Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 453 mal aufgerufen
 Hobby-Projekte unserer Mitglieder Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
rock-on
Keep on rockin`

Beiträge: 73

03.05.2010 02:31
Kritiker gefragt pt. IV antworten

hier also unser zweiter demosong.

neuer link s. unten

bitte um kritik...danke!


jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


03.05.2010 11:59
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

danke! Das ist rockiger, erinnert mich hier und da an Led Zeppelin und Spin Doctors. Sound ist wieder hübsch transparent. Das gefällt mir. Gesanglich überzeugt es mich leider nicht so ganz. Und der hohe, heulende Gesang ist zu Anfang o.k., nervt aber auf die Dauer.

rock-on
Keep on rockin`

Beiträge: 73

03.05.2010 12:57
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

Sehe ich auch so. habe da mal die grenzen meiner stimme ausgelotet. ich komm zwar schon in die höhen, aber da ist der ton sooo schrill, dass er schnell zu penetrant ist. und gleichzeitig auch nicht besonders voll klingt. die mittleren lagen sind m.e. okay, wobei sie noch etwas mehr fülle haben könnten...vielleicht probier ich da noch mal was, war erst meine zweite session vor so nem studiomic.


rock-on
Keep on rockin`

Beiträge: 73

04.05.2010 01:58
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

so. hier die neuste version. eine oktave tiefer etc...


http://rapidshare.com/files/383221500/line-neu2.mp3.html

kritik bitte!


jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


04.05.2010 17:51
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

und klingt schon gleich wieder funkiger... und besser hörbar.

Kennst du eigentlich noch die Band Mother Earth, die 1993 ein wundervolles Album "The People Tree" rausgebracht hatten? Erinnert mich irgendwie etwas daran.

rock-on
Keep on rockin`

Beiträge: 73

04.05.2010 21:40
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

hab mir mother earth gerade bei myspace reingezogen. gutes zeug, der vergleich ehrt uns. erinnert mich z.t. an sublime/spin doctors (freethinker, never go to war) und jamiroquai (find it). und zumindest bei mister freedom (chorus: ) kann ich dir im vergleich mit uns zustimmen. allerdings zielen wir weniger auf das bluesrock u. funk genre, siehe wenn du lust hast hier:

http://rapidshare.com/files/383544520/Opener.mp3.html

kritik wieder erwünscht!

p.s. der gesang jetzt im intheline okay...?

LG


jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


04.05.2010 23:04
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

ei, sicher, der Gesang bei dem Song ist jetzt wieder richtig gut!

Der Opener geht in Ordnung, wirkt aber z.T. etwas konstruiert, z.T. etwas blass und bricht merkwürdig ab. Die anderen beiden Sachen gefallen mir besser.

Aber vielleicht möchten sich andere ja auch mal äußern...?

rock-on
Keep on rockin`

Beiträge: 73

05.05.2010 01:45
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

der gesang im intheline ist MIR jetzt wiederrum in den strophen fast noch einen ticken zu hoch..., die stimme verliert dadurch m.e. ein bisschen an tragfähigkeit, wird etwas dünn und transportiert nicht so viel. man hört das v.a. immer ganz zu beginn der strophen. refrain funktioniert so denke ich. im opener bin ich eigentlich sehr zufrieden.
seltsamerweise finde ich den opener am besten. allerdings bin ich damit irgendwie alleine . höre so was wie: ja. das passt schon.
ich finde den total progressiv: vertrackte rhythmik, geht erst voll nach vorne, dann ganz ruhig; die vocals ein bisschen diametral und total suggestiv...

blass vielleicht, weil noch nicht richtig abgemischt, gemastert, nix...

auch die meinungen von anderen kennern des guten tones sind durchaus erwünscht!!!


jerrycornelius
Globaler Moderator

Beiträge: 875


05.05.2010 09:23
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

Zitat von rock-on

seltsamerweise finde ich den opener am besten. allerdings bin ich damit irgendwie alleine . höre so was wie: ja. das passt schon.
ich finde den total progressiv: vertrackte rhythmik, geht erst voll nach vorne, dann ganz ruhig; die vocals ein bisschen diametral und total suggestiv...



das habe ich mit "konstruiert" gemeint. Die anderen beiden Songs wirken organischer. Ist aber vielleicht auch ne Frage der Reihenfolge, in der man die Stücke hört. Irgendwie passt der Opener nicht so ganz zu den anderen beiden.

BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


05.05.2010 11:53
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

Habe jetzt nur "In the line" gehört und bin durchaus angetan. Sound ist schonmal gut, ich denke, das Mastering wird sein Übriges tun. Aber es hat auch jetzt schon Druck und Transparenz. Die Stimme, sorry, ist nicht meins. Ich würde mir mehr "Eier" wünschen, mir ist das zu verhuscht und fistelig. Im Refrain geht´s, in den Strophen nicht (hast Du ja selber auch schon bemerkt).
Stilistisch hat´s was von Bands wie Porcupine Tree, auch bzgl. der Instrumentierung, gefällt mir, wenngleich ich das Ende als merkwürdig empfinde: Mir fällt nix mehr ein, ich mach mal Schluß!
Trotzdem: Hut ab, bin gespannt, wie es sich entwickelt...


Project: Patchwork: 8 Jahre, 40 Musiker, ein Kindheitstraum ==> Tales From A Hidden Dream!

Little Joe
Keep on rockin`

Beiträge: 51


07.05.2010 12:55
RE: Kritiker gefragt pt. IV antworten

Ich finde sowohl intheline als auch den opener ganz hervorragend: tolle Grundideen, effektive Instrumentierung und kompetentes Spiel aller Beteiligten! An Deinem Gesang gefällt mir gerade das, was BumTac nicht so zusagt, nämlich das "Verhuscht-Fistelige" nach Art von Steven Wilson.
Von meiner Seite: beide Daumen hoch!


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor