Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.398 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 0 | 1
nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

30.07.2005 10:28
Dire Straits antworten

Den Reigen der Rock Bands will ich gerne mit den 1977 gegründeten Dire Straits eröffnen. Mark Knopflers außergewöhnliches Gitarrenspiel konnte man bereits auf dem Erstling gleichen Namens bewundern und die erste Single "Sultans of Swing" brachte sofort Erfolg und Anerkennung. Mit "Brothers in Arms" hat uns Dire Straits ein Album für die Ewigkeit hinterlassen. In den 90er Jahren verschwand die Band dann, ohne dass es ein offizielles Ende gegeben hätte. Mark Knopfler ist seitdem Solo aktiv. Ob er jemals die Dire Straits reanimiert ist eines der ungelösten Rätsel unseres Jahrhunderts. Was haltet ihr von dieser tollen Band?

Carpe Noctem


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


30.07.2005 10:49
RE:Dire Straits antworten

Zu dieser Band gibt es so viel zu sagen, das bekommt man mit einer Etappe gar nicht hin.

Zu einen muss man attestieren, dass Mark Knopfler einer der ganz großen Gitarristen im Rockgeschäft war und auch noch ist. Seine Art zu spielen ist fast unvergleichbar.

"Sultans of Swing" ist ein Song, der wohl noch in 20 Jahren auf jeder guten Party gehört wird. Aber in meinen Ohren werden die Alben "Making Movies" und "Love over gold" ewig bleiben. Erinnert Euch an solche Songs wie "Romeo & Juliet" oder "Espresso love" und "Tunnel of love". Great Music, kann ich dazu nur sagen.

Das schöne an den Dire Straits war, dass im Grunde genommen jede Scheibe einen neuen und eigenen Sound hatte. "Brothers of Arms" setze dem sicherlich noch mal die Krönung auf.


The Wolf Gang
Great Champ

Beiträge: 661


12.01.2006 13:34
RE: RE:Dire Straits antworten

Unabhängig vom großen Erfolg von "Brothers in arms" bleibt der Erstling nach wie vor meine Lieblingsscheibe. Hier ist die Band noch am einheitlichsten, quasi "zusammen". Diese wunderbare, aus dem Fundus von J.J.Cale und Bob Dylan getragene "laid-back-Atmosphäre" vermochte die Band nicht mehr zu wiederholen, höchstens ansatzweise.
Bei "Brothers in Arms" haben mich zudem stets die Stücke"Money for nothing", "Walk of life" regelrecht genervt.
Wolfgang


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


12.01.2006 14:19
RE: RE:Dire Straits antworten

Zitat von The Wolf Gang
Bei "Brothers in Arms" haben mich zudem stets die Stücke"Money for nothing", "Walk of life" regelrecht genervt.

Da gebe ich Dir recht. Sie waren halt massenkompatibel für den Geldbeutel. Keine Ahnung, wie weit da auch die Plattenbosse die Finger mit im Spiel hatten.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/


HevyDevy
Big Buffalo

Beiträge: 313


12.01.2006 14:51
RE: RE:Dire Straits antworten

Dire Straits waren meine erste grosse musikalische Liebe und sie gehören auch jetzt noch zu meinen 3 All-Time Favorites. Ich glaube ich kann jedes einzelen Gitarren-Solo von MK auswendig nachpfeiffen . Was die Studioalben betrifft, gefällt mir "Communiqué" am besten, weil es in meinen Augen das konsistenteste aller Studioalben darstellt. Ich gebe Jogi recht, dass jedes Album seinen eigenen Sound und auch seine eigene Atmosphäre hat (Trotz der Tatsache, dass MK manchmal schamlos bei sich selber kopiert. Für die Alben als ganzes stimmt die Aussage ausnahmslos, trotzdem stellt "Communiqué" in meinen Augen das konsistenteste Werk dar. Auf jeder anderen Scheibe findet sich mindestens ein Track den ich absolut grauenhaft finde (wie kann euch "Money For Nothing" und "Walk Of Life" stören, wenn kurze Zeit später das absolut grässliche "Why Worry" aus den Boxen klingt?? . "Ticket To Heaven" auf On Every Street wäre auch so ein Fall. Oder "Industrial Disease" auf der Love Over Gold").

Zu meinem Favoriten gehören "Telegraph Road", "Brothers In Arms", "Once Upon A Time In The West", "News", "Single Handed Sailor", "Tunnel Of Love", "Romeo & Juliet", "On Every Street". "Planet Of New Orleans", "Fade To Black" und natürlich "Sultans Of Swing".



BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


12.01.2006 15:25
RE: RE:Dire Straits antworten

kein Zweifel, Dire Straits sind (lebende) Legenden! Meine besondere Liebe gilt dem Album "Love Over Gold", welches einerseits kompositorisch - andererseits auch klanglich Maßstäbe setzt. Ich darf mich stolzer Besitzer einer nicht unerheblich preisintensiven Anlage nennen und empfinde es immer wieder erstaunlich, welche klangliche Qualität seinerzeit produziert wurde. Konsequenterweise ist unter den vielen tollen Songs der Band der track "Private Investigations" einer meiner persönlichen Favoriten, auch der Titeltrack ist schlicht klasse.

BumTac


mobyne
Great Champ

Beiträge: 511


13.01.2006 12:09
RE: RE:Dire Straits antworten

Was gibt es zu denen schon gross zu sagen eine geniale Band mit einem unverwechselbaren Sound. "Money For Nothing" ein Ausrutscher evtl. für kommerzielle Zwecke, hatte die Band allerdings nie nötig.
Ich habe Mark Knopfler live gesehn, er macht auch gute Soloprojekte.



Habe immer mehr Träume als die Realität zerstören kann


nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

17.01.2006 20:48
RE: RE:Dire Straits antworten

Ich muss sagen, "Money for nothing" finde ich als Song eigentlich sehr gut. Geht gut nach vorne, die Gitarren rocken kräftig und zum mitsingen bei guter Laune gibt es kaum einen besseren Song der Dire Straits. "Walk of life" finde ich allerdings auch echt pomadig und nervig. Aber die Geschmäcker sind halt eben verschieden.


Carpe Noctem


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


17.01.2006 20:53
RE: RE:Dire Straits antworten

Tja, warum soll man nicht auch einer Band wie den Dire Straits einfach mal einen Song zugestehen, der nur gute Laune verbreiten will und als sog. "Autofahrermusik" durchgeht *lol*

Nee im Ernst, wer weiß, was die Jungs für Beweggründe hatten, "Walk of life" zu schreiben. Er paßt im Grunde genommen überhaupt nicht ins Konzept.




Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/


lemmi
Cyco Circus

Beiträge: 51


17.01.2006 22:14
RE: RE:Dire Straits antworten

es mag daran liegen, dass knopfler auch eine vorliebe für country und einfache songs hat - man sollte sich einfach mal an neck on neck erinnern, dass er gemeinsam mit dem gentleman des country, chet atkins, aufgenommen hat. knopfler ist einfach variabel und macht auch gern mal sowas....



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


17.01.2006 22:46
RE: RE:Dire Straits antworten
Stimmt Lemmi, das merkt man auf seinem Album "Sailing to Philadelphia" auch, welches in Teilbereich auch eine ganz große Hausnummer ist


Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/

lemmi
Cyco Circus

Beiträge: 51


17.01.2006 22:55
RE: RE:Dire Straits antworten

allerdings. und ich muss zugeben, das ich sowas auch gern höre - kompliziert und virtuos ist super, aber an und an brauche ich es auch einfach einfach *ggg*



...wenn´s nich brummt, isses kaputt...
10 von 100 leuten können keine prozentrechnung - das sind immerhin 70 prozent!


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


17.01.2006 22:58
RE: RE:Dire Straits antworten

Och, die Stücke sind zum Beispiel auf seinen Solo-Album, obwohl von der Struktur einfach, dennoch sehr einzigartig. Es ist das Feeling des Knopfler, was toll ist. Und dann passt auch diese recht reservierte, coole, ansonsten nicht schöne Stimme.



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/


Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


17.01.2006 23:10
RE: RE:Dire Straits antworten

Zitat von lemmi
es mag daran liegen, dass knopfler auch eine vorliebe für country und einfache songs hat - man sollte sich einfach mal an neck on neck erinnern, dass er gemeinsam mit dem gentleman des country, chet atkins, aufgenommen hat.

Muss ich nochmal nachlegen, weil ich das zu schnell gelesen hatte. Ja, die Nummer "Poor Boy Blues" mit Chat Atkins ist das beste Beispiel dafür



Gruß Jogi

Wenn nicht hier, dann in Jogi`s Guitarforum
http://www.jogi-guitarforum.de/


kashmir
Big Buffalo

Beiträge: 189


02.05.2006 20:57
RE: RE:Dire Straits antworten

Wusstet ihr dass Money For Nothing aus MK engem Freund Sting Feder stammt?


Grüße

kashmir


Seiten: 0 | 1
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor