Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 635 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


18.10.2008 10:54
AC/DC - Black Ice antworten

AC/DC - Black Ice
Hard Rock



2008
Sony BMG/Columbia Records

9/10

AC/DC gehören ja zu den Bands, die mich immer wieder dazu bringen, die Augen zu öffnen und dem fortschreitenden Alter erhobenen Hauptes ins Auge zu blicken. An den 19. Februar 1980 kann ich mich noch sehr gut erinnern, als die Nachricht um die Welt ging, dass der Leadsänger Bon Scott im Alter von nur 33 Jahren verstorben war. Ich gehöre auch zu denen, die seinem Nachfolger Brian Johnson von Beginn an eine Chance gegeben hatten. AC/DC hatten glücklicherweise mit dem Album "Back In Black", auf dem Johnson erstmals die Fangemeinde eroberte, einen Meilenstein des Rock in der Schreibe. Ich habe später selten noch mal einen Wechsel am Gesangsmikrofon miterleben dürfen, der so offensichtlich unproblematisch vonstatten ging, obwohl die musikalische Hinterlassenschaft an sich einen fast unüberwindbaren Felsbrocken darstellte. Das war also 1980.

Mit dem Folgealbum "For Those About To Rock", ein Jahr später, konnte ich mich weitestgehend auch noch anfreunden, doch schon bei "Flick Of The Switch" verspürte ich immer mehr den inneren Wunsch den Stecker zu ziehen. Das ganze Prozedere des Songwritings dieser großen Rockband erschien mir über die Jahre in zunehmendem Maße einfach zu banal und trivial, gleichwohl man immer anerkennen musste, dass es sich stets um laute, ehrliche und dreckige Rocksongs handelte. AC/DC betrachte ich inzwischen so wie STATUS QUO im Bereich des Boogie: Immer einfach gestrickt, immer auf Kurs. Und das voller Power.

35 Jahre nach der Gründung liegt uns mit "Black Ice" das vorerst letzte (?) Album dieser Supergruppe vor. An sich ein schlechter Scherz, denn für mich erklingt "Black Ice" bei den ersten Durchläufen erstaunlich frisch. Keine Spur von Abnutzungserscheinungen. Ganz im Gegenteil.
Die Riffs sind noch immer dieselben, Brian Johnson shoutet, zumindest im Studio, wie zu Zeiten von "Back In Black". Dieses Mal gibt es keine Hells Bells und kein "We Salute You", aber Gitarren wie eh und je und ein über weite Strecken duftes Songwriting. Dabei haben sich AC/DC mit Rock 'N' Roll Train die schwächste Nummer für eine Vorabveröffentlichung ausgesucht. Ich finde mich viel mehr, positiv überrascht, im knochentrockenen, fast schon Glamrock-verdächtigen Money Made zum Ende des Albums wieder. Aber auch die vielen Slides in Stormy May Day, die Herren Marsden und Moody (Ex-WHITESNAKE) lassen grüßen, haben es in sich.

Während Big Jack ganz tief in die Kiste der frühen Jahre der Band greift, hören wir in Spoilin' For A Fight eine ohrenscheinlich kaum verbrauchte Formation. Fast schon frisch und hungrig rockt sich die Band die Seele aus dem Leib. Lange habe ich die Aussies nicht mehr so gut erlebt. Man gönnt sich in Decibel einen Mischmasch aus gutem Blues Rock à la Chapman und einen Guitarspagat LED ZEP-Südstaaten Rock. Jedenfalls wirkt die Chose so auf mich.

Ganz ehrlich: "Black Ice" macht mir von Beginn an richtig Spaß. Große Band, immer noch ehrlicher, harter dreckiger Rock mit dem Fazit, dass auf diesem Album die besten Songs der letzten 25 Jahre aus der Feder von AC/DC gespielt werden. Zumindest ist diese Scheibe gleich bleibend gut und besteht kaum aus Höhen und Tiefen!


Tracklist:

1. Rock N' Roll Train
2. Skies On Fire
3. Big Jack
4. Anything Goes
5. War Machine
6. Smash N' Grab
7. Spoilin' For A Fight
8. Wheels
9. Decibel
10. Stormy May Day
11. She Likes Rock N' Roll
12. Money Made
13. Rock N' Roll Dream
14. Rocking All The Way
15. Black Ice

Gesamtspielzeit: 45:43

http://www.acdc.com/
http://www.columbiarecords.com/




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

geyemapiru
Big Buffalo

Beiträge: 236


18.10.2008 11:59
RE: AC/DC - Black Ice antworten

Servus Jogi,

Dein Bericht macht mich jetzt noch neugieriger, als ich eh schon bin...
Hab ich doch glatt vergessen, mir gestern noch die Scheibe zu besorgen. Buhhhhh.... und das, nachdem wir uns aufm ProgStammtisch am Tag zuvor noch drüber unterhalten hatten. Ich hatte natürlich auch gleich die mir gegenübersitzende SonyMusicSusanne angegraben und mal unauffällig nachgefragt, wie es denn mit zwei Konzerttickets für den lieben Wolli aussehen würde. Ich hätte natürlich brav auch 100 EUR pro Ticket bezahlt. Ja, ja, naiv war ich ja schon immer. Susanne meinte das Konzert in der Münchner Olympiahalle wäre innerhalb von ZWÖLF Minuten nach Start des Vorverkaufs ausverkauft gewesen.
Na ja, dann halt beim nächsten Mal , ist ja erst gut 22 Jahre her, daß ich die Band live gesehen hab.....ein unvergessliches Erlebnis....ich seh die Jungs in fünf Meter Entfernung immer noch vor mir : "for those about to rooooooooooock..........fireeeeee...." und dann hauts dir die Birne weg .....so was von geil war das.


Viele Grüße sendet der


Wolli


np.: Wolfgang Ambros - MasterSeries

Rockfreund
Let`s rock

Beiträge: 18


28.06.2009 22:06
RE: AC/DC - Black Ice antworten

Hi Jogi,

die Black Ice CD macht wirklich Laune. Mein Lieblingssong ist ausser Rock'n Roll Train Stormy Mayday.
Black Ice ist seit Razors Edge die beste AC Scheibe. Ich würde ebenfalls 9 Punkte geben.


In Antwort auf:
IT'S ONLY ROCK' N ROLL BUT I LIKE IT !!!


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor