Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 508 mal aufgerufen
 Progressive-Rock Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


08.09.2007 09:44
Genesis: Wie geht es weiter?? antworten

Während sich Genesis auf ihre erste US-Tour seit 15 Jahren vorbereiten, weiss im Band-Lager ansonsten noch niemand, wie es danach weitergehen wird. "Wir reden oft über Moeglichkeiten und Ideen und sind alle sehr offen", so Keyboarder Tony Banks. Er sagte allerdings auch, dass "wir ueberhaupt nichts für die Zeit nach der Tour geplant haben. Weitere Shows in anderen Kontinenten wären sicher attraktiv, aber das wir uns den Stress bezüglich eines neuen Studio-Albums, inklusive Songwriting und der ganzen anstrengenden weiteren Prozedur nochmal geben wollen, glaube ich eher nicht. Wir sind schon zu alt fuer diesen Scheiss." Die Band spielt immer noch mit dem Gedanken, "The Lamb Lies Down On Broadway" live aufzuführen. Allerdings nur, wenn Peter Gabriel sich endlich entschliessen könnte, sich dem Projekt anzuschliessen. Tony Banks: "Peter ist die Sorte von Mensch, die darum gebeten werden möchte. Ich denke, wir drei sind dafür bereit, und genauso ist Peter bereit dafür. Es fällt ihm bloss immer schwer, Entscheidungen zu treffen. Das war auch früher schon so." Wir werden sehen und verfolgen die Geschichte weiterhin!

Quelle: http://www.rocktimes.de


Was meint Ihr?




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

08.09.2007 21:45
RE: Genesis: Wie geht es weiter?? antworten

....für mich ist Peter Gabriel Genesis und Genesis ist Peter Gabriel, alles was danach kam "was a nice try". Nachdem Phill Collins als "Kopf der Band" agierte würde es unerträglich mit Genesis.

Wenn die Jungs wieder "The Lamb Lies Down On Broadway" bringen kann das nur mit Peterb Gabriel sein!!





keep on rockin'
DiebPurple
mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


09.09.2007 14:14
RE: Genesis: Wie geht es weiter?? antworten


Wenn die Jungs wieder "The Lamb Lies Down On Broadway" bringen kann das nur mit Peter Gabriel sein!!

Das ist wohl war Dieppurple !, ausserdem mag den Phil Collins absolut nicht mehr !




Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


09.09.2007 14:38
RE: Genesis: Wie geht es weiter?? antworten

Zitat von mobyne
Wenn die Jungs wieder "The Lamb Lies Down On Broadway" bringen kann das nur mit Peter Gabriel sein!!
Das ist wohl war Dieppurple !, ausserdem mag den Phil Collins absolut nicht mehr !


Ich gebe euch Recht, "The Lamb Lies Down On Broadway" geht nur mit Peter Gabriel.

Allerdings mit ich der Meinung, das Genesis auch mit Phil Collins einige gute Songs hatten, wie z.B. "Home By The Sea".




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Elmar Kühle
Let`s rock

Beiträge: 36

09.09.2007 19:38
RE: Genesis: Wie geht es weiter?? antworten

Außerdem fehlt da noch Steve Hackett. Wie Genesis klingen könnten haben sie ja schon mit The Carpet Crawler 1999 gezeigt.
The Lamb mal in Originalbesetzung zu sehen ist sicher interessant (wie gesagt, wenn, dann aber auch mit Steve Hackett) aber das wäre keine Antwort auf die Frage: Wie geht es weiter?
Ich denke, die vielen erfolgreichen Coverbands wie Australien Pink Floyd Show oder The Musical Box (von letzteren habe ich in Oberhausen am 12.03.2005 eine tolle Version von The Lamb gesehen...) haben den Herrschaften sicher so eine Konzertreihe schmackhaft gemacht, ich fürchte aber, daß die Basis für eine neues Album bei Genesis genauso fehlt wie bei Pink Floyd.

loxleybeade
Let`s rock

Beiträge: 34


10.09.2007 01:36
RE: Genesis: Wie geht es weiter?? antworten

auch ich stimme euch uneingeschränkt zu! wobei ich sagen muss, dass ich ein sehr grosser fan der alben "seconds out live" und "...and then there were three" bin, die phil collins wirklich gut besungen hat! auch die "abacab" hat was, wobei da bei mir eher erinnerungen mit verbunden sind!
ich stelle aber immer wieder fest, dass die meisten genesis-fans entweder nur p.g oder p.c. gut finden! mir ist jedoch aufgefallen (und vielleicht deshalb, weil ich genesis damals erst durch "land of confusion" kennengelernt habe und die früheren alben erst später), dass die beiden als sänger durchaus ihre stärken hatten! man merkt aber, dass die simultane entwicklung von collins´ solokarriere auch (leider kommerziellen) einfluss auf die band hatte! wogegen gabriel seine solokarriere startete, nachdem er bei genesis ausstieg! sei es drum, für mich war "the invisible touch" das letzte hörbare album der band (wohl auch aus nostalgischen gründen)!

witzig jedoch ist, dass "land of confusion" fast zur gleichen zeit ein hit wurde, wie "sledge hammer" von gabriel.
und jeweils beide videos galten bis in die späten achziger als die besten und innovativsten ihrer zeit!
erinnert sich noch jemand an die knautschpuppenshow "hurra deutschland"? da stand das genesisvideo pate zu...

okay, ich schweife ab...

nachti

LightCurves
Rising sun

Beiträge: 315

12.09.2007 19:32
RE: Genesis: Wie geht es weiter?? antworten

In Antwort auf:
....für mich ist Peter Gabriel Genesis und Genesis ist Peter Gabriel, alles was danach kam "was a nice try".


LOL. Sämtliche Soloalben von Gabriel sind weiter von Genesis bis 1975 entfernt, als die Genesisalben, die nach Gabriel folgten. Falls diese absolut demokratische Band, dieses Songwriterkollektiv, einen "Kopf" hatte, dann war das Tony Banks.

Und wie geht es weiter? Die Aussagen der Bandmitglieder und von Manager Tony Smith lassen darauf schliessen, dass die TIOA Tour wohl noch nach Südamerika und nach Asien kommen könnte und dass eine Studioarbeit der Dreierbesetzung möglich ist, allerdings ohne die Vorgabe, ein Album zu produzieren, sondern einfach ein paar Songs oder Instrumentals.

Da das Lamm ganz in der Hand des Gabriel liegt, wird das wohl leider nichts werden...


Servus, LightCurves
________________

http://gardenofdreamsradio.blogspot.com
23,07
Big Buffalo

Beiträge: 101


23.09.2007 23:45
RE: Genesis: Wie geht es weiter?? antworten

Puh, immer langsam!

Aber zum Topic: ich denke, dass Obernervensäge Tony Banks nach der Veröffentlichung der nächsten Genesis CD im Jahre 2009 bestreitet das alles so gemeint zu haben! Genesis werden mit PG auf Tour gehen und anschlissend eine CD in der Dreierbesetzung veröffentlichen weil PG nach der Tour wieder keinen Bock auf die Obernervensäge Tony Banks haben wird!


*****
BE PROGRESS!VE
The Boy With A Moon & Star On His Head
Thomas
Let`s rock

Beiträge: 46


25.10.2007 17:43
RE: Genesis: Wie geht es weiter?? antworten

Ich hab gar nicht gewusst, dass Herr Banks auch Nerven sägen kann. Wie das?


Musik, Pflaumenmarmelade und mehr ...
http://www.tomundmary.de
Hintermann
Let`s rock

Beiträge: 13


07.11.2007 15:45
RE: Genesis: Wie geht es weiter?? antworten

ich bin eigentlich auch ein hardliner was genesis betrifft - ohne peter wars eigentlich nix mehr - aber als gitarrist mache ich doch eine ausnahme: ich fibnde genesis doch noch gut solange stecve hackett dabei war

ich war am sonntag in stuttgart bei The Musical Box und habe mir die "Selling England by the Pound" angeschaut (genauso wie vor 2 Jahren die Lamb Tour) und bin aus dem schwelgen nicht mehr rausgekommen - deshalb habe ich mir fürs nächste jahr schon die tickets für "Trick of the Tail" reserviert

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor