Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 320 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Steph
Keep on rockin`

Beiträge: 95


27.03.2013 14:03
Riverside - JOLLY - Dianoya 2013 antworten


Die Live Music Hall in Köln am 25.03.13 war mehr gut gefüllt, als wir pünktlich zu Dianoya diese betraten.
Schnell noch ein gutes Plätzchen im Bereich Licht/Ton gesichert und sich mit den für mich noch ungewohnten Klang vertraut gtemacht (kannte diese Band bisher noch nicht).
Der Sound war leider nicht so gut abgemischt und ein wenig zu dröhnend um sich wirklich ein Urteil über die Band zu machen, ohne sie vielleicht mal von einem Tonträger her zu kennen (hab mich da schon mal mit einer Band vertan). Sie haben ca. 30-35 Minuten gespielt und nach minimaler Umbauzeit betraten die New Yorker JOLLY´s die Bühne und haben schon wesentlich angenehmer vom Abmischen her geklungen und ein tolles Set gespielt, wobei die Halle ihren Stimmungshöhepunkt bei Dust Nation Black erreichte und man echt Gänsehaut bei den Sangchören der Fans bekam. Spielzeit waren glaub ich ca. 45 Minuten!
Als dann nach einer wieder sehr sehr kleinen Umbaupause Riverside die Bretter enterten war die Stimmung super und die Halle wiegte sich zu den Anfangstönen von "The dept of self - delusion! Absolut genialer Openingkracher!
Die Setauswahl war für meinen Geschmack klasse gemischt, auch wenn für mich persönlich meine Lieblingsstücke "Loose heart" und "I Believe" fehlten, dennoch klasse.

Leider gab es mittendrin nach einem Riesenknall einen Soundausfall, grinz ja Anlage von der LMH sollte jetzt mal dringend erneuert werden. Es wurde aber recht zügig und nach ein paar Tests der Band schnell behoben und wir wurden mit etwas Überlänge versöhnt, bzw. die Fans haben eh die Band, die ja nichts für den Ausfall konnte mit Klatschen und Zurufen unterstützt (hätte es auch mehr als mies gefunden, wenn Buhrufe oder Pfiffe gekommen wären, hat man ja auch schon erlebt).

Im Ganzen ein gelungener Abend, der für mich persönlich viel zu schnell vorbei war!

Ich kann nur jedem empfehlen, der die Möglichkeit hat, heute nach Karlsruhe (obwohl das Substage gruselig ist) oder Morgen nach Darmstadt zu gehen - Leute es lohnt sich!!!!
Viel Spass dabei!!!

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


27.03.2013 21:03
RE: Riverside - JOLLY - Dianoya 2013 antworten

klasse Bericht, Steph!! Riverside sind schon ne Nummer für sich. Und live... einfach der Hammer! Karlsruhe war bei mir nicht drin. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
George
The boss

Beiträge: 1.380


27.03.2013 21:42
RE: Riverside - JOLLY - Dianoya 2013 antworten

Super Bericht, danke Stephie! Morgen in Darmstadt, werde ich hoffentlich keinen großen Knall erlebem.
@Jan, dann komm doch morgen nach Darmstadt!?

Janne
The boss

Beiträge: 1.547


28.03.2013 07:54
RE: Riverside - JOLLY - Dianoya 2013 antworten

@Georg: es ist Playoff-Time in Schwenningen (Matchball Wild Wings zum Einzug in Halbfinale) Ausserdem hat es über Nacht mal wieder 10cm Schnee bei uns hingeworfen und es schneit immer noch


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
George
The boss

Beiträge: 1.380


29.03.2013 12:36
RE: Riverside - JOLLY - Dianoya 2013 antworten

Tolles Konzert auch in Darmstadt:
Die jungen Burschen der polnischen Kapelle Dianoya rütteln mit ihren brachialen Klängen das generationsübergreifende Publikum (Abschluß der "New generation Tour") in dieser angenehm (vielleicht 70%) gefüllten Centralstation auf, der anscheinend ganzkörpertätowierte Sänger mit dem bösen Blick (aber dem sympathischen Lächeln beim "Thank you") haucht, schreit und singt seine Poets dem Publikum entgegen, die ihn begleitenden "polnischen College-boys" bearbeiten intensiv schweißtreibend ihre Geräte...
Jolly spielen dann ihre gefühlvollen Songs aus den beiden Alben die uns zum "Glücklichsein" hinführen sollen sowie ein Stück der Scheibe mit der Spieldauer von 46 Minuten und 12 Sekunden. Eindeutig ein zu kurzer Auftritt, das "Glücklich werden" hat gerade angefangen, als sie schon wieder aufhörten.
Übrigens hatten die an ihrem Merchandising-Stand ein T-Shirt mit Jans (aus Hannover, "Mailotron") Avatar im Sortiment!
Zu Riverside kann ich nichts schreiben, ich fands einfach nur toll; einige Freunde waren ja ein bißchen "angefressen", weil die uns für ihren Soundcheck beim PPR-Festival vor die Tür "gestellt" hatten, was ich nicht soo schlimm empfunden hatte, konnte ich mich mal ohne zu schreien mit Toni,Procklady, ich_bin_besser, Anima Mundi und anderen Musikfreunden ruhig unterhalten.
Diesmal ging das so wie Stephie schon beschrieben hatte, ohne größere Soundchecks ruckzuck los...es war ganz großes Kino! Freu mich, die Band auf dem Herzberg im Sommer wiederzusehen!
À propos Sommer, leider hat der Winter auf der Rückfahrt nach "Hessisch Sibirien" wieder zugeschlagen
In diesem Sinne, schöne, weiße Ostern euch allen!

Steph
Keep on rockin`

Beiträge: 95


30.03.2013 23:27
RE: Riverside - JOLLY - Dianoya 2013 antworten


@George

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor