Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 815 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


23.01.2006 15:45
Prog in den Charts?? antworten

Gibt es das oder ist es undenkbar??? Wie war es früher und wie ist es in der jüngeren Vergangenheit?



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/


HevyDevy
Big Buffalo

Beiträge: 313


23.01.2006 17:27
RE: Prog in den Charts?? antworten

King Crimson, Genesis, Yes, u.a konnten in den 70ern diverse Top10-Platzierungen aufweisen. Nicht zu vergessen Pink Floyd

Wie's in der jüngeren Vergangenheit aussah...hm...ka. Dream Theater's "Images And Words" wurde iirc in den USA über 800'000x verkauft. Dürfte wohl auch für eine akzeptable Platzierung gereicht haben.


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


23.01.2006 17:59
RE: Prog in den Charts?? antworten

... Saga, Marillion, Kansas ..
________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


Seeker
Big Buffalo

Beiträge: 190

23.01.2006 18:04
RE: Prog in den Charts?? antworten

Moin
als da wären :
Singles :
93 86 System Of A Down Hypnotize (mal sowas wie Korn , Green Day mal rausgelassen)
http://www.pooltrax.com/charts/germany/top_100_singles.html

Alben :
25 34 System Of A Down Hypnotize
http://www.pooltrax.com/charts/germany/top_50_longplay.html

gibt im Moment ja nicht viel her...

Die einzige Hoffnung wären die "Rock-Charts" , aber die konnte ich nicht öffnen
aber mal ehrlich : Brauchen wir das...?

MfG
Klaus



Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


23.01.2006 18:08
RE: Prog in den Charts?? antworten

Hat heute einer in der Liste, wie ich meine, treffend ausgedrückt. Mit den Single-Charts sieht es inzwischen recht schwierig aus, weil die Songs bei den Progstücken zumeist doch deutlich länger als üblich sind.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

24.01.2006 07:58
RE: Prog in den Charts?? antworten

In Antwort auf:
Gibt es das oder ist es undenkbar??? Wie war es früher und wie ist es in der jüngeren Vergangenheit?


mmh, was wir momentan in den Charts hören hat nicht wirklich viel mit Prog zu tun. Da für mich aber die Musik auch immer ein Spiegelbild des sozialpolitischen Zustandes unserer Gesellschaft ist wundert es mich nicht, daß z.B. Hip Hop momentan viel mehr den Nerv vieler Kids trifft.

In den 70ern traf Prog mit seiner Message exakt den damaligen Zeitgeist und war somit Populäre Musik in den Charts. Aber das ist verdammt lange her und unsere Gesellschaft hat sich halt verändert.

Dennoch: Prog Musik hat sich weiter entwickelt und es gibt viele gute neue Bands. Somit wird Prog auch immer seine Fans haben und Teil unserer Musikkultur sein, nur halt momentan nicht in den Charts.

..und unsere musikalische Evolution wird auf jeden Fall immer weiter gehen und ich bin gespannt wohin!!


keep on rockin´
DiebPurple


Suzy_q
Let`s rock

Beiträge: 26


26.04.2006 22:41
RE: Prog in den Charts?? antworten

Zitat von DiebPurple
mmh, was wir momentan in den Charts hören hat nicht wirklich viel mit Prog zu tun. Da für mich aber die Musik auch immer ein Spiegelbild des sozialpolitischen Zustandes unserer Gesellschaft ist wundert es mich nicht, daß z.B. Hip Hop momentan viel mehr den Nerv vieler Kids trifft. <...>

Mensch, die Definition/Erklärung (s. gesamter Text) ist sogar richtig gut... muss ich mir so merken..!

Viele Grüße,
Elke



"Through nature's inflexible grace, I'm learning to live."


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


26.04.2006 22:55
RE: Prog in den Charts?? antworten

*Finger heb* ...vorsichtiger Einspruch......

Das mit dem Hip Hop (der inzwischen genau so hohl geworden ist wie der Pop) ist schon wieder am Abflauen.
Zumindest in dem nicht ganz kleinen Dunstkreis meiner Freundin und Veranstaltungspartnerin Kerstin geht der Trend zu Bands wie Bullet for my Valentine, Caliban, Hatebreed, System of a Dawn, Foo Fighters und Soilwork - also in die Trend-Metal-Schiene. Einfach weil sie den Seich so satt haben.

Mal schauen was darus wird, denn mit Prog hat auch das nix zu tun....
Meiner Meinung noch nicht einmal System of a Dawn, die ja in so manchem Mag in diese Ecke gezerrt werden.


________

LG, Jamina

Keep on rockin' in a free world
http://www.brighteyes.de


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor