Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 3.428 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
Spreewilder
Rising sun

Beiträge: 421

17.02.2007 20:04
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten


das isser. lass die gemeinschaft doch noch bisserl raten.



und nicht vergessen
MUSIK IST DAS BESTE.

Torsten

http://www.facebook.com/Spreewilder
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


17.02.2007 20:14
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten

Jau - mach ich.....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Nocturnband
Nocturn

Beiträge: 38

19.02.2007 00:42
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten

Zitat von Jamina
Die sehen aber ganz schön jung aus..... die Nordies.....


Vielen Dank... :-)
Wenn Du meinst..
Aktuelle Fotos unserer Bandmitglieder gibt es unter http://www.nocturnband.de
und dort (überraschenderweise) unter "Bandmitglieder" .. :-)
Gruß aus dem Norden :-)
Lutz

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


19.02.2007 02:13
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten
Ich weiss Lutz, da hab ich mich schon umgesehen.....

Da seht ihr beiden "fast" genauso jung aus.....

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Spreewilder
Rising sun

Beiträge: 421

21.02.2007 12:59
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten
NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS

Hallo Leute,


hier im Spreewald scheint die Sonne ins Fenster, der Winter ist offensichtlich vorbei und das „Rock im Spreewald“ –Team scharrt schon mit den Füßen: „Wann geht es endlich los?“ - Das 5. Southern - Rock Listentreffen Germany in Burg (Spreewald) vom 14. Juni 2007 bis 17. Juni 2007!


Das öffentliche Konzertereignis ist für den 15.06.2007 geplant. Es wird nun endlich das 1. Southern - Rock Open – Air (in Lieberose) auf einer wunderschön im Wald gelegenen Waldbühne präsentiert. Zum Tanz, vom Sonnenuntergang bis zum aufgehenden Mond, haben wir folgende Musiker eingeladen:


LIZARD (D) feat. BRUCE BROOKSHIRE (USA)

" Europas kompetenteste Band in Sachen Southern Rock unterstützt durch den Bandleader der Southern - Kultband Doc Holliday"

+

NOCTURN (D)

"Nocturn sind wieder da, Southern Rock pur - jetzt mit 2 Gitarren !"


+ Special Guest




Die beabsichtigte dritte Band steht noch nicht fest, wir arbeiten aber daran. Auf jeden Fall weht der Wind aus Italien schon ziemlich warm herüber…


In diesem Jahr gibt es garantiert auch wieder Southern - Fans die noch nicht auf dem alljährlichen Treffen waren. Deshalb speziell für unseren neuen Gäste, aus Nah und Fern, hier ein paar Worte zur Vorankündigung bzw. der notwendigen Urlaubsplanung.


Wir haben auf dem Bauernhof der Familie Jakubik zur Übernachtung im Heu/Zelt/Wohnmobil und mitten in der Spreewald – Idylle nur begrenzte Kapazitäten. Das bedeutet, wer jetzt schon weiss das er die 3 tollen Tage in Pension/Hotel verbringen möchte, sollte schnellstmöglich Zimmer bestellen. Hier im Spreewald sind, ab Mai bzw. am Wochenende, selten preiswerte Zimmer zu bekommen. Es ist dann Hochsaison im Land der Gurken und Kähne.

Meine Empfehlungen für Pension/Hotel, bitte die Wirtsleute informieren das ihr Teilnehmer des SR – Listentreffens und somit Gäste von T. Starke (Rock im Spreewald) seit.

http://www.kurhaus-burg.de

http://radler-scheune.de

http://www.spreewaldpension.de

http://www.spreeaue.de

Details zum Programm bzw. das Anmeldeformular, bekommt ihr später nachgereicht. Gibt es noch Fragen, wünscht ihr weitere Informationen? Dann bitte per Mail offlist an mich schreiben.


info@rockimspreewald.de


und nicht vergessen
Musik ist das Beste!


Torsten


http://www.rockimspreewald.de






Zitat von Spreewilder
Hallo Lutz,
danke für die Steilvorlage. Ja, hier jetzt also bisschen vorab Infos zum Listentreffen und so...
Wie fing das eigentlich damals an? Ich versuchs mal...
So ca. 12 Jahre nach der politischen Wende kam ein beinharter (Ostdeutscher) Southernrock - Fan auf die Idee einer Liste im Internet beizutreten. "Liste" - wasn das? Internet 2002 im Frühjahr? Wow! Er fand das ganze Geschnatter und Geplaudere über seine liebste Musik über die Tastatur richtig gut und wollte nun Mitstreiter und Mitreder aus seinem regionalen Umfeld suchen...
Hintergrund dazu, bei uns im Osten gab es jede Menge sogenannte "Kunden" = sagt Wikipedia: einen Angehörigen einer Subkultur in der DDR meinend! Aha... Wir sind Subkultur, hätte ich mir denken können. Aber zumindest Kultur hat man uns zugesichert. Das ist heute nicht überall der Fall! Die wahre Geschichte des DDR - Rock´n Roll sehr richtig und lebendig, ohne Wehmut und Nostalgie beschrieben, gibts hier: Bye bye, Lübben City. Bluesfreaks, Tramps und Hippies in der DDR. Wens interessiert, bitte lesen.
http://www.amazon.de/L%C3%BCbben-City-Bl...ie=UTF8&s=books
Also, die Southern - Liste, ein Hardcore Fan und die Suche nach Fans mit Internet. Nich so einfach vor 5 Jahren so nah an der polnischen Grenze und sooooo weit weg vom Rhein.
Jo, er hat mich gefunden. Getroffen haben wir uns das erste Mal auf dem Parkplatz des Einkaufscenters in Cottbus. Ob ich denn schon wüsste, es gäbe in Deutschland Southern Rocker, die unterhalten und treffen sich im Internet. Da sind sogar Musiker dabei, die unsere Mugge fast so gut spielen wie die Allmans, Skynyrd und Hatchet. Ok, Internet hatte ich, rein in die Liste. Meine erste Erfahrung mit Mailinglisten. Ganz kurz gesagt: ES WAR SCHEEN!
Und noch kürzer: Musik ist das Beste! Aber das kommt später...
Das kann doch nicht alles sein. Wir wollten diesen Rock´n Roll hierher einladen! So entstand nach einigen Monaten im Forum die Idee ein Treffen zu organisieren. Sozusagen vom virtuellen PC rein ins wahre Leben. Außer mir und dem bewussten Southern - Hardcore Fan hatte sowieso keiner daran geglaubt. Oh je, wenn ich gewusst hätte, was es bedeutet - ich denke, es hätte (jedenfalls nicht in dem Umfang) damals kein Treffen gegeben. Der Aufwand zeitlich, finanziell und organisatorisch war enorm. Wäre da nicht die Aussicht auf phantastische Live - Musik und das Treffen mit den Fans aus der Liste gewesen.
Einschub an der Stelle. Die Clubszene hier zwischen Berlin und Dresden war bis 2002 gut sortiert. Es lief jede Menge Blues, DDR - Rock usw. Alles ziemlich gut besucht und die Kunden gibts auch immer noch. Ein dreifach Hoch! In Berlin, Hamburg, Dresden spielten auch die vermeintlich großen Bands. Aber, es traute sich kein Veranstalter an Southern Rock - Live. Nee, zu speziell, das läuft nicht usw. waren die Sprüche damals. Und dann kamen die Listies und wollten alles anders machen.
Vielmehr kam ich als glühender Fan und musste nach ca. 15 Location(Club) - Besuchen feststellen, dass es so nicht geht. Das heißt auf Deutsch, es geht schon, aber dann musst du auch Geld mitbringen! Spätestens jetzt war der bewusste Hardcore - Fan nicht mehr im Boot. Hilft nur noch eins: Blut ist dicker als Wasser. Der Familienrat wurde einberufen. Das Ergebnis: Ich liiiiiebe meine Frau und meine Tochter! Kein Scherz, auch Anne behauptet heute immer noch, dass ihr Sparbuch mit zur Debatte stand.
Und dann war es endlich soweit. Im Mai 2003 kamen die Fans aus ganz Deutschland, in friedlicher Absicht und voller Vorfreude auf ein Abenteuer im wilden Osten, angereist. Was dann passierte, zähle ich zu meinen Erlebnissen der besonderen Art. Musik verbindet nicht nur, nein, Musik schafft Freundschaft und ist ein enormer Verständigungsbeschleuniger... es waren einfach drei tolle Tage mit Menschen, die sich zu 80% nur aus dem Internet kannten. Ein toller Haufen! Noch ein Effekt ist eingetreten. Ne Menge der Listies kommen den Spreewald auch außerhalb der Listentreffen besuchen. Die wenigsten hätten sich das vorher vorstellen können.
Auf der Bühne damals: LIZARD - NOCTURN - FLATMAN
Was für ein Konzert im alten Saal in Schlepzig, lange nicht solche emotionalen Begeisterungsschreie gehört. Die Fans waren buchstäblich ausgehungert und wollten nicht glauben, dass es wirklich deutsche Musiker gibt, die solche Mugge spielen. Der Kneiper übrigens auch ein Rockmusik Freund, ohne ihn und seine Risikobereitschaft wär auch nichts gelaufen. Ja, was soll ich sagen, seitdem gibts in Südbrandenburg (richtig live) Southern Rock zu hören. Ein- oder zweimal im Jahr, mehr geht nicht, leider, aber immerhin. Es findet statt!
Mittlerweile ist es nun schon wieder fast 2 Jahre her, dass ich meine Ausbildung zum Marketing- und Eventmanager abgeschlossen habe und nun steht schon das 5. Southern Rock - Listentreffen vor der Tür.
Das Line Up in diesem Jahr ähnelt schon fast bedenklich dem vom 1. Treffen. Noch kann ich keine Bands bekannt geben, spätestens im März ist es dann aber soweit.
Das 5. Southern – Rock Listentreffen Germany findet vom 14. Juni 2007 bis 17. Juni 2007 in Burg (Spreewald) statt! Das öffentliche Konzertereignis ist am 15.06.2007 geplant. Es wird dieses Jahr zum ersten Mal Open - Air in Lieberose auf einer wunderschön im Wald gelegenen Waldbühne präsentiert.

Jetzt wisst ihr schon mal, warum es eigentlich so ein Treffen gibt. In der nächsten Folge erzähle ich bisschen von der Organisation usw.
Es gibt ja hier im Forum einige, die schon teilgenommen haben, natürlich könnt ihr gerne was dazu schreiben. Ich bin ja nur der Organisator der Party, ohne euch wäre alles nichts!
Es lebe der Rock´n Roll und die Gemeinschaft der freundlichen Musikfans!

und nicht vergessen
MUSIK IST DAS BESTE.

Torsten

http://www.facebook.com/Spreewilder
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


21.02.2007 13:42
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten

Very cooool Torsten!

Jetzt hoffe ich noch auf Voodoo Lake als dritte Band und dass ich zum Konzert mitkommen kann.... (du weisst schon was ich meine...)


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Spreewilder
Rising sun

Beiträge: 421

21.02.2007 13:53
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten
Zitat von Jamina
Very cooool Torsten!
Jetzt hoffe ich noch auf Voodoo Lake als dritte Band und dass ich zum Konzert mitkommen kann.... (du weisst schon was ich meine...)


Hi Jamina,

nu ja Voodoo Lake sind es dieses Jahr nicht. Zu der Zeit ist leider schon ein anderer Termin geplant.

Aber es gibt noch eine ebenso phantastische Perle des Southern-Jam- Blues Rock aus Italien! Übrigens Simone, der ehemalige Bassist von Voodoo Lake (3. Listentreffen - Konzi), spielt aktuell bei der Band die ich im Visier habe!

http://www.rocktimes.de/gesamt/e/events/...eewald05_1.html


Sobald ich eine Bestätigung habe erfahrt ihr mehr.



und nicht vergessen
MUSIK IST DAS BESTE.

Torsten

http://www.facebook.com/Spreewilder
BillyJonesForever
Rising sun

Beiträge: 288


21.02.2007 14:55
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten

Wow, klasse Programm!

Auch ohne einen Wind aus Italien wird es schon heiß genug hergehen beim Konzert.


------------------------------------------------

Grüße János

In memoriam Billy Jones. Green Grass and High Tides Forever!
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


21.02.2007 15:15
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten

Zitat von Spreewilder
Aber es gibt noch eine ebenso phantastische Perle des Southern-Jam- Blues Rock aus Italien! Übrigens Simone, der ehemalige Bassist von Voodoo Lake (3. Listentreffen - Konzi), spielt aktuell bei der Band die ich im Visier habe!


Du sprichst von der Band, von der es zur Zeit eine hübsche Live-CD eines gewissen Festivals gibt und deren Website leider gerade "under construction" ist, nehme ich an....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Spreewilder
Rising sun

Beiträge: 421

21.02.2007 16:07
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten



Neeeeiiiin! Nicht W.I.N.D. die waren zum 1. Listentreffen am Start.

Bitte schön:

http://www.rocktimes.de/gesamt/e/events/...preewald04.html

Ja, ja ich hatte Sie alle schon, meistens bevor die Szene aufmerksam wurde! Genau das ist übrigens mein Ansporn.




und nicht vergessen
MUSIK IST DAS BESTE.

Torsten

http://www.facebook.com/Spreewilder
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


21.02.2007 16:23
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten
Eben Torsten - das ist ein Grund, aber kein Hindernis.... sh. Nocturn....

Ich habs jetzt aber endlich geschnallt wovon du sprichst.....

Mich beschleicht das dumpfe Gefühl ich muss mich mal wieder bei Michael "umsehen"....

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Spreewilder
Rising sun

Beiträge: 421

21.02.2007 16:28
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten

Zitat von BillyJonesForever
Wow, klasse Programm!
Auch ohne einen Wind aus Italien wird es schon heiß genug hergehen beim Konzert.


Hi Janos,

na klar, so richtig freu ich mich, dass wir endlich ein Open Air anbieten können. Nach drei Jahren 30 Grad im Schatten und jeder Menge Flüssigkeitsverlusten in schwül, warmen Clubs!


und nicht vergessen
MUSIK IST DAS BESTE.

Torsten

http://www.facebook.com/Spreewilder
Spreewilder
Rising sun

Beiträge: 421

21.02.2007 16:31
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten
NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS

Schnell noch diese Eilmeldung!

Zu 99% werden Bruce der alte Doc Holliday Haudegen + die LIZARD Mannschaft, auch schon die offene Jam - Session am Donnerstag mitmachen! Jetzt sag ich selber gerne Wow!

Ihr seht also es geht voran, Geschichte wird gemacht... und das schönste daran, ihr könntet dabei sein!


und nicht vergessen
Musik ist das Beste!

Torsten



Zitat von Spreewilder
NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS
Hallo Leute,

hier im Spreewald scheint die Sonne ins Fenster, der Winter ist offensichtlich vorbei und das „Rock im Spreewald“ –Team scharrt schon mit den Füßen: „Wann geht es endlich los?“ - Das 5. Southern - Rock Listentreffen Germany in Burg (Spreewald) vom 14. Juni 2007 bis 17. Juni 2007!

Das öffentliche Konzertereignis ist für den 15.06.2007 geplant. Es wird nun endlich das 1. Southern - Rock Open – Air (in Lieberose) auf einer wunderschön im Wald gelegenen Waldbühne präsentiert. Zum Tanz, vom Sonnenuntergang bis zum aufgehenden Mond, haben wir folgende Musiker eingeladen:

LIZARD (D) feat. BRUCE BROOKSHIRE (USA)
" Europas kompetenteste Band in Sachen Southern Rock unterstützt durch den Bandleader der Southern - Kultband Doc Holliday"
+
NOCTURN (D)
"Nocturn sind wieder da, Southern Rock pur - jetzt mit 2 Gitarren !"

+ Special Guest


Die beabsichtigte dritte Band steht noch nicht fest, wir arbeiten aber daran. Auf jeden Fall weht der Wind aus Italien schon ziemlich warm herüber…

In diesem Jahr gibt es garantiert auch wieder Southern - Fans die noch nicht auf dem alljährlichen Treffen waren. Deshalb speziell für unseren neuen Gäste, aus Nah und Fern, hier ein paar Worte zur Vorankündigung bzw. der notwendigen Urlaubsplanung.

Wir haben auf dem Bauernhof der Familie Jakubik zur Übernachtung im Heu/Zelt/Wohnmobil und mitten in der Spreewald – Idylle nur begrenzte Kapazitäten. Das bedeutet, wer jetzt schon weiss das er die 3 tollen Tage in Pension/Hotel verbringen möchte, sollte schnellstmöglich Zimmer bestellen. Hier im Spreewald sind, ab Mai bzw. am Wochenende, selten preiswerte Zimmer zu bekommen. Es ist dann Hochsaison im Land der Gurken und Kähne.
Meine Empfehlungen für Pension/Hotel, bitte die Wirtsleute informieren das ihr Teilnehmer des SR – Listentreffens und somit Gäste von T. Starke (Rock im Spreewald) seit.
http://www.kurhaus-burg.de
http://radler-scheune.de
http://www.spreewaldpension.de
http://www.spreeaue.de
Details zum Programm bzw. das Anmeldeformular, bekommt ihr später nachgereicht. Gibt es noch Fragen, wünscht ihr weitere Informationen? Dann bitte per Mail offlist an mich schreiben.


info@rockimspreewald.de



und nicht vergessen
Musik ist das Beste!

Torsten

http://www.rockimspreewald.de
Zitat von Spreewilder
Hallo Lutz,
danke für die Steilvorlage. Ja, hier jetzt also bisschen vorab Infos zum Listentreffen und so...
Wie fing das eigentlich damals an? Ich versuchs mal...
So ca. 12 Jahre nach der politischen Wende kam ein beinharter (Ostdeutscher) Southernrock - Fan auf die Idee einer Liste im Internet beizutreten. "Liste" - wasn das? Internet 2002 im Frühjahr? Wow! Er fand das ganze Geschnatter und Geplaudere über seine liebste Musik über die Tastatur richtig gut und wollte nun Mitstreiter und Mitreder aus seinem regionalen Umfeld suchen...
Hintergrund dazu, bei uns im Osten gab es jede Menge sogenannte "Kunden" = sagt Wikipedia: einen Angehörigen einer Subkultur in der DDR meinend! Aha... Wir sind Subkultur, hätte ich mir denken können. Aber zumindest Kultur hat man uns zugesichert. Das ist heute nicht überall der Fall! Die wahre Geschichte des DDR - Rock´n Roll sehr richtig und lebendig, ohne Wehmut und Nostalgie beschrieben, gibts hier: Bye bye, Lübben City. Bluesfreaks, Tramps und Hippies in der DDR. Wens interessiert, bitte lesen.
http://www.amazon.de/L%C3%BCbben-City-Bl...ie=UTF8&s=books
Also, die Southern - Liste, ein Hardcore Fan und die Suche nach Fans mit Internet. Nich so einfach vor 5 Jahren so nah an der polnischen Grenze und sooooo weit weg vom Rhein.
Jo, er hat mich gefunden. Getroffen haben wir uns das erste Mal auf dem Parkplatz des Einkaufscenters in Cottbus. Ob ich denn schon wüsste, es gäbe in Deutschland Southern Rocker, die unterhalten und treffen sich im Internet. Da sind sogar Musiker dabei, die unsere Mugge fast so gut spielen wie die Allmans, Skynyrd und Hatchet. Ok, Internet hatte ich, rein in die Liste. Meine erste Erfahrung mit Mailinglisten. Ganz kurz gesagt: ES WAR SCHEEN!
Und noch kürzer: Musik ist das Beste! Aber das kommt später...
Das kann doch nicht alles sein. Wir wollten diesen Rock´n Roll hierher einladen! So entstand nach einigen Monaten im Forum die Idee ein Treffen zu organisieren. Sozusagen vom virtuellen PC rein ins wahre Leben. Außer mir und dem bewussten Southern - Hardcore Fan hatte sowieso keiner daran geglaubt. Oh je, wenn ich gewusst hätte, was es bedeutet - ich denke, es hätte (jedenfalls nicht in dem Umfang) damals kein Treffen gegeben. Der Aufwand zeitlich, finanziell und organisatorisch war enorm. Wäre da nicht die Aussicht auf phantastische Live - Musik und das Treffen mit den Fans aus der Liste gewesen.
Einschub an der Stelle. Die Clubszene hier zwischen Berlin und Dresden war bis 2002 gut sortiert. Es lief jede Menge Blues, DDR - Rock usw. Alles ziemlich gut besucht und die Kunden gibts auch immer noch. Ein dreifach Hoch! In Berlin, Hamburg, Dresden spielten auch die vermeintlich großen Bands. Aber, es traute sich kein Veranstalter an Southern Rock - Live. Nee, zu speziell, das läuft nicht usw. waren die Sprüche damals. Und dann kamen die Listies und wollten alles anders machen.
Vielmehr kam ich als glühender Fan und musste nach ca. 15 Location(Club) - Besuchen feststellen, dass es so nicht geht. Das heißt auf Deutsch, es geht schon, aber dann musst du auch Geld mitbringen! Spätestens jetzt war der bewusste Hardcore - Fan nicht mehr im Boot. Hilft nur noch eins: Blut ist dicker als Wasser. Der Familienrat wurde einberufen. Das Ergebnis: Ich liiiiiebe meine Frau und meine Tochter! Kein Scherz, auch Anne behauptet heute immer noch, dass ihr Sparbuch mit zur Debatte stand.
Und dann war es endlich soweit. Im Mai 2003 kamen die Fans aus ganz Deutschland, in friedlicher Absicht und voller Vorfreude auf ein Abenteuer im wilden Osten, angereist. Was dann passierte, zähle ich zu meinen Erlebnissen der besonderen Art. Musik verbindet nicht nur, nein, Musik schafft Freundschaft und ist ein enormer Verständigungsbeschleuniger... es waren einfach drei tolle Tage mit Menschen, die sich zu 80% nur aus dem Internet kannten. Ein toller Haufen! Noch ein Effekt ist eingetreten. Ne Menge der Listies kommen den Spreewald auch außerhalb der Listentreffen besuchen. Die wenigsten hätten sich das vorher vorstellen können.
Auf der Bühne damals: LIZARD - NOCTURN - FLATMAN
Was für ein Konzert im alten Saal in Schlepzig, lange nicht solche emotionalen Begeisterungsschreie gehört. Die Fans waren buchstäblich ausgehungert und wollten nicht glauben, dass es wirklich deutsche Musiker gibt, die solche Mugge spielen. Der Kneiper übrigens auch ein Rockmusik Freund, ohne ihn und seine Risikobereitschaft wär auch nichts gelaufen. Ja, was soll ich sagen, seitdem gibts in Südbrandenburg (richtig live) Southern Rock zu hören. Ein- oder zweimal im Jahr, mehr geht nicht, leider, aber immerhin. Es findet statt!
Mittlerweile ist es nun schon wieder fast 2 Jahre her, dass ich meine Ausbildung zum Marketing- und Eventmanager abgeschlossen habe und nun steht schon das 5. Southern Rock - Listentreffen vor der Tür.
Das Line Up in diesem Jahr ähnelt schon fast bedenklich dem vom 1. Treffen. Noch kann ich keine Bands bekannt geben, spätestens im März ist es dann aber soweit.
Das 5. Southern – Rock Listentreffen Germany findet vom 14. Juni 2007 bis 17. Juni 2007 in Burg (Spreewald) statt! Das öffentliche Konzertereignis ist am 15.06.2007 geplant. Es wird dieses Jahr zum ersten Mal Open - Air in Lieberose auf einer wunderschön im Wald gelegenen Waldbühne präsentiert.

Jetzt wisst ihr schon mal, warum es eigentlich so ein Treffen gibt. In der nächsten Folge erzähle ich bisschen von der Organisation usw.
Es gibt ja hier im Forum einige, die schon teilgenommen haben, natürlich könnt ihr gerne was dazu schreiben. Ich bin ja nur der Organisator der Party, ohne euch wäre alles nichts!
Es lebe der Rock´n Roll und die Gemeinschaft der freundlichen Musikfans!


und nicht vergessen
MUSIK IST DAS BESTE.

Torsten

http://www.facebook.com/Spreewilder
Spreewilder
Rising sun

Beiträge: 421

06.03.2007 10:23
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten

NEWS NEWS NEWS

Hallo,

das Line Up für das Open Air am 15. Juni 2007 in 15868 Lieberose/Waldbühne steht jetzt fest. Die dritte Band sind SILVERTRANE aus Italien.

http://www.silvertrane.com/eng/home4.htm

Aktuelle CD - Reviews gibts u.a. hier:


http://www.silvertrane.com/receori.htm

http://www.rocktimes.de/gesamt/s/silvertrane/same.html

http://www.home-of-rock.de/CD-Reviews/Si...ilvertrane.html

http://www.vampster.com/artikel/show/?id=21746

http://www.whiskey-soda.de/review.php?id=14928

http://wallsoffire.de/Reviews/show_revie...?kritik_id=7035


Nähere Informationen, Tickets zum Festival gibts hier: info@rockimspreewald.de



SOUTHERN ROCK OPEN AIR FESTIVAL / 15. Juni 2007 / LIEBEROSE / WALDBÜHNE


LIZARD (D) feat. BRUCE BROOKSHIRE (USA) " Europas kompetenteste Band in Sachen Southern Rock unterstützt durch den Bandleader von Doc Holliday"

+

SILVERTRANE (I) "Eine weitere Perle des Southern-Jam- Blues Rock aus Italien"

+

NOCTURN (D) "Nocturn sind wieder da, Southern Rock pur - jetzt mit 2 Gitarren!"







und nicht vergessen
MUSIK IST DAS BESTE.

Torsten

http://www.facebook.com/Spreewilder
Nocturnband
Nocturn

Beiträge: 38

09.03.2007 00:20
RE: 5. Southern Rock Listentreffen 2007 - antworten

Zitat von Spreewilder
Neeeeiiiin! Nicht W.I.N.D. die waren zum 1. Listentreffen am Start.
Bitte schön:
http://www.rocktimes.de/gesamt/e/events/...preewald04.html
Ja, ja ich hatte Sie alle schon, meistens bevor die Szene aufmerksam wurde! Genau das ist übrigens mein Ansporn.


Hi Torsten,
Aber an W.I.N.D. beim ersten Listentreffen kann ich mich gar nicht erinnern ... Du meinst wohl das zweite, gelle? .-)
Da kann man schonmal den Überblick verlieren, wenn man sie alle schon hatte, hihi..
Gruß,
Lutz

Seiten: 0 | 1 | 2 | 3
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor