Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 536 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


14.02.2006 22:48
Gotthard - More than live DVD antworten
Gotthard - More than live
Melodic Rock, Hard Rock

´

2002
7,5/10

Die Schweizer Hard Rock Band Gotthard hat dieses Konzert auf ihrer „Homerun-Tour 2001“ am 07.04.2001 in der Heimat aufgenommen. Gotthard ist eine Band, die 1992 ihr erstes Album mit gleichnamigen Namen aufgenommen hat. Es folgte das bis dato härteste Album „Dial Hard“ im Jahr 1993. Inzwischen haben Gotthard auch wesentlich seichtere Töne angeschlagen. Die Freunde des harten Rock haben diese Ideen nicht immer mitgetragen. Allerdings haben sich Gotthard inzwischen einen Namen weit über die Grenzen ihrer Heimat, insbesondere in Deutschland mit einer festen Fangemeinde, gemacht. Seit den Anfangstagen wurde die Band von Chris von Rohr (Ex-Krokus) unterstützt. Ein Gang durch alle Alben stellt dieses Konzert dar, soundtechnisch präsent und druckvoll. Mit der Stammbesetzung und dem Keyboarder Paolo Bolio merkt man der Band während des Konzertes an, dass sie wahre Spielfreude vereint. Die Bühnenshow ist einfach, jedoch recht farbenfroh. Die beiden Gitarristen Leo Leoni und Mandy Meyer spielen beide Gibson Les Paul über Marshall Amps (rechts und links in großen Rack-Systemen untergebracht), angereichert mit Effekt-Floarboards. Das Schlagzeug klingt sehr überzeugend und ist der beste Beweis, dass auch eine gute Rockband kein Riesen-Drumset benötigt, um wirkungsvoll eine Show zu bestreiten. Marc Lynn liefert dazu grundsolide die Basssounds. Highlight ist der Sänger Steve Lee, der das große unverschämte Glück gehabt hat, mit einer Stimme gesegnet worden zu sein, wovon andere Rocksänger nur träumen.

Gotthard eröffnen die Show mit dem Song „Come along“ vom 2001 aktuellen Album „Homerun“. Anschließend folgt zur Einleitung der Single-Auskopplung „You“ aus dem 1998 erschienenen Album „G“ ein kleiner Gitarren-Part von Mandy Meyer, der einen sehr guten Soundeindruck vermittelt. Gotthard haben viele tolle Balladen geschrieben und so geht es weiter im Takt mit dem Song „Let it rain“. Das später stampfende „Mountain Mama“ aus dem Album „Dial Hard“ erfreut auch die Fans härterer Gangart unter dem Publikum. Wie es sich gehört, ergänzen Orgeltöne den Sound. Rockin` and Drivin` heißt es bei dem außergewöhnlichen „Blackberry way“ vom Open-Album. Das an sich sehr gemischte Publikum passt sich dem Rhythmus an. Hena Habegger spielt im Anschluss ein recht eingängiges Drum-Solo, bevor es mit drei wunderschönen, unplugged gespielten Balladen weiter geht. „Defrosted“ hieß 1997 ein komplettes Unplugged-Album, aus dem Gotthard dann zu „Out on my own“ übergehen. 1992 hatte Gotthard den Deep Purple Classiker „Hush“ gecovert, der das Konzert wieder in ein richtiges Rockconcert verwandelt. Später folgt nach „Mighty Quinn“, der berühmte Kracher der Manfred Mann`s Earth Band.

Insgesamt gesehen ein Muss für Freunde des guten, melodiösen Rock bis Hard Rock Sounds. Das Bonus-Material ist sehr mager, lediglich ein Video-Clip des chartverdächtigen „Heaven“ wurde noch draufgepackt. Wählbar ist, ob man das Konzert in einem durch sehen möchte oder aber die einzelnen Songs durch Interviews durch die Band, Management und Journalisten unterbrochen sind.

8/10


Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/
BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


15.02.2006 12:25
RE: Gotthard - More than live DVD antworten

Oh ja, Gotthard... Only Rock ´n Roll - but fun!
Grandiose LiveGigs, ein Sänger, der auch noch unverschämt gut drummen kann, 2 Gitarreros, die sich gegenseitig die Kante geben...!
Klasse, die letzte Studioscheibe ist auch wieder etwas besser geworden. Gerade die Homerun Phase dürfte wohl die schwächste sein, Gotthard schlug - ähnlich wie weiland Bon Jovi - viel zu seichte Töne an.

BumTac


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


15.02.2006 14:45
RE: Gotthard - More than live DVD antworten
Das war die von BMG in Zusammenarbeit mit Chris von Rohr abverlangte Kommerzialität, die dazu geführt hat, dass Gotthard so seicht wurden.


Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/

NobbyNobbs
Let`s rock

Beiträge: 7

15.02.2006 16:45
RE: Gotthard - More than live DVD antworten

Wenn du dir das Interview mit Mark Lynn nach Neu-Isenburg durchliest wirst du merken, dass das nur die halbe Wahrheit ist. Sie wollten einfach mal etwas anderes machen, sich auch verändern und sind auch das Risiko eingegangen, dass sie damit Fans vergraulen. Überhaupt finde ich es blöd wenn jemand sagt, dass es komerziell wurde oder ähnliches, eine Veränderung der Musik, auch wenn sie vielleicht eher ins kommerzielle verläuft heißt nicht zwangläufig, dass man damit Geld machen will. Manch einer ist einfach gelangweilt von seiner Musik und will mal was ganz anderes wagen.
Ich habe ja auch viele Jahre nur Hardrock gemacht, dann etwas Metal, wieder Hardrock, vor kurzem Blues und jetzt wieder Hardrock. Man kehrt irgendwie immer zu seinen Wurzeln zurück, aber dass man ab und zu auch was anderes, vielleicht auch poppigeres machen will ist doch sicherlich nichts schlechtes und erst recht nicht mit einer zunahme an komerziellen Absichten gleichzusetzen



"Wir loben immer die Menschen die von den Drogen los kommen und sagen "Hey, gut gemacht!". Das ist auch tatsächlich eine große Leistung. Doch die Leute die wir eigentlich loben sollten sind die, die nie damit angefangen haben."

Paul Stanley


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor