Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.372 mal aufgerufen
 Burg Herzberg-Festival Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
George
The boss

Beiträge: 1.387


02.12.2015 23:25
Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Die ersten Bands wurden heute offiziell bekanntgegeben:
Walter Trout und Blues Pills; im Eclipsed wurde außerdem Electric Moon fürs Herzbergfestival schon benannt.
"Dieses Jahr werden wir die Band-Ankündigungen im Stile eines Advent-Kalenders gestalten. Wir werden den Dezember über bis Weihnachten jeden Tag eine Band ankündigen, oder etwas anderes Interessantes anbieten."
Och, da hat sich Gunther mal was nettes einfallen lassen, ich freue mich natürlich auch immer über diese persönlich handgeschriebene Postkarte, die jeweils kurz vor meinem Lieblingsfestival zu Hause eintrudelt.
http://www.burgherzberg-festival.de/index_d.html

Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.099


03.12.2015 14:14
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Postkarte...da weiss die Jugend (der Jan?) wahrscheinlich gar nicht mehr, was das ist...


Prog is love

Schorsch
Janne
The boss

Beiträge: 1.581


03.12.2015 14:45
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Zitat von Schorschtheprog im Beitrag #2
Postkarte...da weiss die Jugend (der Jan?) wahrscheinlich gar nicht mehr, was das ist...


das heisst Poschtkarte, nicht Postkarte... Großväterli


---------------

Stay tuned, Jan

---------------
Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.099


13.12.2015 18:34
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Ja, jedes Jahr das Gleiche, aber...Bent Knee haben sich angesagt...also diesmal gilt's: Schorsch goes Hippie...zumindest: I'll try my very best...hoffentlich treten die nicht schon Donnerstag auf, ich werd mich wohl erst Freitag abend einklinken können...


Prog is love

Schorsch
George
The boss

Beiträge: 1.387


13.12.2015 19:31
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Zitat von Schorschtheprog im Beitrag #4
Ja, jedes Jahr das Gleiche, aber...Bent Knee haben sich angesagt...also diesmal gilt's: Schorsch goes Hippie...zumindest: I'll try my very best...hoffentlich treten die nicht schon Donnerstag auf, ich werd mich wohl erst Freitag abend einklinken können...

Na...das glaube ich wirklich erst,wenn du tatsächlich aufm Berch bist...
Letztes Jahr waren 2 meiner alten Schulfreunde, mit denen ich mich traditionell am 27sten wieder, u.a. zum musikalischen Austausch, treffen werde, extra und eigentlich nur für Anekdoten auf den Berch gereist!
Im Adventskalender waren bisher schon recht viele olle Kamellen für mich drin: (Kadavar, Walter Trout, Blues Pills, Electric Moon)
Nigel Kennedy fiedelt Jimi Hendrix...dürfte eigentlich nix für mich sein.
Bisher freue ich mich so richtig nur auf Radio Moscow und Wucan.

Chris Flieder
Big Buffalo

Beiträge: 146


13.12.2015 20:00
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Brown Sabbath alleine wäre schon den Besuch wert. Ich verstehe gar nicht, was ihr alle habt :-)

Ich würde definitiv versuchen Brownout ins Rind zu holen aber da hat es leider wegen der Sommerferien geschlossen.

Schorschtheprog
The boss

Beiträge: 1.099


13.12.2015 20:39
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Zitat von George im Beitrag #5

Nigel Kennedy fiedelt Jimi Hendrix...dürfte eigentlich nix für mich sein.


Ja, der gute Nigel war ja schon immer borderline, mittlerweile ist er aber voll durchgeknallt...Vivaldi und Mozart bringt er noch gut, wenn auch manchmal a bissl schludrig, seine Ausflüge in den Jazz und Rock haben's für mich aber noch nie gebracht und seine Eigenkompositionen sind eigentlich nur grausig


Prog is love

Schorsch
George
The boss

Beiträge: 1.387


13.12.2015 21:18
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Zitat von Chris Flieder im Beitrag #6
Brown Sabbath alleine wäre schon den Besuch wert. Ich verstehe gar nicht, was ihr alle habt :-)

Ich würde definitiv versuchen Brownout ins Rind zu holen aber da hat es leider wegen der Sommerferien geschlossen.

Oh, da bin ich noch unwissend, werde ich aber noch nachholen, ist ja noch ein wenig Zeit...

DrIncluding
Keep on rockin`

Beiträge: 89


09.01.2016 00:25
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Für mich ist das bisherige Angebot (da kommt doch hoffentlich noch mehr, im ECLIPSED waren z.B. auch THE MACHINE angekündigt) das lausigste der letzten 10 Jahre. Einzig die Verpflichtung von BENT KNEE haut mich echt vom Hocker. Alles Andere ist in meinen Augen/Ohren irgendwie immer dasselbe (viel Retro/Stoner/viel Überbewertetes wie z.B. BLUES PILLS) und war alles auch erst kürzlich schon mal da. Von ProgRock keine Spur; hat man hier angesichts der NOTP-Konkurrenz kapituliert ? Und Nigel Kennedy geht ja gar nicht… what's next ? David Garrett und Andre Rieu ?
Sehenswert ist sicherlich auch Chato! und die hoffentlich bald von Charly angekündigten weiteren Bands aus seinem Fundus…HOOFFOOT im letzten Jahr haben mich z.B. umgehauen...
Was ist mit MAGMA, wenn sie doch schon mal eine so ausgedehnte Tour machen ?

George
The boss

Beiträge: 1.387


17.02.2016 23:47
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Nach 2007, 2008 und 2013 nun schon das vierte Mal RIVERSIDE auf dem Herzberg.
Und nach 2008 u.2010 zum dritten Mal am Start Lazuli Ich freu mich drauf!
Weitere Bands u.a Simo und DeWolff sind benannt worden, einfach auf die Homepage gehen, wen(n)´s interessiert....

George
The boss

Beiträge: 1.387


10.03.2016 22:14
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Zitat von George im Beitrag #10
Nach 2007, 2008 und 2013 nun schon das vierte Mal RIVERSIDE auf dem Herzberg.


Verständlich, erst mal kein viertes Mal Riverside....; stattdessen Pain of Salvation

ich_bin_besser
Globaler Moderator

Beiträge: 1.141


11.03.2016 20:51
RE: Burg Herzbergfestival 28.7.-31.7.2016 antworten

Bent Knee, PoS, Lazuli... Hmmm...


Keep prog alive - see it live!

Meine Musikliste
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor