Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 542 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

21.01.2006 16:55
Fleetwood Mac - Bluesband oder Mainstream Pop/Rockgruppe antworten

Fleetwood Mac hatten ihre Wurzeln ja definitiv im Blues. Die Gründungsmitglieder, der Gitarrist Peter Green, Drummer Mick Fleetwood und Bassist John McVie kamen alle von John Mayall's Bluesbreakers. Das vierte Bandmitglied, Jeremy Spencer war die Ausnahme.

In den Anfangszeiten war Fleetwood Mac in den Charts als Bluesband sehr erolgreich. Oh Well, Albatross, Black Magic Woman, My Heard Beats Like A Hammer waren echte Bluesstücke oder sie basierten darauf.

Mit dem Weggang von Peter Green 1970 wandte sich die Band ja dann langsam dem Mainstream Pop/Rock zu. 1974 stieg Stevie Nicks in die Band ein und als dann das "Rumours" Album prodziert war, erkannte man die alten Fleetwood Mac nicht mehr wieder.

Bluesband oder Mainstream Band, alte Songs oder Neuere?? Wie haltet ihr es mit Fleetwood Mac??


keep on rockin´
DiebPurple


The Wolf Gang
Great Champ

Beiträge: 661


21.01.2006 19:40
RE: Fleetwood Mac - Bluesband oder Mainstream Pop/Rockgruppe antworten

Nach dem Weggang Green's hätte man lieber unter "Mk. II" firmieren sollen, später dann noch weitere Kapitel hinzufügend....

Na ja, der Name zweier Gründungsmitglieder (Du hast übrigens Bob Brunning als Bassisten unterschlagen) blieb ja bis dato erhalten durch die Weiterführung des Bandnamens, aber mit dem Ausscheiden Green's , spätestens mit dem Einstieg von Nicks/Buckingham wurde ein völlig neues Kapitel aufgeschlagen. Unbestritten war das Ergebnis hochwertige Popmusik!
Meine Lieblinge bleiben jedoch die "Blue Horizon" - FMs (komplett auf einer wunderschönen Box versammelt)

Wolfgang


4CV
Rising sun

Beiträge: 294


22.01.2006 13:09
RE: Fleetwood Mac - Bluesband oder Mainstream Pop/Rockgruppe antworten
Zitat von The Wolf Gang
... spätestens mit dem Einstieg von Nicks/Buckingham wurde ein völlig neues Kapitel aufgeschlagen. Unbestritten war das Ergebnis hochwertige Popmusik!

Hi

hab mal eben in meiner Sammlung nachgeschaut, welche Alben ich von Fleetwood Mac zu bieten habe:

Fleetwood Mac (1975)
Rumors (1977)
Tusk (1979)
Live (1980)
Mirage (1982)
Tango in the Night (1987)

und von Stevie:

Rock a Little
The Other Side Of The Mirror
The Wild Heart

also leider nix vor 75 oder aus der Blues-Area. Was sollte ich mir da unbedingt zulegen?

na denn

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


22.01.2006 13:54
RE: Fleetwood Mac - Bluesband oder Mainstream Pop/Rockgruppe antworten

Zitat von DiebPurple
Bluesband oder Mainstream Band, alte Songs oder Neuere?? Wie haltet ihr es mit Fleetwood Mac??

Hmm... ich halte es eher so mit der Mitte, mag Rumors und Tusk. Komischweise tue ich mich mit den Alben davor und danach irgendwie etwas schwerer....
Mag aber auch sein, dass ich mich mit denen einfach zu wenig beschäftigt habe...
________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

22.01.2006 14:49
RE: Fleetwood Mac - Bluesband oder Mainstream Pop/Rockgruppe antworten
In Antwort auf:
also leider nix vor 75 oder aus der Blues-Area. Was sollte ich mir da unbedingt zulegen?

hmm, also obwohl etwas gegen "Best Of.." Alben habe, in diesem Falle macht es Sinn sich die "Greatest Hits" (CBS 460704 2)zu besorgen. Dort findest du eine recht komplette Sammlung der wichtigen Frühwerke, wie z.B.
The Green Manalishi, Oh Well 1+2, Shake Your Moneymaker, Albatross, Man Of The World, Need Your Love So Bad, usw..

In Antwort auf:
Hmm... ich halte es eher so mit der Mitte, mag Rumors und Tusk

Probier die alten Fleetwood Mac mal aus, Jamina, es lohnt sich!!


keep on rockin´
DiebPurple

The Wolf Gang
Great Champ

Beiträge: 661


22.01.2006 21:42
RE: Fleetwood Mac - Bluesband oder Mainstream Pop/Rockgruppe antworten

Ein Sampler ist durchaus immer ein guter Einstieg. "DP" hat ja bereits einen genannt.
Allein Peter Green's wegen sind die alten FM "Pflicht"!

Wolfgang


nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

26.01.2006 20:02
RE: Fleetwood Mac - Bluesband oder Mainstream Pop/Rockgruppe antworten

Ich kann mich da Jamina anschließen. "Rumors" und "Tusk" halte ich für zwei absolut geniale Alben, die in einer guten Sammlung nicht fehlen sollten. Die anderen Alben kommen für meinen Geschmack nicht an diese beiden heran. Es gab auch vorher und nachher ein paar sehr gute Lieder von Fleetwood Mac, aber so "dicht" wie diese beiden Alben sind die anderen einfach nicht.


Carpe Noctem


The Wolf Gang
Great Champ

Beiträge: 661


27.01.2006 09:45
RE: Fleetwood Mac - Bluesband oder Mainstream Pop/Rockgruppe antworten

"Rumours" und "Tusk" sind unter dem Aspekt hochwertiger Popmusik sicher die "dichtesten" Alben.
Die Alben davor kann man aber, bis auf das Vorläuferalbum von "Rumours", gar nicht damit vergleichen, so daß dieser "hinkt"!

Wolfgang


bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


27.01.2006 11:40
RE: Fleetwood Mac - Bluesband oder Mainstream Pop/Rockgruppe antworten

Hallo zusammen,

Wenn ich den Namen Fleetwood Mac höre, verbinde ich das ausschließlich mit den Fleetwood Mac, die damals eine DER Vertreter des britischen Blues waren.

"Rumours" und folgende Alben sind musikalisch was anderes und ich habe damals schon diesen Fleetwood Mac den Rücken gekehrt und musste mir deren Musik (Rumours"/"Tusk") häufiger auf Feten anhören. Viele waren zu der Zeit begeistert von dieser "neuen" Band, ich nicht.


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor