Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 357 mal aufgerufen
 Progressive-Rock Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


20.09.2008 18:48
Neues von der Zappanale - Zappa Family Trust lässt Vergleich platzen! antworten

Die neuesten Information aus dem YellowSharkNewsletter hier als online Version für alle die ihn nicht per Email bekommen.

In dieser Ausgabe:
Zappa Family Trust lässt Vergleich platzen!

Zappa Family Trust lässt Vergleich platzen!

Zur Einnerung:

Nachdem das Gericht in der mündlichen Verhandlung am 20.08.2008 klargestellt hatte, dass sich an der Einschätzung der Kammer nichts Wesentliches gegenüber der letzten mündlichen Verhandlung im April geändert habe, stellte die Gegenseite zur allseitigen überraschung plötzlich die Möglichkeit eines Vergleichs in den Raum.

Als möglicher Inhalt eines Vergleichs wurde durch Herrn Rechtsanwalt Thomas Schmitz „wohlwollend“ vorgetragen, dass zur Vermeidung einer „Irreführung“ bezüglich des Programminhalts des Festivals dem Begriff Zappanale ein Zusatz hinzugefügt werden solle, wie zum Beispiel „Zappa Music and More“. Darüber hinaus würde die Zappanale das Recht behalten, die Domain Zappanale weiter zu benutzen mit der Maßgabe, dass auf der Website der entsprechende Zusatz ebenfalls erscheint.

Unsererseits haben wir klargestellt, dass uns in keiner Weise daran gelegen sei, Gail Zappa das Recht abzusprechen das Erbe ihres Mannes gegen Missbrauch zu schützen und das uns ein Vergleich unter Berücksichtigung beiderseitiger Interessen als die vernünftigste Lösung erscheine. Selbstverständlich könne ein solcher Vergleich jedoch kein Kontroll- oder Mitspracherecht von Frau Zappa bezüglich des Programminhalts der Zappanale bedeuten.

Die Kammer schien von unserer Vergleichsbereitschaft sehr angetan und wies uns daraufhin, dass ein solcher Vergleich eventuell dazu führen könne, dass wir noch vorhandenes Merchandise aus Vorjahren dann nicht mehr anbieten sondern einstampfen müssten. Wir hatten daraufhin deutlich klargestellt, dass dies zwar bitter sei, aber keinen Hinderungsgrund für einen Vergleich darstelle.

Die Kammer hatte den Parteien sodann Gelegenheit gegeben, bis zum 17.09.2008 mitzuteilen, ob ein Vergleich zustande kommt. Der Anwalt von Frau Zappa hatte daraufhin erklärt, dass er ein Vergleichsangebot innerhalb der nächsten 10 Tage, also bis zum 30.08.2008 unterbreiten wird.

Was ist danach passiert?

Am 27.08.2008 teilte Herr Schmitz mit, dass „aufgrund der Entfernung, der Zeitverschiebung sowie der stets anfallenden übersetzungen“ leider noch ein wenig Zeit für die Vorbereitung eines Vergleichsvorschlages benötigt werde. Hat Herr Schmitz denn nicht gewusst wo Frau Zappa wohnt und dass sie nur Englisch spricht als er den 30.08.2008 ankündigte?

Auf die Anfrage unseres Anwalts vom 10.09.2008 ob wir überhaupt noch mit einem Vergleichsangebot rechnen können, antwortete Herr Schmitz, dass er in der letzten Zeit sehr viel unterwegs war, ebenso wie Gail Zappa, aber damit rechne, nun innerhalb einer Woche ein Angebot vorzulegen. Gleichzeitig teilt Herr Schmitz aber dem Bundespatentgericht mit, beide Parteien stünden in Vergleichsverhandlungen. Muss man das verstehen?

Auf die letztmalige Anfrage unseres Anwalts vom 15.09.2008 antwortete Herr Schmitz sodann, dass „soweit er sich recht erinnere“, aufgrund einiger Urlaubsabwesenheiten, übersetzungs- und Abstimmungsprobleme, der bereits skizzierte Vorschlag leider noch nicht vorgelegt werden könne. Dies würde allerdings in Kürze erledigt sein. Er verstehe die ganze Aufregung auch nicht, da die zugegebenermaßen unbefriedigende Zeitschiene keinerlei Nachteile für uns bedeute (?).

17.09.2008: der Vergleich ist gescheitert. Gail Zappa hat kein Vergleichsangebot vorgelegt!
Wir bedauern dies sehr! Das Gericht wird seine Entscheidung nunmehr am 05.11.2008 verkünden.

Die Frage sei erlaubt: wollte man Zeit schinden oder wurden wir einfach nur verarscht?

Quelle: http://zappanale.de/newsletter/yellowsha...sletter-09/2008

Sagts amal ehrlich: Ist das nicht eine bodenlose Frechheit??


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

andi
Rising sun

Beiträge: 312

21.01.2009 18:08
RE: Neues von der Zappanale - Zappa Family Trust lässt Vergleich platzen! antworten

STREIT UM MUSIKFESTIVAL
Zappa-Witwe verliert Klage

Sein Name gehört mir, dachte sich Zappa-Witwe Gail - und klagte gegen das Musikfestival "Zappanale", das ein Fanclub jährlich zu Ehren ihres Gatten ausrichtet. Das Düsseldorfer Landgericht konnte sie damit nicht überzeugen.


weiter: http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,602676,00.html


Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


17.06.2010 09:48
RE: Neues von der Zappanale - Zappa Family Trust lässt Vergleich platzen! antworten

So - und jetzt die Dame in der nächsen Instanz unterlegen.
Die "Zappanale" darf weiter so heissen und auch weiterhin den Bart benutzen.

Das schreibt Veranstalter Thomas Dippel auf der Homepage der Zappanale:


» Zappanale siegt über Zappa Family Trust

Dienstag, den 15. Juni 2010 um 00:00 Uhr


arfOh mein Gott, das ist ja noch schöner als ein 4:0 Sieg gegen Australien.

Verkündet am 15.06.2010 hat der 20. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf im Namen des Volkes für RECHT erkannt:

Die Berufung des Klägers (Gail Zappa) gegen das am 21. Januar 2009 verkündete Urteil der 2a Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf wird zurückgewiesen.
Auf die Berufung des Beklagten zu 1. (Arf-Society) wird dieses Urteil teilweise geändert und insgesamt wie folgt neu gefasst:
Die Klage wird abgewiesen.

Auf die Widerklage des Beklagten zu 1. wird die Gemeinschaftsmarke der Klägerin 001933944 "ZAPPA" für ab dem 01. August 2007 verfallen erklärt.

Die Kosten des Rechtstreit trägt der Kläger.


visitors_2


Mein ganz besonderer Dank gilt unserem Anwalt Herrn Johannes Vogel, der uns in diesem Rechtstreit so außerordentlich fachkundig beraten und immer wieder Mut gemacht hat. DANKE HERR VOGEL!!!

Ganz großen Dank aber auch an Freunde des Vereins und des Festivals ohne deren moralischer Unterstützung die letzten 3 Jahre kaum zu überstehen waren!

Dank Euch allen, wir werden versuchen uns mit einem Superfestival bei Euch zu revanchieren. Auf geht es in den Endspurt, mit neuem Mut.

Thomas Dippel
Vorsitzender Arf-Society


Quelle: http://www.zappanale.de/

Weitere Pressestimmen zum Prozessausgang: Der Westen und Spiegel online


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor