Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 362 mal aufgerufen
 Der Waschsalon - Smalltalkbereich Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


28.08.2007 21:44
Einkauf in den USA: Lohnt sich das? antworten
Ich war gerade nach Empfehlung auf der Seite von Cire. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Preis für deren Alben sehr moderat ist, wenn man sie downloaded. Was aber noch mehr auffällt: Der Dollar steht im Vergleich zum Euro doch schwach da. Das könnte eigentlich zum Bestellen von allen möglichen Scheiben in den USA einladen, wenn man sie denn dort bekommt. Aber wie ist es mit den Zoll-Gebühren etc.? Hat da jemand Erfahrungen? Rein vom Dollar-Kurs müssten wir zuschlagen, oder nicht?



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


28.08.2007 22:07
RE: Einkauf in den USA: Lohnt sich das? antworten

Ja, lasst mal hören!

Für mich ist das zwar nix, da in der Regel Bezahlung mit Kreditkarte verlangt wird.

Zum Thema Zoll habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass offensichtlich ab 25 $ Rechnungsbetrag Zollgebühren anfallen.


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Timy_T
Let`s rock

Beiträge: 36


28.08.2007 22:49
RE: Einkauf in den USA: Lohnt sich das? antworten

Ich bestelle sehr oft in den USA, vor allem bei CDbaby oder direkt bei Bands.
Um den Zoll bin ich bisher immer rumgekommen (unter 23 EUR ist es frei, und auch darüber gehen viele Briefsendungen durch. Bei großen Paketen ist das aber anders).
Aber selbst inkl. Zoll und Versand würde es sich oft noch lohnen, mal ganz davon abgesehen, dass man vieles sonst auch gar nicht im Inland bekommt. Bezahlung ist auch dank PayPal kein Problem mehr, selbst ohne Kreditkarte.

Tim


--
Think for yourself! Question authority!
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


29.08.2007 07:04
RE: Einkauf in den USA: Lohnt sich das? antworten

Zitat von Timy_T
Bezahlung ist auch dank PayPal kein Problem mehr, selbst ohne Kreditkarte.
Tim


Ja, Tim, aber leider nehmen Bands wie die Eagles oder Cohees & Cambria und Umphrees McGee noch immer kein PayPal....

Wo es "mit" geht hab ich auch schon mal zugeschlagen.


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Ulli
Rising sun

Beiträge: 314


29.08.2007 09:46
RE: Einkauf in den USA: Lohnt sich das? antworten

Mit CD Baby kann man aushandeln, dass die Cds ohne Trayy verschickt werden und man kann sie auch als Gift oder Promo Samples deklarieren lassen.

Bei minimalen Preisunterschieden halte ich es aber lieber mit dem alten Spruch: Support your local dealer



--
Nimm Dir Zeit für gute Musik
http://www.rocktimes.de
jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


29.08.2007 09:56
RE: Einkauf in den USA: Lohnt sich das? antworten

Bei dem Dollar-Preis lohnt sich der Einkauf in USA häufig schon. Die Versandkosten sind dann aber noch häufig hoch. Da könnte man dann aber überlegen, ob sich nicht Gemeinschaftsbestellungen lohnen - was auch da sinnvoll ist, wo nur Kreditkarten akzeptiert werden. Müssten wir uns dann vorher mal austauschen, wer was wo wieviel bestellen will. Derjenige der bestellt, schickt dann in Deutschland weiter, wenn das dann tatsächlich ein Vorteil ist.

4CV
Rising sun

Beiträge: 294


30.08.2007 01:05
RE: Einkauf in den USA: Lohnt sich das? antworten

Hallo

ich beziehe seit vielen Jahren CDs aus den USA, AUS und natürlich auch Japan (wegen der J-Rock Originale)

Wie hier schon zurecht genannt, lassen sich CDs meist als Geschenk oder PROMOs deklarieren - ist halt verhandelbar. Natürlich sollten keine Rechnung oder andere Schriftstücke beiliegen, die auf einen gewerbl. Handel hinweisen. Die Versandadresse muß auch nicht unbedingt auf einen Händler schließen lassen.

Ich verzichte gerne auf die zerbrechlichen jewel cases und bitte vorab um Zusendung der CDs in den praktischen, Platz-und Gewicht sparenden Folder aus dünnem Kunststoff oder Pappe/Papier.

So lassen sich prima mehrere CDs zusammen mit dem Booklet und der Rückseite in eine dünne Luftpolstertasche packen und erregen dabei kein besonderes Interesse.

Die jewel case Rohlinge kosten hier nur einige Cent und ich bestücke sie hier ruck zuck.

Bezahlung:
Ich zahle entweder per VISA (bei kleineren Beträgen - 50 EUR) oder Cash in USD in einem registrierten Brief. Letzteres ist nämlich deutlich preiswerter als manche Geldtransaktion ... und noch sicher dazu.

Hier ein Link zum Stöbern: (aber macht Euch nicht verrückt deswegen)
http://www.zoll.de/faq/postverkehr/index.html

Wertgrenzen im Zollrecht:
http://www.zoll.de/faq/postverkehr/postv...rblich_fragen18

Für mich haben sich Einkäufe in Übersee immer gelohnt



----------
MfG Helmut
http://www.kritisches-netzwerk.de

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor