Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 360 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


19.10.2008 19:00
Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks
Classic Rock



2008
EMI Music

7/10

Da ist sie also! Die erste offizielle QUEEN-CD ohne Freddie, dafür mit Paul Mercury. Ich gebe es zu, wann immer Brian May zu seiner Gitarre greift und mit seinem Pennystück in der Hand Töne zaubert, bekomme ich feuchte Hände vor lauter Freude.
Nun, was habe ich erwartet?

Mir war von Beginn an klar, dass wir kein zweites Radio Ga Ga erleben werden. Und das ist gut so. Die Frage war viel mehr, ob und falls ja, wie viel Einfluss Paul Rodgers im Rahmen der Kreation neuer Songs nehmen darf. Dabei zeigen sich Brian May und Roger Taylor offensichtlich sehr kulant. Bekommen wir mit dem Eröffnungstrack Cosmos Rockin' nichts anderes als eine angegriffene Rock'n'Roll Spritze, offenbaren sich in Time To Shine bereits erste Auswüchse in Richtung gewohnter Pop-Manier. Doch ein kleines bisschen BAD COMPANY rettet uns alle vor Schnulze und weiteren Leckerein.

Es schimmert endlich wieder der pure Rock durch. Hört euch die Nummer Still Burnin' an. Wer will da verleugnen, dass QUEEN den Schritt schlechthin in gute alte Zeiten wagen. Respekt! Paul Rodgers kann Freddie Mercury nicht ersetzen und wir können dankbar dafür sein, dass er den einen oder anderen nostalgischen Hit einigermaßen adäquat an den Hörer und Fan bringt.

QUEEN haben auf "The Cosmos Rocks" nicht nur Gutes erzeugt. Ich meine, dieses Small in mehr oder weniger Singer/Songwriter-Ambiente treibt dem überzeugten Rocker die Wut in die Augen, so furchtbar langweilig ist das. Auf der anderen Seite hören wir mit Warboys wieder Schmackes in den Instrumenten und erfreuen uns an der Urgewalt des 70er-Jahre-Rocks. Und genau dafür eignet sich die Stimme von Rodgers, für nichts anderes.
Klar ist auch, dass eine Nummer wie We Believe für den Rocker schauderhaft ist, aber ansonsten zukünftig auf jede weitere Platinum Collection passen wird. Mir macht da allerdings ein Call Me im Stile von Crazy Little Thing Called Love deutlich mehr Spaß! Soul, Funk und Blues in Voodoo sind ebenfalls nicht zu verachten, obwohl ich gerade diese Sparte grundsätzlich einem Glenn Hughes ausnahmslos zugestehe.

Ich meine schon, dass es QUEEN hier gelungen ist, eigene, jedoch keine neuen Akzente zu setzen. Some Things That Glitter kommt nicht so eingängig wie ein Is This The World We Created, und dennoch geht es unter die Armwurzeln. Schon klasse, wenn auch nicht so spektakulär. Und es war vollkommen egal, zu welchem Titel sich das Label als Auskoppelung entscheiden würde. Denn dieses Mal wird sich C-lebrity genauso verkaufen wie beispielsweise das balladenhafte Thought The Night. Letzteres avanciert bei mir persönlich immer mehr zum besten Stück des Albums, so schön eingängig und schmalzig kommt der Song bei mir an.

Was soll man also abschließend sagen? QUEEN zelebrieren nicht den "Return Of The Champions", haben ganz sicher keinen neuen Ansturm in Richtung Superlative vollzogen, aber sie haben bewiesen, dass sie tatsächlich immer eine richtige Rockband waren. "The Cosmos Rocks" ist für mich in weiten Teilen ein echtes bodenständiges Rockalbum geworden, und deswegen mag ich es. Ich finde es sogar von Durchlauf zu Durchlauf immer besser! Na ja, und Say It's Not True ist dann wirklich die Hommage an Freddie Mercury, für wen denn sonst?


Tracklist:

1. Cosmos Rockin'
2. Time To Shine
3. Still Burnin'
4. Small
5. Warboys
6. We Believe
7. Call Me
8. Voodoo
9. Some Things That Glitter
10. C-lebrity
11. Through The Night
12. Say It's Not True
13. Surf's Up … School's Out!
14. Small Reprise

Gesamtspielzeit: 58:48


http://www.queenonline.com/
http://www.queenpluspaulrodgers.com/
http://www.brianmay.com/
http://www.paulrodgers.com/
http://www.emimusic.de/




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


20.10.2008 06:50
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Hm........ soll ich nun oder soll ich nicht..... mir das Dingens besorgen.....

Inwieweit darf den Mr. Rogers an der "Songgestaltung" mitarbeiten???


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

ThresTheater
Great Champ

Beiträge: 801


20.10.2008 14:27
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Zitat von Jamina
Hm........ soll ich nun oder soll ich nicht..... mir das Dingens besorgen.....


Wenn Du keine QUEEN-Scheibe erwartest, wenn Du nichts dagegen hast, dass die typischen Gitarren-Leads mehr als spärlich vorkommen, wenn es Dir nichts ausmacht, dass diese Scheibe auch von anderen Rockbands hätte eingespielt werden können, die über das Etikett "Halle bis max. 300 Leute kriegen wir halbvoll" verfügen, wenn es Dich nicht stört, dass man teilweise an der Peinlichkeitsgrenze kratzt, wenn Du Geld überhast, wenn Du gerne Roger Taylor "Say it's not true" schmachten hörst, wenn Du 'ne Scheibe haben möchtest, die langweilt - das aber auch nicht so richtig, wenn Du eine CD kaufen möchtest die unter dem Label "Brian and his Cosmic Rockers" jeder im Regal stehenlassen würde, wenn Du die Legende QUEEN beerdigen möchtest, wenn Du bis hierher gelesen hast und alles mit JA beantwortet hast, dann ...

... lass sie trotzdem stehen.

Meiner Meinung nach wird hier der Name als Kaufmittel verwandt! Meiner Meinung nach ist die Scheibe Mittelmass und der Beweis, dass QUEEN ohne Freddie aber mit Paul Rodgers NICHT funktioniert!!!


Das Ruhrgebiet - ein starkes Stück Deutschland!

mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


20.10.2008 14:58
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Ist ja wie immer Geschmackssache, aber ich finde da haben sich die richtigen getroffen, mir gefällt die Scheibe.




Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


20.10.2008 17:23
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Der gute Friedemann rechtfertigt nur seine im HoR abgegebene Crosscheck-Meinung. Er wird inzwischen wissen, dass er vollkommen daneben lag




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


20.10.2008 18:38
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Wenn man, wie ich, schon Free und Bad Company stinklangweilig fand und mit Paul Rodgers generell nix anfangen kann, sollte man die Scheibe dann wohl auch evtl. stehenlassen denk ich mir.


----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


21.10.2008 09:21
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Tja, ich z.B. mochte aber Bad Co und auch Mr. Rodgers....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


21.10.2008 10:41
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

genau, und deswegen ist die Scheibe gut




Gruß Jogi

Ein Tribute to Phil Lynott and his Band THIN LIZZY!
http://www.myspace.com/rosalielynotttribute

Hinter den Kulissen:
Jogi@myspace.com
Jogis Rockfabrik

ThresTheater
Great Champ

Beiträge: 801


21.10.2008 12:50
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Zitat von Jamina
Tja, ich z.B. mochte aber Bad Co und auch Mr. Rodgers....


Zitat von Jogi
genau, und deswegen ist die Scheibe gut



WENN MAN BAD COMPANY UND FREE MAG UND SICH FREUT, DASS SICH DIE SCHEIBE SO ANHÖRT WIE BAD COMPANY UND FREE, DANN IST ES NICHT QUEEN!!!
... (eine Pavarotti (R.I.P.) & Friends-CD wird auch keine CD von U2, bloß weil da der Bono drauf mitsingt!!!)

Zitat von Jogi
Der gute Friedemann rechtfertigt nur seine im HoR abgegebene Crosscheck-Meinung. Er wird inzwischen wissen, dass er vollkommen daneben lag


LOL

... UND DESWEGEN BLEIBE ICH BEI MEINER CROSSCHECK-MEINUNG!!!! INZWISCHEN IST DIE SCHEIBE VOM MP3-PLAYER WIEDER RUNTER UND STAUBT FRÖHLICH IM CD-REGAL VOR SICH HIN, WEIL (erwähnte ich das bereits???) ES IST NICHT QUEEN!!!


Das Ruhrgebiet - ein starkes Stück Deutschland!

Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


21.10.2008 13:17
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten
Für mich war Queen auch in allererster Linie Freddie Mercury. Der Typ war das faszinierende Element für mich, der Rest ist zwar sehr gut (Brian May) und ordentlich, aber Queen ohne Mercurys Exaltiertheit in Gesang und Gehabe wär mir damals schon hinten vorbeigegangen. Von daher kein Mercury drin, keine Queen.

Ne ordentliche Paul Rogers and Friends Scheibe mag das schon sein, wenn man ihn mag, das kann ich mir gut vorstellen.
----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
Jamina
Administrator

Beiträge: 6.739


21.10.2008 13:48
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Natürlich ist das NICHT Queen - das ist sogar mir klar....
Ohne Freddy werden Queen NIE mehr das sein was sie waren.
Neugierig bin ich aber trotzdem.....


________

LG, Jamina
Jaminas World of Culture
Jaminas Fotowelt

Keep on rockin' in a free world

Ulli
Rising sun

Beiträge: 314


21.10.2008 14:47
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten

Na dann ist ja alles klar
Queen als Queen ist Geschichte. Freddie ist nun mal nicht (durch Paul) zu ersetzen.
Nun heißt die Band ja Queen und Paul Rogers. Man weiß also, was man erwartet.
Und wem das gefällt sollte zuschlagen. Es mag sogar so sein, dass einige Tracks gut sind.
Aber wehe, Paule schnappt sich ne Queen-Nummer
Er hat eine Blues Rock-Stimme. Eine geile, wie ich finde.
Aber das passt nunmal nicht zu Queen.
Das wäre wie Clapton als Ersatz für Jerry

Just my 2 Cents



--
Nimm Dir Zeit für gute Musik
http://www.rocktimes.de
Jerry G
Great Champ

Beiträge: 675


21.10.2008 15:58
RE: Queen + Paul Rodgers - The Cosmos Rocks antworten
Zitat von Ulli
Na dann ist ja alles klar
Das wäre wie Clapton als Ersatz für Jerry
Just my 2 Cents


UH welch schauderlicher Gedanke, wo ich doch nicht zu ersetzen bin. Trey Anastasio könnte ich mir allerdings sehr gut vorstellen als "Ersatz".
----------------------------------------------------

Vielleicht ist es Wahnsinn sich den Träumen hinzugeben, vielleicht ist es Wahnsinn normal zu sein. Ganz gewiss aber ist es der allergrößte Wahnsinn das Leben nur so zu sehen wie es ist und nicht wie es sein sollte

Don Jerry-Quixote
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor