Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 211 mal aufgerufen
 Konzerterlebnisse Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


23.03.2014 00:43
Crimson Projekct 22.03.14 antworten

Ich komme gerade vom Konzert und sitze beim Absackerbier. Bei der Ankunft am Konzerthaus in Karlsruhe ein Riesenschreck: da steht ein Laster von den Amigos. Bin ich falsch? Nee, die treten nebenam in der Stadthalle auf. Drinnen im Konzerthaus sehr schöner Saal, klasse Akustik. Dann das Projekct auf der Bühne: es ist gar keins, sondern ein ad-hoc-Zusammenschluss der Stick Men und des Power Trio. Auch ganz nett, sie sind auch durchaus alle zusammen mal auf der Bühne, überwiegend aber nicht. King Crimson wird auch gespielt, überwiegend aber nicht. Doch ein bisschen Etikettenschwindel. Mein Hauptproblem: wenn denn mal King Crimson gespielt wird, dann bis auf 2 Ausnahmen nur ab 1980 aufwärts. Das war auch so angekündigt und legitim, da die anwesenden Musiker allesamt den Formationen der Erstinkarnation nicht angehörten. Aber dennoch jammerschade, da die King Crimson der 70er eine Ausdrucksbreite und -stärke erreichten wie später nie wieder, dieses Erbe hätte ich gerne bewahrt gesehen. So ist z.B. "Starless" vom "Red"-Album für mich einer der erhabensten Songs des Progs überhaupt, kaum ein anderer kann mich gleichzeitig emotional so tief berühren und intellektuell so fordern. "Starless" wurde an diesem Abend nicht gespielt, was wohl auch dem Konzept entsprach: die Band wollte sicher das Hirn der Zuhörer erreichen. Aber nicht das Herz. Und so war in grotesker Diskrepanz zur Klasse der Ausnahmemusiker auf der Bühne dieses denn eines der enttäuschendsten Konzerterlebnisse der letzten Jahre für mich. Draußen vor dem Konzerthaus dann lauter glückliche und freudentrunkene Amigos-Fans. Ich brauch jetzt noch ein Bier.

Gute Nacht Euch allen


Prog is love

Schorsch
bigbigboss
Let`s rock

Beiträge: 18


23.03.2014 07:27
RE: Crimson Projekct 22.03.14 antworten

Danke für dein Feedback. Die spielen am 25. auch in Essen und ich bin seit Wochen unschlüssig,
ob ich hinfahren soll oder nicht. Entscheidung fällt mir nun leichter.

In dem Zusammenhang: Am Freitag war ich in Duisburg bei The Watch. Was war das schön!
Tolle Location (Grammatikoff), guter Sound, ausdrucksstarker Frontmann und überall strahlende Gesichter und 1x die Lamp in Vollendung.
So stelle ich mir Genesis in ihren Anfangsjahren vor.

Uwe


die nächsten Events sind ...
Dream Theater in Bonn,
Night of Prog, AC/DC in Köln,
Gazpacho in Essen, IQ in Bochum
Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.097


23.03.2014 12:05
RE: Crimson Projekct 22.03.14 antworten

Das glaube ich Dir gern, the Watch machen das immer unspektakulaer aber mit viel Empathie, man merkt immer, das die alten Titel ihnen genau so viel Spass machen wie uns.
Im Übrigen soll mein ganz subjektiv gefärbter Bericht niemanden davon abhalten, sich KCP anzusehen und sich eine völlig andere Meinung zu bilden (und die dann am besten gleich hier zu posten), insbesondere da die Tour von Winfried organisiert wird und seine Projekte immer unbedingt unsere Unterstuetzung haben sollten. Naehme er mal die Amigos unter Vertrag, wuerde ich vielleicht auch hingehen


Prog is love

Schorsch
George
The boss

Beiträge: 1.380


24.03.2014 03:15
RE: Crimson Projekct 22.03.14 antworten

Ich habe da meine Erwartungen (bzgl. Vergleich King Crimson) schon runtergeschraubt, nachdem ich mir die "Live in Tokyo" angehört hatte; freue mich trotzdem auf Adrian Belew und seine ProjeKCt-Freunde auf dem diesjährigen Herzberg-Festival...

Vallczeremdoss
Keep on rockin`

Beiträge: 76


26.03.2014 16:58
RE: Crimson Projekct 22.03.14 antworten

Ich war gestern in Essen auf dem Konzert und für mich war es einfach nur ein tolles Erlebnis.
Die Atmosphäre in der Grugahalle war richtig gut und der Saal war auch erfreulich voll.
So einen guten Sound habe ich bisher noch nicht vernommen,war schon sehr beindruckt :) Ebenfalls von der Spielfreude der Musiker.

Hab das Verhältnis zwischen King Crimson- und Trio-Liedern als recht ausgewogen empfunden und die Lieder der jeweiligen Trios haben mir auch super gefallen,waren mir vorher nicht bekannt,die atmen auf jeden Fall den "Crimsonschen Geist"....

Für mich war es jedenfalls ein sehr schöner Abend und ich denke,das restliche Publikum war auch glücklich

Ich freu mich schon jetzt drauf,sie auf dem Herzberg wiederzusehen

George
The boss

Beiträge: 1.380


26.03.2014 17:44
RE: Crimson Projekct 22.03.14 antworten

Zitat von Vallczeremdoss im Beitrag #5
Ich war gestern in Essen auf dem Konzert und für mich war es einfach nur ein tolles Erlebnis.
Die Atmosphäre in der Grugahalle war richtig gut und der Saal war auch erfreulich voll.
So einen guten Sound habe ich bisher noch nicht vernommen,war schon sehr beindruckt :) Ebenfalls von der Spielfreude der Musiker.

Hab das Verhältnis zwischen King Crimson- und Trio-Liedern als recht ausgewogen empfunden und die Lieder der jeweiligen Trios haben mir auch super gefallen,waren mir vorher nicht bekannt,die atmen auf jeden Fall den "Crimsonschen Geist"....

Für mich war es jedenfalls ein sehr schöner Abend und ich denke,das restliche Publikum war auch glücklich

Ich freu mich schon jetzt drauf,sie auf dem Herzberg wiederzusehen


Na, deine "Rezi" hört sich schon viel besser an.Die Atmosphäre auf dem Herzberg wird dir bestimmt noch besser gefallen, als in dieser Grugahalle,... wenns nicht regnet. Sie spielen am Freitag zwischen Folk-Punk und Hardrock:
20.15 Patti Smith and her Band
22.30 The Crimson ProjeKCt
01.00 Orchid
Spätestens bis dahin, wir sehen uns dort Kai!
Liebe Grüße
Georg

Vallczeremdoss
Keep on rockin`

Beiträge: 76


26.03.2014 18:34
RE: Crimson Projekct 22.03.14 antworten

Davon werde ich mich gerne überzeugen lassen....Sie spielen da jedenfalls zur perfekten Zeit.

Freu mich schon,bis dahin :)

 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor