Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 900 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


11.05.2007 10:38
Frequency-Festvial, A-Salzburg-Salzburgring, 15. - 17.08.2007 antworten
Jedes Jahr im August verwandelt sich der Salzburgring für ein Wochenende vom benzindampfgeschwängerten Motodrom in eine adrenalnigepushte Rock'n'Roll-Arena.

Nahezu alles was in der Metal, Elektronik und Alternativ-Szene Rang und Namen hat hat hier schon gespielt. Metallica, Foo Fighters, Incubus, Eagles of Death Metal, Kettcar, Coheed & Cambria, Oasis, Queens of the Stone Age......

Auch heuer haben die Macher wieder ein spektakuläres Line-Up zusammengestellt:
Tool, Nini Inch Nails, ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead, Beatsteaks, Billy Talent, Eagles Of Death Metal, Groove Armada, Kaiser Chiefs, Silverchair, The View, Vanilla Sky......


Neben den internatinalen Superstars auf der Mainstage gibt es heuer auch zum ersten Mal eine "Open Stage", eine Plattform auf der sich junge Bands bewerben können. Jede kann mit abstimmen wer auf der Stage spielen wird.
Beworben haben sich u.a. auch Traumpfad.

hier geht es zur Abstimmung

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


09.08.2007 20:56
RE: Frequency-Festvial, A-Salzburg-Salzburgring, 15. - 17.08.2007 antworten

So, meine Akkribestätigung ist heute eingetrudelt leider ohne Fotopass.....

Bin mal gespannt wie das mit den VIP-Parkplätzen klappt.....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

09.08.2007 21:21
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

Falls es sich ausgeht nur einen Happen Tool.
Nach Blind Ego - Forbidden To Remain; Continuum - Construct VI und Neal Morse - The Conflict wird sich nicht mehr allzu viel ausgehen.

Bin auch am "FQ". Leider zahlend, da mir eigentlich nur das Programm am Mittwoch richtig zusagt. Leider keine Tagestickets... und NIN würden ja noch im Zirkus Krone spielen. Sicher angenehmer als als Vorband der Ärzte
Und wer NIN und Interpol gegeneinander programmiert, hat wohl was gegen mich

Was würdest Du vom Freitag Line-Up empfehlen?


Servus, LightCurves
________________

http://gardenofdreamsradio.blogspot.com
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


10.08.2007 13:55
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

Zitat von LightCurves
Und wer NIN und Interpol gegeneinander programmiert, hat wohl was gegen mich
Was würdest Du vom Freitag Line-Up empfehlen?


Interpol kenne ich leider gar nicht....

Freitag?? Der Herr belieben zu scherzen, oder?? Bis auf die Kaiser Chiefs, Billy Talent und Seed kenne ich doch gar nichts aus dem Fr-Haufen...

Hm.... ich war da noch nie, ist aber sicher sehr groß...... Lass uns doch mal einen Treffpunkt verabreden oder so....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

12.08.2007 12:37
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

In Antwort auf:
Freitag?? Der Herr belieben zu scherzen, oder?? Bis auf die Kaiser Chiefs, Billy Talent und Seed kenne ich doch gar nichts aus dem Fr-Haufen...


Da bin ich ja froh! Im Frequency-Forum ist man sich ziemlich einig, dass Freitag der beste Tag ist und Mittwoch der schwächste. Verkehrte Welt - na, vielleicht ists dann etwas gemütlicher am Toolday.

Interpol kenn ich auch nicht wirklich, hab auf Arte einen kurzen Mitschnitt von einem Auftritt gesehen und das klang irgendwie new-waveig, episch, melancholisch, düster. Hätt ich gerne näher angehört. Halbe Stunde oder so wird sich aber eh ausgehen.

Wir werden wohl am Mittwoch ab Trail of Dead da sein - vielleicht vorher am Licht/Sound-Turm?


Servus, LightCurves
________________

http://gardenofdreamsradio.blogspot.com
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


12.08.2007 15:18
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

Tja, wir kommen offensichtlich doch einer anderen Geschmacksecke....

S/L-Turm dürfte okay sein. Weiss noch nicht ganz genau ob ich auch avon Anfang da sein werden, aber The Ark möchte ich auf jeden Fall zumindest teilweise noch mitnehmen. Kenne die auch nicht wirklich, aber in letzter Zeit begegnet mir der Name immer öfter.
Ansonsten habe ich am MI das klaissche Problem der zwei Bühnen, mit Bands die ich z.T. nicht wahnsinnig gut kenne aber wenigstens mal sehen wollte um "endgültig mitreden" zu können.


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

12.08.2007 18:16
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

The Ark / Trail of Dead überschneiden sich nicht mehr, da letztere im Line Up aufgerückt sind. Chris Cornell hat abgesagt. Schade, hatte mich sehr auf die Soundgarden-Klassiker gefreut.


Servus, LightCurves
________________

http://gardenofdreamsradio.blogspot.com
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


14.08.2007 14:30
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

Lass uns mal lieber hier weiterschrieben....

Tja, finde ich auch schade das Mr. Cornell nicht kommt.

Danke für den Hinweis mit The Ark. Die letzte Rundmail, die ich bekommen habe hat das leider noch nicht berücksichtigt.

Unter den "tba-Bands" habe ich jetzt noch Gods of Blitz gefunden. Irgendsoein Paunkrock-Haufen aus Berlin, die ich auch schon am 1. Mai im Prater gesehen habe. In erster Linie waren die laut..... in zweiter lustig anzuschaun.... in dritter.... nicht meine Baustelle...

Freue mich auf den Trail....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


15.08.2007 09:09
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

Wegen Stimmproblemen bzw. akuten Kehlkopfentzündung kommt nun nach Chris Cornell die zweite Absage - TOOL


"Liebe Freunde und Opfer der HNO-bedingten Absagenflut!

Leider müssen wir die Absage von TOOL am FM4 Frequency Festival bekannt geben! Der Sänger Maynard James Keenan leidet an einer akuten Kehlkopfentzündung, ihm wurde von einem Spezialisten nahegelegt seine Stimme die nächsten Tage zu schonen um keine bleibenden Schäden zu riskieren.
Wir bitten Euch um Verständnis, dass es leider in so kurzer Zeit, trotz aller Bemühungen, nicht möglich war für Ersatz zu sorgen!"
heisst es in der offiziellen Pressemitteiulng der Veranstalter.

Damit tritt heute abend die Groove Armada anstelle von Tool auf der Race-Stage auf. Den Opener auf der Green-Stage machen nun Jerx, alle anderen Bands rutschen eine Stelle nach hinten, was für mich unterm Strich schlecht ist, da sich Trail of Dead und The Ark nun total überschneiden.



________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

15.08.2007 13:17
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten




...Tickets werden zurückgenommen, ich glaube, das werden wir dann machen.


Servus, LightCurves
________________

http://gardenofdreamsradio.blogspot.com
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


16.08.2007 08:39
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten
Das hatte ich schon fast befürchtet als ich dich gestern nicht gefunden habe.....

Das war ein harter Tag gestern - ohne Tool......
.... auch wenn Trail of Dead und The Ark sehr klassen waren.

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

16.08.2007 12:56
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten
Tja ohne Tool kann ich 100 EUR nicht verantworten, auch wenn ich Trail of Dead gern mal gesehen hätte. Aber da ist ja eine Club-Tour wohl auch mal möglich.

NIN kann ich ja im Zirkus Krone nachholen. Da hatte ich ohnehin die Befürchtung, dass das von Ärzte-Fans ein bisserl versaut wird (Vorurteile...)

Echt ein Pech mit Tool - heute spielen sie in der Schweiz schon wieder - und das war gestern schon fix. Interessant...


Viel Spass am weiteren Festival, ich drück die Daumen, dass es nicht zu arg schüttet - vielleicht kannst Du ja in den VIP-Bereich flüchten?


Servus, LightCurves
________________

http://gardenofdreamsradio.blogspot.com
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


18.08.2007 11:28
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

Beim Sziget Tags zuvor haben sie ja auch noch gespielt.....

Das ist wohl momentan eine "Seuche" dass Künstler ihre Salzburg-Konzerte wegen Kehlkopf- oder Stimmbandproblemen absagen...
Ist schon interessant dass man eine akute Kehlkopfentzündung innerhalb von knapp 30 Stunden auskurieren kann....
Für mich war das jetzt der dritte Tool-Anlauf, der schiefgegangen ist....

Trail Of dead war spitze, Snow Patrol und !!! waren es auch. Die und die Beatsticks waren meine persönlichen Live-Neuentdeckungen.

Nine Inch Nails: Der Reznor ist ziemlich paranoid und sein derzeitiger Gitarrist hat vor lauter idiotischem Benehmen eine riesige Monitorbox auf eine Fernsehkamera geschmissen, die daraufhin zusammengekracht ist....
Irgendwie sehr spaltend, einerseits geniale Mucke, andererseits ziemlicher Pöbel.... die Ärzte-Fans haben sich aber sehr vornehm im Hintergrund gehalten und das Konzert NICHT zerstört. Die sind ja nachher fast 2 1/2 Stunden auf ihre Kosten gekommen .... *stöhn*


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

18.08.2007 12:05
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

In Antwort auf:
Nine Inch Nails: Der Reznor ist ziemlich paranoid und sein derzeitiger Gitarrist hat vor lauter idiotischem Benehmen eine riesige Monitorbox auf eine Fernsehkamera geschmissen, die daraufhin zusammengekracht ist....
Irgendwie sehr spaltend, einerseits geniale Mucke, andererseits ziemlicher Pöbel.... die Ärzte-Fans haben sich aber sehr vornehm im Hintergrund gehalten und das Konzert NICHT zerstört.


In den ersten Reihen angeblich schon. Sprechchöre für die Ärzte, Schmährufe, 2 Becher sollen gegen TR geflogen sein bzw. knapp vorbei... Und sitzen geblieben sind die Leute zum Teil angeblich auch laut FQ-Forum.

Und der Trent schreibt auf nin.com:
In Antwort auf:
17 August 2007: Worst performance and certainly the worst crowd of the whole tour by far


Kamera zertrümmern natürlich höchst überflüssig.
Das Gepose der nin-musiker ist schon etwas affig, aber das will der Chef scheinbar so, bisserl Rock N´ Roll Klischee. Wobei mich der Gitarrist beim Wien-Konzert im März vom Habitus sehr an Jimmy Page erinnert hat.


Servus, LightCurves
________________

http://gardenofdreamsradio.blogspot.com
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


20.08.2007 17:23
RE: Garden Of Dreams - proggiges Radio am 2. Do jedes Monats antworten

Ich hab das im FQ-Forum jetzt auch zumindest ansatzweise nachgelesen...

Ich muss mal so sagen: Es stimmt wohl, aber ich war auch im vorderen abgegrenzten Teil und habe es als "nicht sooo schlimm" empfunden.
Wir waren nicht ganz vorne an der Bühne, sondern eher in der Nähe des Zaunes des uns "vom gemeinen Volk" getrennt hat (was leider immer wieder zu körperlichen Einsätzen der Security führte wenn wieder mal jemand ohne VIP-Band die Absperrung übersprungen hatte. Dabei kann auch versehentlich ein Kollege drunter...) Wir haben die "Schreihälse" schon auch gehört, aber das waren doch nur ein paar besoffene Kinder. Über die hätte sich Reznor vielleicht nicht so aufregen sollen, sondern ihnen vielleicht mit einer flapsigen Bemerkung den Wind aus den Segeln nehmen.
Sprechchöre gab es auch bei anderen Bands.....

Egal. Wie auch immer, ich fand den Agbang der NIN so jedenfalls nicht in Ordnung. Das ist in keinster Weise professionell, wie auch immer er sich geärgert haben mag.
Eines gibt es dabei aber definitiv zu bemängelen: Nämlich die Platzierung der NIN zwischen den Beatsteaks und den Ärzten - das war ein grober Fehler, weil es einfach nicht gepasst hat. Die Nails hätten zum Schluss spielen müssen. Dann wäre es "richtig" gewesen.


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor