Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 3.285 mal aufgerufen
 Wir diskutieren über.... Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
4CV
Rising sun

Beiträge: 294


14.07.2010 13:38
MYSPACE... akute Probleme, nützliche Tipps, kleine Hilfestellungen antworten

Hi

da vermutl. die meisten von Euch eine oder mehrere Seiten bei Myspace haben, halte ich es für sinnvoll, einen Thread darüber aufzumachen. Ich denke dabei NICHT an die Vorstellung seiner Seite, sondern eine Diskussion um sinnvolle und unsinnige Features, aber auch Lösungen von Problemen und kleinen Hilfestellungen bzw. Anregungen.

Ich war mit meinem ehemaligen 1. Profil bereits Ende 2004 bei Myspace (nutze auch heute noch einen anderen Server-Zugang), habe schon die ein- oder andere Verbesserung angeregt und durchbekommen und auch unter einem anderen nickname Usern im dt., engl. - und frz.-sprachigen Forum geholfen.

Bei techn. Problemen oder Fragen sollte jeder natürlich erstmal bei Myspace selbst in dessen Forum den Bereich Myspace-Allgemein und Myspace-Anpassen nachlesen, dort auch mal 3-4 Seiten zurückblättern oder die von privaten Helfern erstellte Suchfunktion nutzen. Problemlösungen findet man auch im engl.-sprachigen Forum, ein bißchen Eigeninitiative sollte man schon aufbringen. Auch diese Seiten sind empfehlenswert:

Aktuelle & werbefreie Codes für's MySpace-Styling ?

Profil 1.0 & Musiker-Accounts :
http://khak-colorchooser.blogspot.com/2008/10/listmenu.html

Profil 2.0 :
http://myspace-profile2-0.blogspot.com/2008/11/menu.html

Benutzt die Foren-Suchmaschine (wenn auch manchmal zu viele Treffer)
http://zydo.square7.net/myspace/

http://faq.myspace.com/

HTML-Basics - Grundwissen leicht selbst erlernbar:
http://www.htmlbasis.de/htmlkurs/ht_hilfe.htm
http://de.selfhtml.org/

Dieser Thread hier soll das alles n i c h t ersetzen. Dennoch...

Einige Bands haben ja derzeit auf Myspace das Problem, daß sie Reihenfolge der im Player eingestellten Stücke nicht mehr verstellen können – andere Bands klagen sogar mit totalem Verlust aller Stücke.

Man könnte vorhandene Songs selbst löschen und die alten oder neue neuen Stücke in richtiger Reihenfolge uploaden, doch auch bei dieser recht aufwendigen Methode kommt es zu Problemen bzw. unerwarteten Fehlermeldungen, wie mir einige Bands berichtet haben.

Ich empfehle jedem mit Bandprofil, einen Alternativ-Player zu bestücken und auf seine Seite zu posten. Dann seit ihr von Myspace unabhängig. Wenn's Myspace endlich mal wieder technisch hinbekommen hat, könnt ihr den zusätzl. Player einfach wieder von der Seite nehmen und in Reserve halten, falls sich mal wieder Probleme ergeben – wäre ja nicht das erste mal.

Hier der Link zu einem stabil laufenden Alternativ-Player:
http://www.myspace-tricks.de/flashmp3player

H i n w e i s:
Ihr solltet natürlich auch die Rechte an den eingestellten Stücken haben!

Für Personenprofile auf Myspace kann man jetzt den vorhandenen 1-Song-Player erweitern und mit Tracks bestücken, welche auf offiziellen Bandseiten eingestellt sind. Dazu einfach auf das +Zeichen hinter dem Stück klicken, daß Ihr zusätzlich in Eurem Player / der neuen Playlist haben wollt. Der neue Player wird dann automatisch generiert und bestückt.

Die Reihenfolge der Stücke in Eurer Playlist könnt ihr natürlich beliebig (oft) verändern. Dazu einfach oben auf -->my playlist -->edit und schon könnt ihr Stücke durch hoch/runter-schieben umplatzieren oder auch gänzlich aus der Playlist rauskicken.

In der neuen Playlist gibt es einen kleinen bunten Button, damit könnt ihr die Hintergrundfarbe der neuen Playlist von weiß auf schwarz umstellen - passt u.U. besser zu Eurer Seite.

Ich selbst habe derzeit 14 Stücke mit teilweise 10 bis über 20min Songlänge bei mir drauf - eine Gesamtspielzeit von (derzeit noch) 2,5 Stunden

Wer wissen will, wie das auf Eurer Personenseite aussehen könnte, schaue einfach auf meine Seite (siehe Signatur). Ist alles sehr simpel - wer dennoch Hilfe braucht, schreibe mir über Myspace, dann helfe ich weiter. Aber bitte KEINE Freundeanfragen an mich schicken! Und auch hier im Forum keine pm wenn's eilt, da ich nur gelegentl. reinschaue.


----------
MfG Helmut
http://www.kritisches-netzwerk.de

hans-jürgen
Let`s rock

Beiträge: 4


17.08.2010 13:57
RE: MYSPACE... akute Probleme, nützliche Tipps, kleine Hilfestellungen antworten

Inzwischen funktioniert die neue Playlist-Option für internationale User und Bands eigentlich ohne Probleme (vor dem 7.7.2010 nur für USA-User), so daß man beliebig viele Playlisten mit jeweils 100 Titeln zusammenstellen und über seine MyMusic-Seite auch veröffentlichen kann. Wenn einem die festgelegte Titelreihenfolge zu langweilig wird, kann man durck Klicken auf das Kreuz-Symbol im Player eine zufällige Reihenfolge einstellen. Hier als Beispiel mal meine Seite mit den Playlisten: http://www.myspace.com/bluezzbastardzz/music/playlists/


ZZee ya, Hans-Jürgen

BLUEZZ BASTARDZZ bei Myspace, YouTube, Last.fm, Facebook, Twitter, Bandnet Hamburg und daheim
INDIGO ROCKS bei Myspace, Last.fm, Bandnet Hamburg und daheim

4CV
Rising sun

Beiträge: 294


18.08.2010 01:16
RE: MYSPACE... akute Probleme, nützliche Tipps, kleine Hilfestellungen antworten

Hi

Zitat von hans-jürgen

Wenn einem die festgelegte Titelreihenfolge zu langweilig wird, kann man durck Klicken auf das Kreuz-Symbol im Player eine zufällige Reihenfolge einstellen



..man kann die Reihenfolge in der neuen Playlist aber auch manuell ändern. Einfach auf *edit / ändern* und die Songs beliebig nach oben oder unten schieben.

Aber wenn Myspace so weitermacht, werden sich immer mehr User verärgert abwenden. Die Zahl der Abwanderer und derer, die ihr Profil verkommen lassen, ist eh schon erschreckend.

Mit der Umstellung auf Web 3.0 verhindert Myspace die individuelle Gestaltung seiner Profilseite, sodaß sie zukünftig im langweiligen 2-Spalten-Look wie FACEBOOK aussieht. Neue User haben ja jetzt schon keine andere Wahl mehr und können auch nicht mehr umstellen.

Der Hauptgrund ist in der Tatsache zu suchen, daß man Myspace mit Facebook noch kompatibler machen will und dabei den Zugang über Handy etc. erleichert. Hauptsache Werbung, blödsinnige und völlig überflüssige Apps und Features.

Ich rate jedem wenn irgend möglich noch NICHT aus Neugier zu dieser 3.0 Beta-Version zu wechseln und derzeit auch keine Einstellungen zu ändern. Irgendwann werden aber User mit 1.0 und 2.0 Profilen derbe Probleme bekommen. Die fleißigen und unbezahlten Helferlein im Myspace-Forum streiken schon ein paar Tage aus Protest. Ich helfe auch nur noch backline.

Daher empfehle ich schon jetzt, sich nach adäquaten Alternativen umzuschauen und empfehle:

R E V E R B N A T I O N
http://www.reverbnation.com/

Diese Seite erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit und läuft erfreulicherweise völlig problemlos, wozu Myspace ja seit 2003 außerstande ist und die Nutzer ständig mit irgendwelchen Überraschungen und teilw. blödsinnigen Änderungen vor den Kopf haut. REVERBNATION ist zwar in Deutschland noch nicht bei jedem bekannt, aber daß wird sich bald deutlich ändern.

Hier ein paar Beispielseiten:

http://www.reverbnation.com/tonerlow

http://www.reverbnation.com/thedevilridesout

http://www.reverbnation.com/allboutblues


----------
MfG Helmut
http://www.kritisches-netzwerk.de

hans-jürgen
Let`s rock

Beiträge: 4


18.08.2010 08:34
RE: MYSPACE... akute Probleme, nützliche Tipps, kleine Hilfestellungen antworten

Zitat von 4CV
Aber wenn Myspace so weitermacht, werden sich immer mehr User verärgert abwenden. Die Zahl der Abwanderer und derer, die ihr Profil verkommen lassen, ist eh schon erschreckend.

Mir geht's im Moment eher umgekehrt, die letzten Änderungen finde ich gerade für Bands sehr interessant (100 Songs hochladen, davon 25 öffentlich, maximale Dateigröße 50 MB, dabei u.a. verlustfreies WAV und APE möglich). Aber wie gesagt sind die neuen Playlisten für alle User ebenfalls ein großer Schritt, für den sie sehr lange gebraucht haben, was sicherlich auch durch die User-Abwanderung nach Facebook usw. beschleunigt wurde. Mit der Umstellung meiner Bandprofile auf die neue Version 3.0 werde ich allerdings auch noch warten, bis ich noch mehr öffentliche Beispiele gesehen habe. Die neue Fan-Seite von Kate Bush finde ich schon mal nicht schlecht, offenbar kann man den Textboxen-Hintergrund durchsichtig gestalten sowie Myspace-Videos einbetten, und mehr brauche ich eigentlich nicht. Zweispaltig war das Band-Layout ja schon immer, nur sieht es jetzt sortierter aus.


ZZee ya, Hans-Jürgen

BLUEZZ BASTARDZZ bei Myspace, YouTube, Last.fm, Facebook, Twitter, Bandnet Hamburg und daheim
INDIGO ROCKS bei Myspace, Last.fm, Bandnet Hamburg und daheim

4CV
Rising sun

Beiträge: 294


18.08.2010 10:10
RE: MYSPACE... akute Probleme, nützliche Tipps, kleine Hilfestellungen antworten

Hallo Hans-Jürgen

Zitat von hans-jürgen

....die letzten Änderungen finde ich gerade für Bands sehr interessant (100 Songs hochladen, davon 25 öffentlich, maximale Dateigröße 50 MB, dabei u.a. verlustfreies WAV und APE möglich)



Der Vorteil für Bands ist nur maginal. Sie schöpfen ja meist nicht mal die Möglichkeiten des alten Players aus und beschränken sich oft auf 3-6 Songs, manchmal noch weniger. Schon auf dem alten Player war eine Spieldauer von bis zu 20 Minuten pro Stück möglich, aber auch dann wurde mit den kürzeren Songs zusammen die Maximalkapazität selten vollends ausgeschöpft.

Ich habe seit 2005 - bis Jan. 2007 unter anderem Namen - ausschließlich mit Bands zu tun und helfe auch im Technik-Forum. Kaum eine mir bekannte Privatperson oder Band mag die Umstellung auf Web 3.0. Mögen sich durch die Playlists vor allem für Nicht-Künstler-Accounts Vorteile ergeben, ist die deutliche Mehrheit der User in der ganzen Welt gegen die negativen Entwicklungen, die ganzen unsinnigen und z.T. automatisierten Features und den ständig auftretenden bugs mal ganz abgesehen. Der Service ist m.M.n. lausig und wird mit standardisierten Texten beantwortet, die zumeist mit dem gemeldeten Problem / der Frage nichts zu tun haben oder einfach nur beschwichtigend auf Zeit spielen. Die dt.-sprachigen und intern. Myspace-Foren sind voll von Beschwerden.

Zitat von hans-jürgen

... bis ich noch mehr öffentliche Beispiele gesehen habe



die gibt es doch bereits überall! Viele Leute und Bands haben leichtfertigerweise umgestellt bzw. wollten einfach mal schauen, wie das eigene Profil dann aussieht. War früher ein Zurückswitchen möglich, bleibt man - erstmal eingestellt - bei 3.0 gefangen. Die Meisten hassen das, weil sich unerwartetermaßen Probleme mit dem Layout etc etc auftaten und sie nicht selten Leute dafür bezahlen mußten, die das wieder irgendwie hinbekommen haben.


----------
MfG Helmut
http://www.kritisches-netzwerk.de

andi
Rising sun

Beiträge: 312

20.08.2010 11:07
RE: MYSPACE... akute Probleme, nützliche Tipps, kleine Hilfestellungen antworten

Moin Helmut,
sorry, dass ich Dich und nicht auf Myspace direkt frage. Ich hab seit einiger Zeit ein äusserst lästiges Problem, was myspace fast unbrauchbar werden lässt:
Und zwar bei den Aktivitäten meiner dortigen Freunde. Die hab ich bisher immer genutzt, um über Neuveröffentlichungen, Konzerte oder generell Nachrichten informiert zu werden.
Seit einigen Tagen jedoch steht da auch, wenn Freund a) auf dem Profil von xy einen Kommentar hinterlässt, was mich nicht die Bohne interessiert. Das hat zur Folgen, dass auf ca. 10 Kommentare vielleicht mal eine tatsächliche Nachricht kommt - und auch die gilt es ja noch auszufiltern, ob interessant oder nicht.
Weisst Du eine Lösung?
Gruss aus München, andi


4CV
Rising sun

Beiträge: 294


20.08.2010 16:43
RE: MYSPACE... akute Probleme, nützliche Tipps, kleine Hilfestellungen antworten

Hi Andi

Ich hab die engl. Sprachversion, aber Du kannst das alles individuell einstellen bzw. jederzeit ändern.

---> klick bitte auf Accounteinstellungen
---> klick dann auf Privatspäre (privacy)
---> ganz unten steht etwas von stream settings (in Deutsch halt)
---> anklicken und oben siehst Du Preferences, My Subscriptions und Stream Settings

in jedem dieser Bereiche kannst Du individuelle Änderungen vornehmen. Ich selbst würde niemals Aktivitäten oder Änderungen von Freunden / Bands abonnieren und mich damit permanent zumüllen lassen. Ich sende Dir mal meine Telefonnummer über pm. Melde Dich einfach mal bei Bedarf und ich helfe Dir schnell über Tel. Kriegst auch noch ein paar zuätzliche Tipps mit auf den Weg.


----------
MfG Helmut
http://www.kritisches-netzwerk.de

andi
Rising sun

Beiträge: 312

20.08.2010 18:04
RE: MYSPACE... akute Probleme, nützliche Tipps, kleine Hilfestellungen antworten

Ganz herzlichen Dank, 4CV :-)
Ich guck mal, wie weit ich selber komme, melde mich aber in jedemFall auch telefonisch - Deine Nachricht ist angekommen.
Lieben Gruss, andi


andi
Rising sun

Beiträge: 312

21.08.2010 15:42
RE: MYSPACE... akute Probleme, nützliche Tipps, kleine Hilfestellungen antworten

Und noch einmal danke Helmut für das ausführliche Gespräch - nun kann ich myspace endlich so nutzen, wie ich es will. War kurz davor, meine Mitgliedschaft dort zu beenden.
Lieben Gruss, andi


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor