Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 7.298 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


14.09.2007 18:45
Mind's Eye - A Gentleman's Hurricane antworten

Mind's Eye - A Gentleman's Hurricane
Prog.-Metal, Melodic Metal



2007
Lion Music
9/10


»Twelve Murders in Seven days. So little time… So much to tell…« Und die Geschichte des 53-jährigen Adam Evangelista….

Aha, es ist ein Konzeptalbum, welches uns Mind's Eye aus Schweden mit "A Gentleman's Hurricane" präsentieren. Es ist der Nachfolger des ansprechenden Albums Walking On H2O aus dem letzten Jahr. Die Band bezeichnet es als ihr bis dahin am meisten ambitioniertes und zugänglichstes Werk. Zudem erscheint die neue Scheibe als »Worlds first cinematic metal triple«, also als CD, Comic-Buch und DVD in einem. Respekt, allerhand für den Schotter, der immer weniger zur Verfügung steht.

Mind's Eye präsentieren auf ihrer MySpace-Seite zudem ihr erstes Promo-Video zu "Feed My Revolver", welches von Fredrik Englund produziert wurde und den Hauptakteur in der erdachten Story zeigt.

Nach einem eher mystischen Beginn vermengen die drei Schweden traditionellen Metal mit anspruchsvollen Harmonien. Die Gitarren im Vordergrund, ergänzt mit symphonischen Synthies, wird hier mehr nach vorne gerockt als dass verquere Haken geschlagen werden. Mehr als ein Versuch, auch Freunde des melodischen Metals mit auf die Seite zu ziehen, die aber unter dem Eindruck der vertonten Story und den damit verbundenen Rhythmusschwankungen möglicherweise zusammenbrechen könnten.

Den Prog-Fan wird es freuen, wobei, wie bei "AssassiNation", natürlich die Frage bleibt, ob der sich die eingängigen Gesangsharmonien gefallen lässt. Anspruchsvolle Musik schließt eine gute Melodie hoffentlich niemals aus und somit bieten Mind's Eye einen sehr guten Kompromiss.
Die Jungs variieren das Tempo wie in "Chaos Unleased" und ebenso die Intensität, sprich die Härte, mit der sie zu Werke gehen. Gleichzeitig werden die Solo-Ausflüge auf den Tasten ausufernder. Mit ausgefeilten Solo-Gitarren stampft man sich durch "Hells Invitation", setzt gelungen zahlreiche Akzente und baut nebenbei ein tolle Atmosphäre auf.

Hin und wieder geht die Post recht straight ab ("Feed My Revolver"), ein anderes Mal wird es dramatisch ("The Hour Of Need"). Leichte kitschige Piano-Einlagen zu Beginn und ein Gesangsduett mit Mia Coldheart, die ein Gastspiel gibt. Das passt irgendwie ins Gesamtkonzept.
Bei "Red Winter Sirens" befindet sich das Album in einer glatten Phase, fein blank poliert. Die Story wird musikalisch aufgebauscht und möglichst eindrucksvoll an den Hörer gebracht. Von seiner gesamten Aufmachung her erinnert das Konzeptalbum vielleicht sogar ein bisschen an Queensryches Metal-Epos Operation: Mindcrime, wobei Andreas Novak zwar eine sehr gute Stimme hat, nicht jedoch den gesanglichen Charme eines Geoff Tate mitbringt, über den der 1988 noch verfügte.

Auf "A Gentleman's Hurricane" gibt es eigentlich fast alles. Sogar mit Flötentönen untermalte folkige Klänge wie in "Graveyard Hands", welches im weiteren Verlauf balladesk aus allen Poren trieft, aber eben in die Geschichte passt. Im Longtrack "Pandora's Musical Box" erhalten wir dann noch mal richtig viele progressive Sounds, die ein ganz starkes Album abrunden und so endgültig zur Empfehlung werden lassen.

Comic Buch und DVD bleiben hier unbesprochen, da sie der Promo-Ausfertigung bisher nicht beilagen und somit noch nicht gesichtet werden konnten.

Line-up:

Andreas Novak (lead-vocals)
Johan Nieman (bass, guitars)
Daniel Flores (drums, keyboards, string arrangements, harmony vocals)

Guest:

Mia Coldheart (vocals # 8)

Tracklist:

01:Praying For Confession (4:26)
02:Seven Days (6:23)
03:AssassiNation (5:55)
04:Chaos Unleashed (4:53)
05:Hell's Invitation (5:34)
06:Feed My Revolver (5:19)
07:Ashes To Ashes (In Land Lullababy) (6:03)
08:The Hour Of Need (2:29)
09:Red Winter Sirens (7:30)
10:Skin Crawl (4:41)
11:Graveyard Hands (5:19)
12:Say Goodnight (5:09)
13:Pandora's Musical Box (10:57)

http://www.roundrec.com/
http://www.myspace.com/eyeofthemind
http://www.crucifiedbarbara.com/mia.htm
http://www.lionmusic.com/





Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor