Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 206 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
The Wolf Gang
Great Champ

Beiträge: 661


02.03.2010 13:21
Patty Waters – Sings antworten

Patty Waters – Sings

Wie heißt es so schön, “Wahrscheinlich kennt die wieder kein Schwein”.

Na ja, nicht verwunderlich, viel hat Patty Waters ja nicht auf den Markt geworfen.

Darüber hinaus war sie als Künstlerin auf dem ESP-Label tätig, ein weiterer „Garant“ dafür, nicht zu sehr bekannt zu werden, war es doch nur ein kleines Label, 1964 vom Juristen Bernard Stollman in N.Y.C. gegründet.
ESP steht für Esperanto, so wollte Stollman auf dieser Kunstsprache basierende Musik veröffentlichen.
ESP 1001 hieß dann auch „Ni Kantu En Esperanto“. (ich habe die Platte nie gehört, kennt sie zufällig jemand?)

Doch schon mit ESP 1002 war es geschehen, das Label wandte sich dem avantgardistischen Jazz zu, Albert Ayler und Pharoah Sanders waren die ersten Musiker, die die weiteren Platten einspielten. Weitere Jazzer waren später Ornette Coleman, Sun Ra und einige mehr.

Doch daneben gab es auch andere Musik, die leider oft im Schatten des sich auf ESP etablierten Jazz unterging.

Ausnahmen hiervon waren bescheidene Erfolge solcher Bands wie The Fugs oder Pearls Before Swine.

Unter den Unbekannten war auch eine Patty Waters.

Doch wer ist die Dame denn nun?

Sie wurde am 11.3.1946 in Iowa geboren und ist grundsätzlich als Jazzsängerin einzuordnen.

So war es auch Albert Ayler, der die damals 18jährige ermutigte, auf ESP eine Platte einzuspielen, nämlich diese hier,
(ESP 1025) erschienen im Jahre 1965.

Nach einer weiteren Plattenaufnahme für ESP zog sie sich einige Jahre später völlig zurück, bis sie erst wieder 1996 ein ihrer Kollegin Billie Holiday gewidmetes Album einspielte.("Love Songs")
Ein bisher letztes folgte 2005, mit Liveaufnahmen aus 2002.

Die bereits genannte Billie Holiday sowie Anita O’Day und Nancy Wilson sind wohl einige ihrer Haupteinflüsse gewesen, oft rückt sie mit ihrer Art zu singen, sehr in die Nähe der großartigen „Lady Day“!

Was erwartet uns nun auf dieser Platte der vergessenen Künstlerin?

Kein Free- oder Avantgarde-Jazz ausschließlich, wie sich angesichts der Empfehlung Albert Ayler’s vermuten lassen könnte.

Die Platte wurde damals unterteilt, wobei sich Waters auf Seite 1 nur am Piano begleitete und auf Seite 2 das Burton Greene Trio begleitete.

Hier die Besetzungsangaben:


Patty Waters ,Vocals; Piano
Burton Greene, Harp, Piano, Pianoharp
Steve Tintweiss, Bass
Tom Price, Percussion


Während die spartanisch ausgerichteten Stücke einen balladesken Charakter aufweisen, zwischen düster und einfach schön im Ausdruck, ein wenig auch an Nina Simone erinnernd, aber immer voller Melancholie, so bricht Waters auf dem knapp 14minütigen „Black Is The Color Of My True Love’s Hair“ dann förmlich aus.
So entlockt sie ihrer Stimme alles zwischen Flüstern und Schreien innerhalb einiger Oktaven und Interpretinnen wie Diamanda Galas oder Yoko Ono sind hiervon sicherlich beeinflusst worden. Allein für diesen Titel ist Waters bereits in einen Kultstatus versetzt worden, diese Interpretation entspricht dann doch eher der avantgardistischen Jazz-Ausgestaltung des Labels.
Greene am Piano spielt auch im selbigen und nicht nur auf den Tasten.(Pianoharp)
So unterstreicht er den wispernden Gesang, der diesem Traditional eine ungeahnte Dramatik verleiht. Sicher eine Jahrhundertinterpretation!"

Bass und Schlagzeug untermauern durch dezente Untermalung das Geschehen, die Musiker wachsen im Laufe des Stückes zusammen, Waters' Stimme übernimmt dabei so nach und nach die Funktion eines Saxofons, so meint man zu vernehmen.

Hier alle Titel:


01: Moon, Don't Come Up Tonight (Waters/Wood) 2:59
02: Why Can't I Come To You (Waters) 2:51
03: You Thrill Me (Waters) 1:21
04: Sad Am I, Glad Am I (Waters) 1:24
05: Why Is Love Such A Funny Thing (Waters) 1:11
06: I Can't Forget You (Waters) 1:48
07: You Loved Me (Waters) 2:28
08: Black Is The Color Of My True Love's Hair (Traditional/Waters) 13:58


Nach dieser Platte erschien auf ESP noch das Livealbum “College Tour”. Beide Platten sind zwischenzeitlich auch erhältlich zusammen als „The Complete ESP Disk Recordings“.

Ich hoffe, die Dame hiermit noch einmal kurz in das Licht der Öffentlichkeit rücken zu können!

Wolfgang

Angefügte Bilder:
PW.jpg 
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor