Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 770 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


29.08.2007 10:01
Gong? Steve Hillage?? antworten
Hi ihr Lieben,

folgendes beschäfigt mich seit Kurzem:
Von verschiedenen Seiten hagelt es zur Zeit ständig die Namen "Gong" und "Steve Hillage"....

Offensichtlich würde sowohl Band als auch Musiker sowohl in die Prog- als auch in die Psychedelicschublade passen.

Wer kennt Band und Musikder und kann mir mit ein paar Plattentips zum Kennenlernen dienen????

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

andi
Rising sun

Beiträge: 312

29.08.2007 10:21
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Von Hillage würde ich sein Live-Album aus den 70ern empfehlen (nennt sich "Live Herald" ). 1977 trat Hillage mal im Rockpalast auf (ähnlich wie LiveHerald) - vor wenigen Wochen erschien von diesem Auftritt eine DVD, wobei die Lieder (in entsprechend schlechterer Qualität) seit langem auf Youtube kursieren ... hier track #1: http://youtube.com/watch?v=24NQR8gRqXY


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


30.08.2007 13:57
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten
Danke andi!

Hey wo issen der Paul_Pott?? Der Gong-Spezialist??????

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


30.08.2007 14:40
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Ich habe das Album Fish Rising" von Steve Hillage ist aber auch schon von 1975 , macht er heute noch was ?.




Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben
andi
Rising sun

Beiträge: 312

30.08.2007 14:51
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Ja mobyne! Allerdings macht er jetzt in Techno: http://www.a-wave.com/system7

Auf letztjähriger Gong-Unconvention in Amsterdam http://www.planetgong.co.uk/octave/special/schedule.shtml gab es nach Jahrzehnten mal wieder ein Konzert der alten Steve Hillage-Band, so dass Hoffnung auf Fortsetzung besteht


Paul_Pott
Vibravoid

Beiträge: 188


30.08.2007 23:00
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten
Gong wurde von dem Australier und Soft Machine Gründungsmitglied Daevid Allen gegründet. Gong war ein wichtiger Bestandteil der Canterbury Jazz Szene. Bekannte Mitglieder waren Pip Pyle (Drums, Hatfield an the North, RIP), Pierre Moerlen (Drums, Evita, Mike Oldfield, RIP) und Tim Blake (Synth, später Hawkwind). Gong spielten jazzlastigen Psychedelic mit zunehmend progressiven Elementen. Der Höhepunkt der progressiven Phase war 74 mit der Platte "You". Auf "You", die die dritte Platte der "Pothead Pixie Trilogie" darstellt (1. Flying Teapot, 2. Angel´s Egg, 3. You) befindet sich auch der bekannteste Song "Master builder", der Jam Sessionartig aufgebaut ist und dessen Thema immer wieder gerne von anderen Musikern verwendet wurde. Z.B. von Steve Hillage auf dessen Platte "Green". Steve Hillage spielte auf den Platten "Angel´s Egg" und "You" sowie auf diversen Live Platten Gitarre. Steve Hillage´s Gitarrenspiel erinnert stark an das von Mike Oldfield. Zuletzt veröffentlichten Acid Mothers Temple eine CD mit einem einzigem Song, basierend auf "Master builder". Pothead Pixies sind kleine grüne Männchen, die auf dem Planeten Gong leben und in Teekannen durch die Lüfte fliegen. Jeder Pothead Pixie trägt einen spitzen Hut auf dem sich ein Propeller befindet. Das ist das Kommunikationssystem der Pothead Pixies. Es nennt sich "Radio Gnome" und im Falle von Kommunikation (die telepatisch funktioniert) beginnt sich der Propeller zu drehen. Viele Texte von Deavid Allen handeln von den Pothead Pixies und deren Kommunikationssystem. Als klassische Besetzung wird die von "You" im allgemeinen angesehen. In dieser Besetzung spielten Gong letztes Jahr in Amsterdam auf der Gong Unconvention. Einem Indoor Festival im Melkweg, wo außer der klassischen Gong Besetzung noch so ziemlich jedes weitere Projekt aus dem Gongschen Umfeld Auftrat. Auf ihren Konzerten tragen die Musiker phantsievolle Kostüme, die sie teilweise ihren Songs anpassen. Wie etwa bei "I´m your pussy", welchen Gilli Smyth, die Freundin von Deaevid Allen überwiegend singt. Zu diesem Song kommt Gilli im Katzenkostüm auf die Bühne und singt im Duett mit Daevid in den Rollen von Katze + Hund.
David Allen verließ Gong 1975. Danach führten die übrigen Musiker zunächst das alte Konzept mit ergänzenden Musikern weiter. Eine besonders schöne Aufnahme hiervon gibt es in Form der 75er Liveplatte "Gong live". Die letzte Studioplatte mit dem alten Konzept erschien 1976 und hieß Gazeuse. Da war aber dennoch eine deutliche Veränderung bereits zu hören. Nachdem sich Gong mehr oder weniger auflösten Gründete Pierre Moerlen "Pierre Moerlens Gong". Die sich ausschließlich Jazz, ohne psychedelischen oder progressiven Elementen widmeten. Eine Neuauflage hiervon gab es um 2000 herum unter dem Namen "Gongzilla". Daevid Allen und Gilli Smyth waren in den späten 70ern nochmal kurz unter dem Namen "Planet Gong" mit Psychedelicpunk zu hören. Der Gitarrist von Planet Gong "Steffe Sharpstrings" spielte auch in der Anfangszeit von Gong´s Reunion in den 90ern bei Gong Gitarre. Steve Hillage gründete nach Gong die Steve Hillage Band, in der unter anderem Colin Bass (Camel) spielte. Für die Studioaufnahmen wurden auf der ersten Platte "Fish Rising" zunächst alte Weggefährten von Gong verpflichtet. Die Liveplatte "Live Herald" von der Steve Hillage Band sei jedem ans Herz gelegt, der sowohl Prog als auch Spacerock mag. So, jetzt mag ich nix mehr erzählen. Weitere Fragen beantworte ich gerne :)

Pothead Pixies:


Live Herald bei Amazon

Gong live bei Amazon

You bei Amazon

Steve Hillage - Salmon Song bei Youtube

Steve Hillage covert Donovan bei Youtube

Master builder bei Youtube

I am your pussy bei Youtube

Wikipedia

Discographie:

1970 – Magick Brother
1971 – Continental Circus
1971 – Camembert Electrique
1973 – Flying Teapot
1973 – Angel's Egg
1974 – You
1975 – Shamal
1976 – Gazeuse!
1977 – Gong Est Mort, Vive Gong!
1978 – Planet Gong - Live floating anarchy 1977.
1978 – Expresso II
1979 – Time is the Key
1979 – Downwind
1990 – Live au Bataclan – 1973
1990 – Live at Sheffield 74
1993 – Live on TV 1990
1994 – 25th Birthday Party
1997 – Shapeshifter
2000 – Zero to infinity
2000 – Live 2 infinitea
2002 – Radio Gnome Invisible
2002 – High above the subterania club 2000 (DVD)
2004 – Acid Motherhood
andi
Rising sun

Beiträge: 312

30.08.2007 23:32
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Toller Text, Paul! Ich möchte noch den Wikipedia-Link zu Steve Hillage nachreichen; der Artikel ist recht ausführlich: http://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Hillage


Paul_Pott
Vibravoid

Beiträge: 188


30.08.2007 23:37
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Jo. Am besten nur noch Wikipedia Links. Über Gong und alles rund um Gong gibts soviel zu erzählen, das würde meine Tastatur gar nicht mitmachen.

Paul_Pott
Vibravoid

Beiträge: 188


30.08.2007 23:38
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Achja... und den Rockpalast Gig von Bensberg gibts mittlerweile als Kauf DVD? Nicht schlecht. Ich hab das ganze nur als VCD in nicht schlechter aber auch nicht super guter Qualität. Interessant...

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


30.08.2007 23:50
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Oh Wow....

Superklasse Paul_Pott - und so ausführlich. Daaaaaaaaaaaanke

Sicher gäbe es da wohl noch mehr zu erzählen. Alleine der Wikipedia-Eintrag ist schon äusserst umfangreich und verwirrend.....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


30.08.2007 23:51
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten
Achja, der Übersicht halber (und zum Topic gehörend) die Discographie von Steve Hillage solo:

* "Fish Rising" (1975)
* " L " (1976)
* "Motivation Radio" (1977)
* "Green" (1978)
* "Live Herald" (1979)
* "Rainbow Dome Musick" (1979)
* "Open" (1979)
* "For to Next/And Not Or" (1983)

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


31.08.2007 10:26
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Techno? da bin ich echt platt!




Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


31.08.2007 10:38
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten
Ist mehr Trance und Electro würde ich sagen.
Damit hätte er gut auf's Frequency gepasst.

Hier checks mal:
http://www.myspace.com/systm7

________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

andi
Rising sun

Beiträge: 312

31.08.2007 10:55
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Zitat von mobyne
da bin ich echt platt!


So mag ich Dich


mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


31.08.2007 10:59
RE: Gong? Steve Hillage?? antworten

Oller Bazi




Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor