Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.352 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


18.10.2007 16:46
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten

Vorerst mal getröstet Jerry..... (Glück gehabt andi )
Aber falls jetzt DT am Sonntag auch in die Hose ginge müsstest du wohl doch noch mal vorbeikommen.....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


18.10.2007 17:31
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten

@Jamina: Na dann wünsch ich doch mal dem LaBrie ne Halsentzündung und dem Portnoy nen Wadenkrampf (Gott was bin ich böse)

Wie ich inzwischen in Erfahrung gebracht hab, ist Martin Levac bei der Musical Box ausgestiegen, weil er mit seiner eigenen Genesis Coverband namens "Turn It On Again" die Collins-Jahre 1976-82 auf der Bühne reproduzieren wird. Zu begutachten hier

http://www.turnitonagain.com/eng/Media/visual.html

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
4CV
Rising sun

Beiträge: 294


18.10.2007 18:03
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten
Hi

möchte zu diesem Thema mal meine Meinung sagen:

Ich habe THE MUSICAL BOX nie live gesehen .. und möchte es auch gar nicht.

Das liegt aber nicht an der Qualität dieser oder jeder anderen Cover-Band, sondern an mir selbst!

Habe die frühen Genesis live gesehen und auch 2x Phil solo und war begeistert. Logischerweise habe ich alle CDs und mittlererweile auch die DVDs. Ich weiß sehr wohl, daß gerade diese Band sich mördermäßig Arbeit macht, sehr akribisch arbeitet und auch von den Original-Musikern geschätzt wird - dennoch:

ich krieg das kopfmäßig nicht gebacken

Original = Original, da kann eine Coverband sich noch so ins Zeug legen und mit Brillianz überzeugen. In diesem Punkt trage ich Scheuklappen und bekenne mich auch dazu

----------
MfG Helmut
http://www.kritisches-netzwerk.de

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


18.10.2007 19:09
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten

Hallo Helmut,

Deine Meinung hat etwas. Da kann ich mich momentan mit anfreunden




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


18.10.2007 19:44
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten

Hm, sicher hat dem Helmut seine Meinung was. Aber man sollte auch an die denken, die Genesis damals nicht Live sehen konnten und eine DVD gibt dieses Livefeeling nicht wieder. Daher finde ich es gut, das es Cover Bands gibt wie "The Musical Box". Die das wiedergeben, wie Genesis wohl damals gewesen sein mag.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
4CV
Rising sun

Beiträge: 294


18.10.2007 20:06
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten
Zitat von Jogi
Hallo Helmut,
Deine Meinung hat etwas. Da kann ich mich momentan mit anfreunden


danke

wobei ich mich bei meiner Aussage nicht mal so wohl fühle, gelte ich doch als recht tolerant und Scheuklappenträger-Gegner. Aber beim Gedanken an Coverbands spüre ich sowas wie Beklemmung u. einen Kloß im Hals der mir das Atmen erschwert.

Ich respektiere aber durchaus den Mut und die Kunst, eine Originalband detailgetreu zu covern, insbesondere bei den unheimlich aufwendigen Bühnen-u. Lightshows, den Klamotten bis hin zur Gestik / Mimik. Das ringt mir sogar Respekt ab !

Einmal habe ich mich bequatschen lassen und die Coverband Still Collins besucht.

http://www.stillcollins.de/

Klar werden MUSICAL BOX Fans jetzt mit erhobener Stimme verlauten, daß man diese Bands nicht vergleichen kann zumal auch die Intention und der geleistete techn. Aufwand eine völlig andere Qualität darstellt, aber dieser für mich einmalige Ausrutscher zeigte mir (..und leider auch Anderen) während des Konzertes nur allzu deutlich was ich zuvor befürchtet habe:

ein inneres Aufbegehren

Wie gesagt: es liegt an mir !

@ Proglady:

ich kann Deine Sichtweise durchaus nachvollziehen

----------
MfG Helmut
http://www.kritisches-netzwerk.de

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


18.10.2007 20:46
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten
Zitat von Proglady
Hm, sicher hat dem Helmut seine Meinung was. Aber man sollte auch an die denken, die Genesis damals nicht Live sehen konnten und eine DVD gibt dieses Livefeeling nicht wieder. Daher finde ich es gut, das es Cover Bands gibt wie "The Musical Box". Die das wiedergeben, wie Genesis wohl damals gewesen sein mag.


Ich gebe Helmut ja auch insofern Recht, dass auch ich keineswegs die Qualität der Coverer in Frage stelle. Die machen das toll, vor allen Dingen auch The Musical Box. Ich denke, dass da auch ein kommerzieller Gedanke hinter steckt. Das sind alles blendende Musiker, aber sie setzen auf die Cover-Nummer und nicht auf etwas Eigenes. Kein Risiko? Ich glaube ja. Lieber Geld verdienen und das ist durchaus legitim.

Wir haben in Deutschland ja auch eine erstklassige Genesis-Coverband namens "Seconds Out". Oder "Echoes", die Pink Floyd-Songs performen. Geile Musik und vor allen Dingen geile Musiker. Aber als ich beide live gesehen habe, waren es eben nur Cover. Es war nicht echt.

Und deswegen bin ich mir gar nicht so sicher, was nun besser ist. Das Cover auf der Bühne oder das Original aus den heimischen Boxen.

Aber das ist wirklich nur meine eigene persönliche Meinung und Einstellung!



Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


18.10.2007 21:25
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten

Zitat von Jogi
Zitat von Proglady
Hm, sicher hat dem Helmut seine Meinung was. Aber man sollte auch an die denken, die Genesis damals nicht Live sehen konnten und eine DVD gibt dieses Livefeeling nicht wieder. Daher finde ich es gut, das es Cover Bands gibt wie "The Musical Box". Die das wiedergeben, wie Genesis wohl damals gewesen sein mag.

Ich gebe Helmut ja auch insofern Recht, dass auch ich keineswegs die Qualität der Coverer in Frage stelle. Die machen das toll, vor allen Dingen auch The Musical Box. Ich denke, dass da auch ein kommerzieller Gedanke hinter steckt. Das sind alles blendende Musiker, aber sie setzen auf die Cover-Nummer und nicht auf etwas Eigenes. Kein Risiko? Ich glaube ja. Lieber Geld verdienen und das ist durchaus legitim.
Wir haben in Deutschland ja auch eine erstklassige Genesis-Coverband namens "Seconds Out". Oder "Echoes", die Pink Floyd-Songs performen. Geile Musik und vor allen Dingen geile Musiker. Aber als ich beide live gesehen habe, waren es eben nur Cover. Es war nicht echt.
Und deswegen bin ich mir gar nicht so sicher, was nun besser ist. Das Cover auf der Bühne oder das Original aus den heimischen Boxen.
Aber das ist wirklich nur meine eigene persönliche Meinung und Einstellung!


Ich hatte ja schon geschrieben, das ich The Musical Box noch nicht gesehen habe und wenn ich ehrlich bin, es auch nicht werde. Da mir die Karte für ein Konzert einfach zu teuer erscheint. Für eine Coverband bin ich nicht bereit fast 50 Euro zu zahlen (in den vorderen Rängen, man will ja etwas sehen). Ich schaue mir da auch lieber eine Band an, die etwas eigenes auf die Beine stellen.
Denoch kenne ich einige die von der Möglichkeit, alte Genesis Shows Live zu erleben, auch wenn nur gecovert, begeistert waren.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


19.10.2007 10:09
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten

Zitat von Jerry G
@Jamina: Na dann wünsch ich doch mal dem LaBrie ne Halsentzündung und dem Portnoy nen Wadenkrampf (Gott was bin ich böse)
Wie ich inzwischen in Erfahrung gebracht hab, ist Martin Levac bei der Musical Box ausgestiegen, weil er mit seiner eigenen Genesis Coverband namens "Turn It On Again" die Collins-Jahre 1976-82 auf der Bühne reproduzieren wird. Zu begutachten hier
http://www.turnitonagain.com/eng/Media/visual.html
Jerry


Böser Jerry....
Übrigens hab ich für den schlimmsten Fall der Fälle sogar Tröster vor Ort....

Oje, ausgerechnet Phil Collins covern.....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


19.10.2007 10:44
RE: THE MUSICAL BOX - Selling England By The Pound (Black Show) LAST DATES antworten
Na gut, dann dürfen die anderen Tröster mal ran

Die frühen Collins-Jahre von Genesis, so zwischen 1976-1980 in etwa find ich persönlich sehr geil. Nie trommelte er besser als in der Zeit und als Drum-Fanatic komm ich da nicht vorbei. Seinen Gesang an sich mag ich auch, nur seine mir zu platten Pop-Songs nicht, ob für Genesis oder Solo. Aber ihn als Trommler, Sänger und vor allem auch als Performer find ich Klasse. Der hatte mal richtig Witz in seinen Darstellungen.

Martin Levac sieht ihm ja nicht nur ähnlich sondern ist wohl ganz vernarrt in Collins Art. Die Hampeleien, launigen Ansagen und eben die ganze körperbetonte Art zu drummen hat Levac jedenfalls 1:1 drauf. PC selber war übrigens auch von ihm begeistert. Hat ihm netterweise mal wieder klar gemacht wie gut er selber mal drummen konnte zu Brand X Zeiten und eben diesen Genesis-Jahren.

Jerry
----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Hintermann
Let`s rock

Beiträge: 13


07.11.2007 15:54
The Musical Box antworten

Hallo Zusammen

Ich hoffe ich begehe hier keinen Frevel weil ich jetzt eine quasi "Cover Band" nenne. Aber ich muss schon sagen, mich hat diese Band nicht deshalb überzeugt weil sie Genesis aus meiner Lieblings Aera covert, sondern weil sie die Original Shows aus der Zeit 1:1 rüberbringt. Das geht über covern weit hinaus und jeder der gerne ein Genesis Konzert damals erlebt hätte kann dies mit TMB nun endlich tun.

Ich habe vor 2 Jahren die original Show "The Lamb Lies Down On Broadway" und vorletzten Sonntag Die Black Show "Selling England by the Pound" incl. Suppers Ready, The Musical Box, The Knife

Alles mit original Instrumenten gespielt....schwärm

Wie denkt Ihr darüber?

beste Grüße,

Mark

Hintermann

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


07.11.2007 17:05
RE: The Musical Box antworten

Hallo Mark,

irgendwo gibts schon nen Thread dazu hier. Ich bin "Fan" der Band, war fünfmal drinnen (zweimal Lamb, zweimal Selling Black Show, einmal Foxtrot).

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


07.11.2007 22:23
RE: The Musical Box antworten

Zitat von Jerry G
Hallo Mark,
irgendwo gibts schon nen Thread dazu hier. Ich bin "Fan" der Band, war fünfmal drinnen (zweimal Lamb, zweimal Selling Black Show, einmal Foxtrot).
Jerry


Richtig Jerry, und zwar war dieser Thread bei den Live Dates, den ich jetzt hierher verschoben habe und mit Mark seinem Beitrag verschmolzen habe.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


08.11.2007 14:02
RE: The Musical Box antworten

@Proglady: Danke dir für diese schnelle alchemische Handlung !

Jerry


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor