Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 710 mal aufgerufen
 Prog-Metal Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Jogi
Administrator

Beiträge: 5.582


30.07.2005 16:35
Dream Theater - Wohin geht s?? antworten

DT, die fast ausnahmslosen Absolventen der "Berklee School of music", die angeblichen Könige des Prog.-Metal, mit einem Sänger, der stellenweise höchst umstritten ist. James Labrie, mit dabei seit dem erfolgreichen Album "Images and words". Dieses Album wird von vielen DT immer noch als das beste eingestuft.

Die Band scheint technisch perfekt zu sein, für viele ist John Petrucci der Vorzeigegitarrist, wenn es um Prog. geht. Aber auch Drummer Marc Portnoy genießt einen ähnlich guten Ruf in seinen Kreisen.

Man könnte meinen, dass DT etwas in die Kritik geraten sind, als sie das Album "Train of thought" veröffentlicht haben, da es ungewöhnlich hart war.

Mit "Octavarium" haben DT nun ihr 8. offizielles Album auf den Markt geworfen. Nun, die Meinungen sind unterschiedlich. Mancher sieht es als Ergänzung zum o.g. "Images and words", andere widerum prophezeihen ein unvorhergesenes Ende, da angeblich erstmals wenig Überraschungen und Neues zu hören sind.

Ich gespannt, wie es weiter geht!


HevyDevy
Big Buffalo

Beiträge: 313


30.07.2005 18:25
RE:Dream Theater - Wohin geht s?? antworten

sowohl auf der offiziellen HP der Band, als auch auf den HP's von Petrucci und Portnoy steht nur, dass sie (und John Myung) die Band gründeten, als sie in Berklee studierten. Es steht nirgends, dass sie auch abgeschlossen haben. Laut.de et al. erzählen zwar was anderes, aber ich halte es dennoch für ein Gerücht


Simon
Let`s rock

Beiträge: 7

10.09.2005 12:07
RE: RE:Dream Theater - Wohin geht s?? antworten

Ich glaube schon, dass sie das Studium abgeschlossen haben. Aber es ist im Prinzip ja auch egal? Das Resultat zählt. ;-)

Meines Wissens haben nicht nur Petrucci, Myung und Portnoy (Mike, nicht Marc ;-), sondern auch der Keyboarder Jordan Rudess dort studiert. Ebenso der ehemalige Sänger (auf dem allerersten Album (When Day And Dream Unit) zu hören(ist auch das Einzige mit ihm)). Nur James LaBrie macht hier eine Ausnahme. Ob es so schlimm ist, ist die Frage...

Meiner Meinung nach ist Dream Theater "musikalisch" leider nicht mehr so gut, wie damals. Mit Train of Thought haben sie ein musikalisch recht schlechtes und eher langweiliges Album rausgebracht. Ist natrülich in gewisser Weise auch Geschmackssache. Auch auf den Konzerten sprühten sie nicht mehr vor Willen und Lust ZUSAMMEN als Band. Mit Octavarium haben sie sich meiner Meinung nach aber nochmal wieder etwas gefangen. An falling Into Infinity oder Images And Words (bis auf den miserablen Drumsound) kommen sie nicht nochmal ran. Aber das wird sich zeigen. Wie es schon angesprochen hatte, ich glaube das ihre Blütezeit schon eher vorbei ist, aber dafür haben sie sich mit Octavarium nochmals etwas gefangen, obwohl es von den meisten Kritikern nicht gut gehandhabt wird und man wird sehen, was noch so geschieht. Ich könnte mir sogar eine Trennung nach dem nächsten Album vorstellen. Aber vorstellbar ist in Gedanken ja fast alles.

So, genug Nonsens geschrieben... Grüße


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor