Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 865 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


12.03.2006 08:35
Donna Hopkins Band-Live antworten
Donna Hopkins Band - Live
Southern Blues-Rock



8/10

2005, Dynasonic

Tracklist:

1. In Spite Of Yourself
2. Dirty Alabama Road
3. Don´t Ask Why
4. Let Love Go
5. Everything Money Can´t Buy
6. Free To Go
7. U-Haul You Back
8. Thunderin´ In The Thickets
9. Meet Me In The River
10. Anything
11. Hit Me

Spieldauer: 61:21


Hallo zusammen,


hoppla, was ist das? Herrliches Cover, Musik, die über den Kopf durch den Bauch in die Füße geht. 18. März 2005, Smith´s Olde Bar, Atlanta, Georgia, die Donna Hopkins Band Live.
Welch ein Genuss für die Zuschauer und jetzt für uns, von der ersten bis zur letzten Rille.

Die knapp über 40-jährige Donna Hopkins im Trio gemeinsam mit zwei Jones, die nicht verwandt sind: Brian Ashley Jones (Bass/backing vocals) und Richie Jones (Drums/backing vocals).

Die Hopkins ist in 3-facher Hinsicht gereift: Als Gitarristin, Sängerin und Songwriterin. Alle 11 Tracks hat sie geschrieben oder hatte ihre Finger im Spiel.

Die gentechnische Kreuzung aus Southern Rock und Blues hat Donna Hopkins nicht nur im Kopf , sondern auch praktisch perfekt umgesetzt. Die beiden Jones „ergänzen“ sie auf den Punkt.

Das weibliche Spiegelbild von Warren Haynes? Auf den Gedanken könnte man nach den ersten 5 Minuten kommen. Später mehr zu dazu…

Beginne ich mal mit der Ausnahme auf Live: Das akustische „Everything Money Can´t Buy“, die Jones’ sorgen für den Chorgesang. Keine Drums, kein Ton vom Bass. That´s fun.
Furios wird das folgende „Free To Go“ eröffnet, geht dann über in einen Hopkins Solopart mit elektrisch verstärkter Gitarre, bevor zurückhaltende Drums und Bass sie begleiten. Hopkins Gitarre satt, bis zum Abwinken. Vocals und Gitarre im Frage-Antwort-Spiel. Herz, was willst du mehr. Erschreckend schön, dass Teil.

Das Konzert wird eröffnet mit einem Song, der auf ihrer Erstveröffentlichung „Free To Go“ (2003) nicht gelistet ist.
In „Spite Of Yourself“, kraftvolle Jones Drums, einwandfrei gezupfter Jones Bass, leicht funky Licks von Hopkins, Breaks und alle Zutaten sind ausdrucksstark gemischt. Es ist angerichtet.

Und was solle ich noch zum Track „U-Haul You Back“ schreiben? Mir gehen langsam die Superlative aus.
Erdiger, dreckiger Southernrock vom aller Feinsten. Gemessen an den anderen Songs eher im Uptempo-Bereich, die Swamps lassen grüßen.

Von den Sümpfen ins Dickicht: Bereits nach den ersten Tönen wird „Thunder In The Thickets“ vom Publikum frenetisch begrüßt. Wieder eine Hammer-Nummer, richtig schön lang, bietet es Gelegenheit für ausladendes Gitarren-Jamming im Gestrüpp. Auch die leiseren Töne kommen auf den Plan. Hopkins zeigt, was sie so alles auf den 6 Saiten anstellen kann. Das ist vollendet, bis am Ende des Songs fassbar der Blitz einschlägt. Bending der anderen Art.

In Dirty Alabama Road erzählt Donna Hopkins eine Geschichte aus ihrer Kindheit. Alkoholschmuggel, geheime Vorräte, Polizei, “…anything goes down the ditry Alabama road…“
Gefolgt wird das Spektakel von „Don´t Ask Why“. Geprägt von fetten Riffs, Slide-Gitarre und einem dahin fließenden Solo höre ich jetzt auch auf zu fragen. Ich neige vielmehr rasant zur Sprach- oder vielmehr Schreiblosigkeit.

Dann ist da noch das mit Haken und Ösen versehene „Let Love Go“ und der tief im 12-Takter steckende Track „Anything“. Und zum Abschluss „Hit Me“. Von mir aus auch das…

Spiegelblid? Warren Haynes? Gov´t Mule? Southern Rock? Crossover? Blues?
Ja, ja und nochmals ja.
Ich habe fertig.




------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor