Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.248 mal aufgerufen
 Der Waschsalon - Smalltalkbereich Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


14.01.2006 13:36
Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten
Jetzt hört man das ganze Zeug auf CD und will es natürlich dann auch mal irgenwann live erleben, weil dieser Sound von der Bühne mit nichts anderem zu vergleichen ist.

Wie oft besucht Ihr Konzerte? Wie sind bei Euch die Möglichkeiten? Geht Ihr lieber in kleine Clubs oder große Hallen? Oder gar zu den überdimensionalen Acts ins Stadion? Was bevorzugt Ihr?




Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/

bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


14.01.2006 15:35
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Wie oft? ... Im Schnitt ein bis zwei Konzerte im Monat (manchmal auch mehr, wenn nicht anders geht).

Besuche fast susschließlich Konzerte in kleineren Clubs oder in Venues, wo maximal so 300 Zuschauer rein passen.


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de


mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


14.01.2006 19:48
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Mein letztes war im Oktober In Extremo, also wenn ne Band die ich gut finde in meiner Nähe auftritt (ca bis 200 km) dann bin ich dabei. Es ist mir dann relativ egal, wie gross die Veranstaltungshalle ist, allerdings hat man im Club mehr die Nähe zum Künstler.



Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann


GhostRider78
Let`s rock

Beiträge: 10


15.01.2006 17:10
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

mindestens einmal im monat...........kommt drauf an wer gerade auf tour ist


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


15.01.2006 18:00
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Mein letztes war im November letztes Jahr und zwar 'Vanden Plas in Frankenthal'. Freitag den 13. wollte ich mir ja 'Dead Soul Tribe und Sieges Even' in Karlsruhe antun, aber wegen einer Kehlkopfentzündung habe ich es dann doch gelassen.


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

17.01.2006 11:48
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten
...wir tingeln halt gerade im Sommer mit unserer Kapelle selbst viel rum. Da wirst Du ein wenig konzertmüde.

Ich sehe mir daher am liebsten im Winterhalbjahr gute, ausgesuchte Gigs an. Das muss nicht immer eine riesen Halle sein. Im Großraum Frankfurt gibt da den einen oder anderen Club, in dem exzellente Livemusik gibt.
Mehr als 15 Konzerte pro Jahr sind es in der Regel nicht.


keep on rockin´
DiebPurple

Trilogy
Let`s rock

Beiträge: 42


20.01.2006 21:13
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Wann immer in der Nähe etwas Interessantes mich lockt.
Letztes Wochenende hab' ich 'ne tolle Doors Coverband gesehen.
The Changeling aus Mainz.
Wurde organisiert vom Verein 'Rock für Wiesbaden'. Spitze.
Ich gehe lieber zu kleineren Konzerten als zu Massenveranstaltungen.



Prime Mover
Let`s rock

Beiträge: 13


22.01.2006 23:29
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Auch wann immer jemand interessantes sich in die norddeutsche Tiefebene verirrt. Im letzten Jahr z.B. Porcupine Tree / Anathema, Spock's Beard / Kino, Saxon und Dream Theater. Ich bevorzuge auch die "kleineren" Säle. Wenn ich mir auf einer Massenveranstaltung das Konzert auf der Videoleinwand ansehen muß, kann ich auch gleich zu Hause die DVD gucken.


BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


03.02.2006 15:15
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

entschieden zu selten! Mir fehlt schlicht die Zeit und - ganz wichtig - die interessierten Mitstreiter unserer ewig jungen Prog-Gemeinde. Anders gesagt: Keine Sau aus meine Dunstkreis hört sich den kruden Kram an, auf den ich abfahre! Mehr als ein oder zweimal im Jahr schaffe ich es demzufolge nicht, in einen Konzertsaal zu kommen. Mein letztes "Profi-Konzert" war... Gotthard im Jahre des Herrn (schreck!) 2004. Ich gehe aber sehr gerne zu Gigs lokaler Bands, da wird noch Musik in Reinkultur geboten. Na gut, im März steht Toto an, immerhin!
Ab Frühjahr / Sommer werde ich selbgst mit meiner Truppe - wie sagt man? - performen, vielleicht packt es mich dann wieder mehr.

Bumtac


StdV
Rising sun

Beiträge: 262


21.02.2006 18:43
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

kommt immer drauf an.

Unser Lieblingsclub ist das Spirit of '66 in Verviers.

Aber in nächster Zeit steht an:
Thin Lizzy in Köln
Joan Baez in Düsseldorf
Formel 1 am Nürburgring :-)

Habe die Ehre

Olli


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


21.02.2006 18:51
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Zitat von StdV
kommt immer drauf an.
Unser Lieblingsclub ist das Spirit of '66 in Verviers.
Olli

Eine Bekannte von mir geht fast nur noch in's Spirit of '66, auch von anderen habe ich schon gehört wie toll es dort sein soll, schade das es für mich so weit weg ist.
---------------------
Grüße, Proglady


doom2019
Big Buffalo

Beiträge: 150


21.02.2006 20:34
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Hm ca. 1-2 Mal in 2 Monaten. Mein letztes Konzert, (Sieges Even / Dead Soultribe in Karlsruhe *g*) ist jedoch auch schon eine Weile her.

Kann mich meinen Vorrednern aber nur anschließen, das mit der Konzertbegleitung ist bei unserer Musikrichtung meist sehr schwer. Ich gehe oft alleine auf Konzerte, weil aus meinem Freundeskreis einfach keiner auf diese Art von Berieselung steht...und sie bei den Preisen da einfach so mitzuschleppen ist auch ein bisschen blöd irgendwie ;) Aber was solls, man kann sich dort ja sowieo nicht wirklich gut unterhalten, von daher ist das zu verschmerzen.

Mir ist eigentlich total wurst, wo eine Band spielt, solange die Atmosphäre gut ist...das können Clubs, Hallen oder Stadien sein. Kleine Events sind aber nach meinen Erfahrungen meist persönlicher als riesige Gigs


Dietmar
Big Buffalo

Beiträge: 146

21.02.2006 20:43
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Also meistens schaff' ich so durchschnittlich 1 Konzert/Monat, mal mehr, mal weniger, aber über die Jahre passt die Quote schon. Manchmal auch alleine, wenn Mitstreiter fehlen - wenn ich unbedingt was sehen will, kenn' ich da keine Verwandten

Da bis Mai nun auch schon wieder 5 Gigs geplant sind, lieg' ich grad mal wieder im "Soll". Würd' mir auch gerne mehr anschauen, aber Bremen ist in Sachen Konzerte leider nur zweite Wahl, so dass man sich dann doch häufiger nach Hamburg oder Hannover aufraffen muss. Und in der Woche ist der Schweinhund da manchmal ganz schön groß....



"Optimismus ist nur ein Mangel an Information." (Harald Schmidt)


StdV
Rising sun

Beiträge: 262


22.02.2006 19:24
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Eine Bekannte von mir geht fast nur noch in's Spirit of '66, auch von anderen habe ich schon gehört wie toll es dort sein soll, schade das es für mich so weit weg ist.
---------------------
Grüße, Proglady[/quote]

Die haben ein wirklich gutes Programm dort. Wir konnten mal ein paar Worte mit dem Besitzer wechseln.
Ein Idealist.
Anfang 2005 haben wir uns dort Spocks Beard und Kino angesehen. Da ahben wir jemand kennegelernt, der ist extra aus Frankfurt nach Verviers gefahren. Hut ab.
Also, das Spirit eignet sich durchaus für einen Kurzrlaub ;-)
Olli


StdV
Rising sun

Beiträge: 262


22.02.2006 19:26
RE: Wie oft besucht Ihr Konzerte? antworten

Zitat von Dietmar
..aber Bremen ist in Sachen Konzerte leider nur zweite Wahl, so dass man sich dann doch häufiger nach Hamburg oder Hannover aufraffen muss. Und in der Woche ist der Schweinhund da manchmal ganz schön groß....



"Optimismus ist nur ein Mangel an Information." (Harald Schmidt)

Sag mal, ihr habt doch dort das Meisenfrei, oder irre ich mich da? Und davon habe ich nur Gutes gehört.
Olli


Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor