Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 800 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


17.02.2011 00:39
Poor Genetic Material - Island Noises antworten

Poor Genetic Material - Island Noises
Melodic Progressive Rock



QuiXote-Music, ProgRock Records, 2011

9/10

Bereits Ende 2006 weckte Philipp Jaehne die Neugierde auf “Island Noises“, indem er verriet, dass sie Material für ein neues Konzeptalbum sammeln, das sich der Story “The Tempest“ von Wiliam Shakespeare annimmt; also noch bevor das weniger progressive und doch ansprechend rockige Album "Paradise Out Of Time" erschienen ist. Nach ganzen 4 Jahren ist dieses Werk nun fertig - und ich hatte schon Angst, dass sich die Truppe aufgelöst hätte, da es mächtig ruhig um POOR GENETIC MATERIAL geworden war.

Diese Angst war Gott sei Dank total unbegründet, denn mit “Island Noises” servieren sie uns ihr bis dato bestes Album, außerdem kehren sie zu meiner Freude wieder zur progressiven Musikrichtung zurück, wie wir es von den Jahreszeiten-Alben (Summerland, Leap Into Fall, Winter’s Edge, Spring Tidings) her kennen. Tja, auch was die Story betrifft, hatte ich ein mulmiges Gefühl, denn ich muss zugeben rein gar nichts von Shakespeare zu kennen. Aber auch hier kann ich Entwarnung geben, denn auch ohne die Grundlage zu kennen kann man die Musik in vollen Zügen genießen. Trotzdem bewog mich meine Neugierde mich auf die Suche nach einer Zusammenfassung des Stücks “Der Sturm“ zu suchen und bin auf Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Sturm_(Shakespeare) (den Link zum Anzeigen kopieren und im neuen Fenster einfügen) fündig geworden. Demnach handelt das Drama von der Liebe, von Intrigen, Amtsmüdigkeit und skrupelloser Machtpolitik.
Die musikalische Untermalung dieses Themas auf den zwei CDs ist geradezu fesselnd und voller magischer Momente, so dass ich immer wieder das Schreiben darüber vergesse während ich den dargebotenen Klängen lausche. Dabei bewegen sie sich zwischen anspruchsvollem Pop und zart verspielten progressivem Rock, der gerne auch mal in spacige Gefilde driftet und an anderer Stelle in eine leicht metallische Richtung geht. Auch jazzige Töne sind für die Truppe kein Problem. Der Hörer bekommt schwelgerische Keybordsounds, fantastische Piano-Einlagen des Gastmusikers Martin Lengsfeld und die grandiose Gitarrenarbeit vom Stefan Glomb auf die Ohren. Auch die Flöte der Pia Dramstaedter sowie die Stimme der Jazz-Sängerin Jutta Brandl setzten besondere Akzente. Bass und Schlagzeug überzeugen ebenfalls mit variablen Spiel.
Neben der atmosphärischen und stimmungsvollen Musik bildet die fast opernhafte Stimme des Phil Griffiths ( auch ALIAS EYE) das i-Tüpfelchen des Werkes, zumal ich ihm eine Steigerung seiner ohnehin guten Gesangsleistung attestieren kann. Diese Steigerung ist z.B. bei dem zuweilen leicht aggressiv angehauchtem Gesangspart von Brave New World gut zu hören. Lobend zu erwähnen sind auch die Sprechpassagen des Martin Griffiths (BEGGAR’S OPERA), der auch das gelungene Artwork beigesteuert hat.

Zu guter letzt muss ich dem Klaus Reckert, der sich für die Zeilen des beigefügten Infozettels verantwortlich zeigt, bei folgendem Satz zustimmen: "Der von PGM für dieses Album geschaffene Klangkosmos ist beeindruckend und völlig eigenständig, gleichwohl scheinen doch einige Ikonen des progressive Rock als Luftgeister durch die Kulissen zu schweben: TRIUMVIRAT (Roarers), CAMEL (Brave New World), TONY BANKS (Island Noises) oder STEVE HACKETT (Drowning The Book). Und BEGGAR’S OPERA ja ohnehin." Mir fallen allerdings noch STEVE HOWE, ELOY oder auch PINK FLOYD ein. Ja, PGM liefern in den 98 Minuten Musik “full of noises“ und haben, wie bereits zu Anfang geschrieben, ihr Meisterwerk kreiert, wobei sich die Frage stellt: Ist dieses noch zu übertreffen? Ein absoluter Tipp!!!

Tracks:

CD 1:
01. Roarers
02. A Dance So Strange
03. Brave New World
04. Let Them Beware
05. Caliban’s Dream
06. Island Noises
CD 2:
01. Banquet Of Illusions
02. Assassins And Sleepers
03. In A State Of Grace
04. Fountain Of Innocence
05. Sycorax
06. Ariel (Voice Of The Air)
07. Drowning The Book
08. Dreamstuff

Line-Up:
Phil Griffiths: Vocals
Stefan Glomb: Guitars
Philipp Jaehne: Keyboards
Dennis Sturm: Bass
Dominik Steinbacher: Drums
Gäste:
Martin Griffiths: Recitation
Pia Darmstaedter: Flute
Jutta Brandl: Voice
Martin Lengsfeld: Piano on <i>Brave New World, Fountain Of Innocence, Dreamstuff</i>

http://www.poorgeneticmaterial.de/
http://www.myspace.com/poorgeneticmaterialsound
http://www.quixote-music.de/
http://www.progrockrecords.com/




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor