Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.311 mal aufgerufen
 Progressive-Rock Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Komodo
Let`s rock

Beiträge: 40


24.09.2007 19:00
Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Im August 2006 hat das Mitglied "Whistling Catfish" einen Gentle Giant-Thread eröffnet, leider mit sehr wenig Resonanz (1 Anwort!). Das kann doch nicht sein, dass eine der innovativsten Bands im ProgRock auf so wenig Interesse stösst... - oder habe ich hier im Forum einiges nicht mitbekommen??
In letzter Zeit beschäftige ich mich wieder intensiv mit der Band und stelle fest, dass mir in der Vergangenheit einige Perlen durch die Lappen gegangen sind. Ich kannte bisher nur "Octopus" und "In the Glass House". Ich liebe diese beiden Scheiben über alles, der Rest des Oeuvres war mir bisher jedoch kaum bekannt. Welche Scheiben sind unverzichtbar? Welche sind schwach? Ich würde mich über Eure Meinung freuen!




Radioactive Toy in Cellophane


http://www.myspace.com/fredyswitzerland

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


24.09.2007 19:17
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Hi Komodo,

praktisch fast alles ist top. Bis zum 77er Livealbum "Playing The Fool" kann ich dir nur jede Scheibe ans Herz legen. "The Missing Piece", "Giant For A Day" sind dann ein großer Schritt Richtung Kommerz und gefallen mir nicht mehr. "Civilian", ihr letztes Studioalbum ist dann ein gutes Melodic-Rock Album, aber ein schlechtes Gentle Giant Album. Bei den ganzen erschienenen Livealben der letzten Jahre empfehle ich dir möglichst vorheriges Reinhören. Die haben Bootleg-Qualität.

Die DVDs kenn ich nicht

Gruß
Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


24.09.2007 19:49
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Ich stehe auf "Free Hand" und "The Power And The Glory" . Eigentlich unvergleichlich gut




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


24.09.2007 20:29
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Ich habe und mag die "Octopus" und eine Doppel CD welche 1996 erschienen ist mit dem Titel "Edge Of Twilight". Das zuletzt genannte ist eine Art Best Of, beziehungsweise befinden sich Songs darauf von folgenden Alben:
Gentle Giant, Acquiring The Taste, Three Friends, Octopus und The Power And The Glory.

Auf der Gentle Giant Webseite wurden Umfragen zu diesem Thema gemacht, nachschauen kann man das hier




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


25.09.2007 00:31
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Ich habe die selbstbetelte, Octopus und Playing The Fool - "muss" man haben...


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


25.09.2007 08:48
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

@Komodo: Ich stell dir hier noch kurz die Albenliste der, meiner Meinung nach, Mußalben rein.

- Gentle Giant (1970)
- Acquiring The Taste (1971)
- Three Friends (1972)
- Octopus (1972)
- In A Glass House (1973)
- The Power And The Glory (1974)
- Free Hand (1975)
- In'terview (1976)
- Live-Playing The Fool (1977)

Die ersten vier sind/werden (Three Friends kommt noch) alle bei Repertoire Records als Mini LP Ausgaben aufgelegt. D.h. die sehen aus wie kleine LPs und stecken im Papp-Klapp-Cover, außerdem sind sie remastert.
Der Rest der Alben ist inzwischen auf Gentle Giants eigenem Label erschienen. Ebenso alle exzellent remastert und alle Cover reproduziert wie im Original. Außerdem gibts da noch nen Pappschuber drumrum.

Diese remastert Ausgaben kann ich nur alle hochgradig empfehlen. Grade bei GGs Musik tut das Not um all die Feinheiten in der Instrumentierung rauszuhören. Ältere CD-Ausgaben hatten da fast alle nen etwas dumpfen Sound.

Die von Proglady angesprochene Compi ist ein guter Querschnitt aus den ersten GG Alben, enthält das "Power and the glory" Album komplett, aber seltsamerweise kein einziges Stück von "In a glass house". Und da entgeht dir was ;-)

Aber billig gekauft, zum Kennenlernen gut, obwohl auch da der Sound nicht das wiedergibt, was die Band so alles gespielt hat.

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Rednaxela
Rising sun

Beiträge: 388


27.09.2007 06:35
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten
Hallo Jerry,

sehr schön das du die Alben aufgelistet hast. Hatte mir vor einigen Wochen, als meine erste Gentle Giant CD ins Haus trudelte, auch gefragt welche noch kaufenswert sind. Das mit den schön nach gebildeten LP-Covern kann ich bestätigen. Es hat mich sehr gefreut das die Artwork, wenn auch im Mini-Format, 1:1 übernommen wurde.

Gruß

Alexander
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


27.09.2007 09:30
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Hi Alexander,

danke fürs Feedback. Zu den Mini-LP-CDs hab ich ja schon allerlei Meinungen gehört/gelesen, aber ich liebe die heiß und innig. Gibt nicht ganz das LP Gefühl wieder, aber ist doch näher dran als die Plastikschachteln der normalen CDs.

Schöne Grüße
Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


28.09.2007 19:15
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Ich kann auch Jerry G.s Einschätzung nur zustimmen. Auch dass er Interview noch zu den starken Alben zählt - da gibt's nämlich auch andere Auffassungen; ich mag's aber recht gerne. Auch die letzte GG-Scheibe ist nicht schlecht, wenngleich viel glatter als die Klassiker der 70-er. Missing Piece ist ziemlich durchwachsen und Giant for a Day fehlt leider das gewohnte Niveau. Für Komplettisten.

Komodo
Let`s rock

Beiträge: 40


01.10.2007 13:28
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten
Vielen Dank Jerry G für die Albenliste, war sehr hilfreich, danke auch allen andern für die Beiträge. Inzwischen habe ich mir "Octopus" und "Gentle Giant" - die erste - als Mini-LP-Versionen angeschafft (wobei Octopus in einer auf 3000 Exemplare limitierten Version), weiter "In a Glass House", "Free Hand" und "The Power and the Glory" in der 35-Anniversary-Version. Sowohl bei den Mini-LP's als auch bei den 35-Anniv.-Versionen bin ich von der Super-Tonqualität überrascht. Ich kannte ja bisher nur die Vinyl-Versionen, die remasterten CD's haben mich deshalb richtig umgehauen und ich konnte die Band so richtig neu entdecken.
Also, vielen Dank nochmal für Eure sehr hilfreichen Antworten!



Radioactive Toy in Cellophane


http://www.myspace.com/fredyswitzerland

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


01.10.2007 14:15
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Zitat von Komodo
Sowohl bei den Mini-LP's als auch bei den 35-Anniv.-Versionen bin ich von der Super-Tonqualität überrascht. Ich kannte ja bisher nur die Vinyl-Versionen, die remasterten CD's haben mich deshalb richtig umgehauen und ich konnte die Band so richtig neu entdecken.



Sag ich doch Ich kann wirklich nur jedem Interessierten empfehlen, alte CD-Versionen gegen diese neu remasterten auszutauschen. Lohnt sich selten so sehr wie bei den GG Alben.

@Komodo: Freut mich, dass ich dir helfen konnte

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Rednaxela
Rising sun

Beiträge: 388


01.10.2007 21:23
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten
Servus

Die "Three Friends" ist die Nr. 2 vom freundlichen Gigant, welche nun auf dem Weg aus USA zu mir ist. Bei 4,78 € lassen sich selbst 3 Euro Porto verschmerzen

Danke nochmal für die Lsite Jerry und dir Komodo für das Feedback bezüglich der Soundquali der 35th Anniversary Pressung. Da einig wohl nur in dieser Version zu bekommen sind ...

Gruß

Alexander
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


02.10.2007 08:52
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Hi Alexander,

die Three Friends gibts noch gar nicht remastered, da hast du also ne ältere Ausgabe geordert. Die Neuausgabe als Mini LP wird als Mini LP remastered bei Repertoire Records kommen. Ich kenn da allerdings die ältere CD-Ausgabe nicht, kann also nicht sagen wie der Sound in dem Fall ist.

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Komodo
Let`s rock

Beiträge: 40


02.10.2007 13:04
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Was mich bei den CD-Versionen von "Three Friends" irritiert ist, dass diese alle dasselbe Coverbild wie das Debut von GG haben, also das Bild mit dem Gesicht des "sanften Riesen". Die Original-Vinyl-Ausgabe von Three Friends zierte ein Bild von drei sitzenden Jungs. Weiss jemand den Grund für dieses Vorgehen?? Für mich nicht nachvollziehbar, denn dies verwirrt potenzielle Käufer, die sich nicht sonderlich gut auskennen doch nur! Ich hoffe, dass das geplante Reissue bei Repertoire mit dem Original-Cover auf den Markt kommt!




Radioactive Toy in Cellophane


http://www.myspace.com/fredyswitzerland

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


02.10.2007 13:16
RE: Gentle Giant - was top, was flop?? antworten

Ja, die Repertoire Ausgabe wird mit den drei Freunden auf dem Cover kommen, ist so geplant. Die unterschiedlichen Cover betreffen die US/Kanada und UK/Europa Vinyl-Ausgaben. Für den Übersee-Markt nahm man das Cover des ersten Albums. Könnte mir denken, dass die erste GG bis dahin evtl. gar nicht auf dem US Markt veröffentlicht wurde, so dass es da drüben keine Verwirrung dadurch gab. Aber warum genau das so ist hab ich bisher nicht rausgefunden.

Übrigens gibts auf dem Cover mit den drei Freunden oben links das GG-Bild wie es auf den US Ausgaben auch drauf ist ebenso zu sehen.

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor