Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 320 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


21.02.2007 19:21
Doug Jay & The Blue Jays-Jackpot! antworten

Doug Jay & The Blue Jays - Jackpot!

Blues



CrossCut Records, 2005

7/10


Hallo zusammen,

Er hat den Blues der West- und Ostküste der USA kennen gelernt und mit vielen Bluesmusikern der beiden Szenen zusammengespielt.
Mit den Allstars (Tom Principato, Jimmy Thackery, guitar) nahm er bereits 1976 seine erste CD (“Tip Your Waitress“) auf.

Der mittlerweile in Deutschland lebende Doug Jay hat mit dem auf CrossCut Records veröffentlichtem Album “Jackpot!“ einen Volltreffer gelandet.
Mit seiner Tour-Band und einigen renommierten Gästen wurde die CD in der Fearfactory (Bad Iburg) aufgenommen.

“Jackpot!“ ist höchst abwechslungsreich. Mit den 14 Songs sorgen die Musiker für einen erhöhten Spaßfaktor beim Hören:
>>Wir sind weder eine Blues-Rock noch eine Retro-Band, sondern eine rockende Partyband, deren Mitglieder allesamt gleichermaßen vom Sound der 40er, 50er und 60er besessen sind.<< So steht es auf der Homepage der Band und treffender kann deren Musik nicht resümiert werden.

Bis auf drei Titel sind alle von Jay persönlich geschrieben oder im Team mit dem Gitarristen Christoph ’Jimmy’ Reiter (“I Know What’s Been Going On“) und zusammen mit dem Bassisten Jasper Mortier (“Each & Every Day“).
In dem Coversong “When I Get Lucky“ von Floyd Dixon hat Doug Jay Hochkarätiges in Sachen Bläser-Section am Start:
Gordon Beadle (Sax Gordon) und Thomas Feldmann (baritone saxophone) geben dem Track Würze und Gordons Solo ist hervorragend.
Beide leisten einen zusätzlichen Beitrag zum Gelingen der CD in “Just Say So“. Das erste Solo spielt ein weiterer Gast auf “Jackpot!“: Chris Rannenberg, wahrlich auch kein Unbekannter der Blues-Szene Europas.

Otis Spanns “Half Ain’t Been Told“ zählt zu den Favoriten auf dem Silberling und wird als Anspieltipp empfohlen.
Doug Jay ist nicht nur ein unumschränkt souveräner Harper sondern kann auch durch seine kraftvolle Stimme überzeugen.

Die Rhythmus-Abteilung mit Andre Werkmeister am Schlagzeug und dem Niederländer Jasper Mortier am Bass bildet ein starkes Fundament, auf dem sich die anderen Musiker entfalten können.
Wenn dann in einigen Songs Mortier vom elektrischen Bass zum akustischen wechselt, bekommen die Nummer einen zusätzlichen Groove.
Christoph ’Jimmy’ Reiter glänzt auf zweierlei Weise: Einerseits ist er ein hervorragender Rhythmusgitarrist (“Ya Hoodoo Me“), anderseits ein brillanter Solist an sechs Saiten (“In The Darkest Hour“).
Einziger Song, der mit Keyboards arrangiert wurde, ist das treibende “I Know What’s Been Going On“ in dem Roel Spanjers die schwarzen und weißen Tasten bedient.

Doug Jay & The Blue Jays sind in vielen Spielarten des Blues zu Hause.
Ebenbürtig versiert im West-Coast-, Louisiana-Blues wie im Jump überzeugt die Band auf der gesamten Länge.

Ohne es vorher wissen zu können, hätte der CD-Titel nicht besser gewählt werden können.


Line-up:
Doug Jay (vocals, harmonica)
Christoph ’Jimmy’ Reiter (guitar, backing vocals)
Jasper Mortier (acoustic bass, electric bass)
Andre Werkmeister (drums, percussion, backing vocals)

Special guests:
Chris Rannenberg (acoustic piano - #3, 5, 5, 7, 8, 9, 10)
’Sax’Gordon Beadle (tenor saxophone - #8, 10)
Thomas Feldmann (baritone saxophone - #8, 10)
Roel Spanjers (piano - #10, organ - #12)

Tracklist:
01:In The Darkest Hour (5:47)
02:I’ll Do Anything For Your Love (3:40)
03:Jackpot! (3:18)
04:Giddy-Up (2:44)
05:Real Bad Girl (4:02)
06:Ya Hoodoo Me (3:01)
07:I Jump (3:53)
08:When I Get Lucky (3:11)
09:It Must Have Been The Devil (4:35)
10:Just Say So (3:12)
11:Half Ain’t Been Told (5:22)
12:I Know What’s Been Going On (4:10)
13:Tumbleweed (3:02)
14:Each & Every Day (3:56)


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor