ja fast schon intimes Album, das Doug MacLeod dem Hörer zur Verfügung stellt. Potenziert wird der Eindruck dieser selbst produzierten Platte durch die Atmosphäre, die “Where I Been“ ausstrahlt.

Reichhaltig ist das Booklet ausgestattet: Hintergrundinformationen zu den Songs, alle Songtexte - lohnenswert zu lesen -, und Doug gibt zu jeder Nummer an, in welcher Tonart seine jeweiligen Gitarren gestimmt sind.

Akustik-Blueser von der Qualität eines Doug McLeod sucht man wie die Stecknadel im Heuhaufen.



Line-up:
Doug MacLeod (guitars, vocals, left foot)
Denny Croy (acoustic bass, National Style N bass, autoharp, percussion)
Steve Mugalian (drums, percussion)
Patti Joy MacLeod (backing vocals)
Julie Greer (backing vocals)


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor