Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.869 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
ClassicRock
Let`s rock

Beiträge: 8


13.02.2006 14:23
VAN HALEN antworten

Van Halen
also einer meiner Lieblingsband schlechthin.....
Unvergessen die Lieder wie Panama, Why can't This be Love, Ain't Talkin about Love, Best Of Both Worlds und dem MegaHit Jump! und diversen andern natürlich!!!

Was haltet Ihr den von der Band!!??


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


13.02.2006 14:26
RE: VAN HALEN antworten

Im Grunde genommen halte ich eine ganze Menge von Van Halen. Allerdings sollte man in der Geschichte der Band meines Erachtens mindestens in 2 erfolgreiche Zeitabschnitte unterscheiden. Einmal der bodenständige, experimentelle Teil mit David Lee Roth und einigen unvergessenen Klassikern. Zum anderen die leider etwas kommerziellere Ära mit Sammy Hagar. Jede für sich auf eine bestimmte Art sehr erfolgreich.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

13.02.2006 14:47
RE: VAN HALEN antworten

....für mich hat die Zusammenarbeit mit David Lee Roth einfach die besseren Songs hervor gebracht. DLR hat sehr mit sehr viel Persönlichkeit die Zusammenarbeit positiv beeinflusst.

Aber wie vieles in Leben ist auch das Geschmackssache, gell?



keep on rockin'
DiebPurple


BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


13.02.2006 14:56
RE: VAN HALEN antworten

Ich denke eigentlich nicht in Sänger-Schubladen. VanHalen ist für der Inbegriff eines genialen - absolut einzigartigen - Gitarrenstils von uns Eddie. Besonders seitdem ich einem Video mal gesehen habe, WIE er spielt! Der gute Mann benutzt nämlich KEIN Plektrum, sehr sehr geil!

BumTac


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


13.02.2006 15:00
RE: VAN HALEN antworten
Zitat von BumTac
Der gute Mann benutzt nämlich KEIN Plektrum, sehr sehr geil!

Wie so einige wirklich geniale Gitarristen. Ich denke da auch an Mark Knopfler!



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/

mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


14.02.2006 10:13
RE: VAN HALEN antworten

Grad den Megahit "Jump" mag ich nicht besonders.



Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann


Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


14.02.2006 10:58
RE: VAN HALEN antworten

Zitat von mobyne
Grad den Megahit "Jump" mag ich nicht besonders.

Ich mag den Song "Jump" ist aber auch der einzige Song den ich kenne von Van Halen
---------------------
Grüße, Proglady


Seeker
Big Buffalo

Beiträge: 190

17.02.2006 18:52
RE: VAN HALEN antworten

Hallo
Ich habe die CDs "1984" und "Balance" , und halte die '84 schon die bessere von den beiden . Früher hatte ich Woman And Children...auf Vinyl , war stark...
Würde eigentlich nicht nach Van Halen suchen , aber bei der richtigen Gelegenheit (Angebot ?) mitnehmen

MfG
Klaus


StdV
Rising sun

Beiträge: 262


01.03.2006 20:43
RE: VAN HALEN antworten

Van Halen....
War mal eine Super-Band.
Women and Children first habe ich mir tatsächlich nochmal als CD gekauft.
Auch Van Halen 1 war toll. Das Logo hatte ich 1984 auf die Motorhaube meines ersten Autos gemalt.
Was die dann aber für Sängerprobleme hatten tse, tse, tse.
Naja, jedenfalls konnte ich zwei der Sänger mal im Konzert erleben.
Und danach steht es ganz klar 1:0 für Hagar. DLR fand ich immer stark, aber live war der ein Witz!

Also, Van Halen ist immer ein Albumkauf wert. Und lustigerweise haben sie auch ihr "Whisky in the Jar", bzw. "I Was made for lovin you". Es ist natürlich das schon erwähnte Jump. Grauseliger Song brrrrrr :-(. Sorry Proglady

StdV




BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


13.03.2006 13:03
RE: VAN HALEN antworten

In Antwort auf:
Es ist natürlich das schon erwähnte Jump. Grauseliger Song brrrrrr

kann ich nicht finden, klar, es ist berechneter Chart-Rock, aber die Keyboard Lines sind nun wirklich der Hinknaller und haben erstklassigen Wiedererkennungswert. Wir spielen die Nummer in der Band, und glaubt mir, das Ding ist nicht so einfach, rythmisch im Mittelteil auch ganz schön vertrackt. Ich find´s cool

BumTac
Die GrooveFabrik - Only Rock ´N Roll - But Fun


DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

13.03.2006 17:06
RE: VAN HALEN antworten

In Antwort auf:
Wir spielen die Nummer in der Band, und glaubt mir, das Ding ist nicht so einfach, rythmisch im Mittelteil auch ganz schön vertrackt. Ich find´s cool

So isses


keep on rockin'
DiebPurple


StdV
Rising sun

Beiträge: 262


13.03.2006 19:03
RE: VAN HALEN antworten

Zitat von BumTac
In Antwort auf:
Es ist natürlich das schon erwähnte Jump. Grauseliger Song brrrrrr

kann ich nicht finden, klar, es ist berechneter Chart-Rock, aber die Keyboard Lines sind nun wirklich der Hinknaller und haben erstklassigen Wiedererkennungswert. Wir spielen die Nummer in der Band, und glaubt mir, das Ding ist nicht so einfach, rythmisch im Mittelteil auch ganz schön vertrackt. Ich find´s cool
BumTac
Die GrooveFabrik - Only Rock ´N Roll - But Fun

Ok, drei Dinge!
1.Geschmackssach ist Geschmackssache. Für mich ist "Jump" die miesest Van Halen Nummer. Über Geschmack kann man nunmal nicht streiten, aber man kann sich darüber austauschen. Da gibt es kein richtig oder falsch
2. deswegen finde ich die Begründung zwar interessant, aber die Kriterien sind nunmal nicht allgemeingütlig. Ob eine Nummer nun Wiedererkennungswert hat oder nicht, ist vielleicht mal ein Indiz, aber keine Begründung.
3. Ob eine Nummer schwer oder leicht zu spielen - oder nachzuspielen ist, oder wie vertrackt sie ist, ist für mich noch weniger ein Kriterium dafür, ob mir ein Stück gefällt. Das kann natürlich jeder halten wie er will. Aber für mich muss ein Lied treffen und zwar genau ins Epizentrum des musikalischen Gefallens. Musik hat eben viel mit Gefühlen zu tun, die sie indizieren kann - und da ist eben jeder Mensch anders. Gott sei Dank, übrigens.

Allerdings versucht das Musikbiz, die Kriterien, ob ein Song Hitcharakter hat (nicht nur auf die Charts bezogen), anhand von Software zu analysieren. Guckst du hier:
http://www.rocktimes.net/zwischenruf/hit...t_maschine.html
Ich habe das Thema seinerzeit mal in der Rocktimes behandelt.
Aber sicherlich wird es Songs geben, die ich abgöttisch liebe, die du aber dafür in die Tundra wünschst.
Und weil es so ist, muss es solche Foren wie dieses hier geben.

Jump? Grässlich

HdE
StdV



DiebPurple
Great Champ

Beiträge: 697

13.03.2006 19:51
RE: VAN HALEN antworten
In Antwort auf:
Für mich ist "Jump" die miesest Van Halen Nummer.
Aber sicherlich wird es Songs geben, die ich abgöttisch liebe, die du aber dafür in die Tundra wünschst.
Und weil es so ist, muss es solche Foren wie dieses hier geben.

Stimmt ganz sicher, du alter "Jump" Hasser

Aber lieber STDV, ich kann dich beruhigen:
Zitat "Es gibt in der Tat keinen guten und keinen schlechten Geschmack ,es gibt einfach nur den einen und eben den anderen" (DiebPurple)


keep on rockin'
DiebPurple

StdV
Rising sun

Beiträge: 262


13.03.2006 20:29
RE: VAN HALEN antworten

Zitat von DiebPurple
In Antwort auf:


Stimmt ganz sicher, du alter "Jump" Hasser
Aber lieber STDV, ich kann dich beruhigen:
Zitat "Es gibt in der Tat keinen guten und keinen schlechten Geschmack ,es gibt einfach nur den einen und eben den anderen" (DiebPurple)


keep on rockin'
DiebPurple

Hehe, beunruhigt bin ich nicht, mein bester DiebPurple.
Eher zufrieden, denn es ist klasse, dass es verschiedene Ansichten gibt.
Und es ist immer sehr interessant zu erfahren, warum jemand ein Stück gut findet. Manchmal liegt es eben nur an einer Passage, manchmal sogar nur an einem Ton, einem Bölk oder einer Guitar Feedback, auf den/das man immer wartet.
Beispiel:
Kennt noch jemand die Truppe Tyrant aus - Ich glaub aus Ulm oder so kamen die.
Auf dem Album "Fight for your Life" (ist Jahre später auf Cd als Metal Rules wieder erschienen) lässt in dem Titelsong einer der Gitarristen (war bestimmt Holger Thiele :-)) die Gitarre nach dem Ref. im Hintergrund in den Riff reinkreischen. Eine göttliche Stelle - für mich die beste auf der Platte!
Mein bester Kumpel hat diese Platte damals gehasst - heute übrigens auch noch - Ok ich bin ihm einige Wochen damit auf den Zeiger gegangen damit.
Oder Kumpel Janos, der findet es klasse, wenn Steve Gains die Gitarrensaiten über die Tonabnehmern so anklickt, das es Obertöne gibt... Deswegen findet der "I never dreamed" spitze.
Tja, Typen gibts
Weil Wiedererkennungswert, oder weil vertrackte Rhythmik, alles völlig in Ordnung, nur teilen muss man es ja nicht :-)
StdV


ufoway
Keep on rockin`

Beiträge: 50

14.03.2006 14:00
RE: VAN HALEN antworten

Hallo, stimme ich dir voll zu...David Roth ist der bessere Showmann, aber live war der wirklich eine miese Granate....kann mich noch dunkel an einen Auftritt auf den Monsters of Rock erinnern...die Jungs waren sowas von zu(welche Art von Drogen auch immer) und Herr Roth könnte keinen Ton treffen...aber ganz früher war er besser und besser drauf...im Vorprogramm von Black Sabbath(dürfte die Heaven and Hell Tournee gewesen sein), da waren die Jungs spitze!!!!
Tschau ufoway


Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor