Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 390 mal aufgerufen
 Rock,Blues,Jazz u.s.w. Ecke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Morgan
Let`s rock

Beiträge: 46

26.06.2006 14:05
New Trolls antworten

New Trolls wurden von fünf jungen Musikern Mitte der 60er Jahre in Genua
gegründet. 1967 brachten sie ihre erste Single "Sensazioni" heraus, nachdem sie als Vorgruppe der Rolling Stones in Italien für Furore sorgten.

1968 erschien dann ihr erstes Album, "Senza orario senza bandiera".
Die Texte wurden überwiegend von Fabrizio De Andre geschrieben. Das
Album war in Italien sehr erfolgreich, was daran lag, das die einzelnen Songs relativ kurz waren und somit von den Radiostationen gespielt wurden.
1970 erschien ihr zweites Album, das nur "New Trolls" hiess und ähnlich gestrickt war. Ende des Jahres verliess Gründungsmitglied Mauro Chiatugi
die Band, die somit als Quartett weiter machten.
In diesem Jahr wurde auch ihr Titel "Autostrada" in dem Film "Terzo Canale" verwendet.
Angegegt durch einen weiteren Erfolg ihrer Musik und dem Wunsch der Band auch längere Kompositionen zu veröffentlichen, entstand gleichermassen ihr bestes und auch erfolgreichstes Album,
"Concerto Grosso Per I", 1971.
Komponiert und arangiert wude diese Musik von Luis Enriquez Bacalov und
für den Film "La Vittima Designata" eingesetzt. Dadurch wurde dieses
Album in Italien zu einem "Selbstläufer". Die italienische Presse überschlug
sich mit positiven Kritiken. Es wurde als barockes Konzert, mit Streichern
getragen und durch Leadgitarre verstärkt, in den höchsten Tönen gelobt.

Seit diesem Album geniessen New Trolls Kultstatus in Italien. Aber es
kam auch zu ersten Spannungen innerhalb der Band. Der Gitarrist
Nico Di Palo war grosser Fan des Gitarrenspiels eines Jimi Hendrix. Schon
auf "Concerto Grosso Per I" zeigte er dies in seiner Improvisation von
"Shadow".

1972 begann mit dem Ausstieg des Bassisten Giorgio D´Adamo. Ersetzt
wurde er durch Piero Langelli.
Das Nachfolgealbum "Searching For A Land" stand unter keinem guten Stern. Einerseits konnte es an den Erfolg von "Concerto Grosso Per I" nicht anknüpfen, andererseits kam es immer mehr zu Auseinandersetzungen zwischen Nico Di Palo und Vittorio De Scalzi.
Nico Di Palo verliess die Band und gründete "Ibis".

Ein nächste Album entstand 1972, mit dem Titel "UT", das von seiner
Auslegung eine härtere Gangart einlegte. So war es zumindest gedacht.
Viel treibende Orgel stand bei den einzelnen Titeln im Vordergrund.
Besonders sticht "C ´e Troppa Guerra" hervor, das ein Prog-Rock Titel
mit Hard-Rock Elementen darstellt.
Dieses Album wurde von den Fans sehr gut angenommen.
"Atomic System", in Deutschland "Night On The Bare Mountain" ist, was den reinen Prog-Rock anbelangt, für mich das ausgereifteste Album.
Erschienen ist es 1973.
Allein die beiden Tracks "La Nueva Predica Di Padre O´Brian und "Una
Notte Sul Monte Calvo" lohnen sich um sich dieses Album anzuschaffen.

1974 folgte "Tempi Dispari", das mit "nur" zwei überlangen Tracks auf-
wartete. Hierbei handelt es sich um eine Live-Aufnahme die in die Rubrik
Jazz-Rock fällt und keine Gemeinsamkeiten mit den vorherigen Alben
hat.
Rein instrumentale Jazz-Rock Jams, die durch Gitarre und Saxophon
geprägt werden.

1976 entstand dann "Concerto Grosso Per II". Ein total misslungener
Aufguss ihres Per I Albums. Eine Produktion für die "Tonne".

Danach habe ich das Interesse an New Trolls verloren!

Discographie:

1968 "Senza Orario Senza Bandiera"
1970 "New Trolls"

1971 "Concerto Grosso Per I"

- Allegro 2:17
- Adagio 4:53
- Cadenza - Andante Con Moto 4:11
- Shadows 5:33
- Nella Sala Vuoto 20:25
- La Prima Goccia Bagna Il Viso Part I 3:54
- La Prima Goccia Bagna Il Viso Part II 4:42

1972 "Searching For A Land"

- Searching 4:25
- Percival 4:22
- In St. Peter´s Day 5:00
- Once That I Prayed 4:00
- A Land To Live A Land To die 8:25
- Giga 2:05
- To Edith 8:40
- Intro 7:20
- Bright Lights 6:45
- Muddy Madalein 2:25
- Lying Here 17:25

1972 "UT"

- Studio 3:05
- XXII Srada 1:55
- I Cavalieri Del Lago Dell`Ontario 4:05
- Storia Di Una Foglia 3:00
- Nato Adesso 7:55
- C´E Troppa Guerra 9:58
- Paolo E Francesca 6:10
- Chi Mi Puo Capire 4:35

1973 "Automatic System" bzw. "Night On The Bare Mountain"

- La Nuova Predica Di Padre O´Brian 6:46
- Ho Visto Poi 7:21
- Tornare A Credere 8:36
- Una Notte Sul Monte Calvo 3:30
- Inernazione 5:49
- Quando L´Erba Vestiva La Terra 7:16
- Butterfly 4:39

1974 "Tempi Dispari"

- 7/4 (settequarti) 16:21
- 13/8 (trediciottavi) 15:32

1976 "Concerto Grosso Per II"

- Vivace 20:31
- Andante 4:45
- Moderato 3:41
- Quiet Seas 4:13
- Vent `Anni 4:16
- Bella Come Mai 4:50
- Let It Be Me 3:20
- Le Roi Soleil 3:18


Living in the past


The Wolf Gang
Great Champ

Beiträge: 661


27.06.2006 08:21
RE: New Trolls antworten

Hallo Rolf....

Der Vorstellung dieser Band kann ich , auch als ansonsten "Nicht-Progger" (oder so..?), voll und ganz unterstützend zustimmen. Wer sie noch nicht kennt, sollte es unbedingt versuchen!!! Neben Premiata Forneria Marconi eine der Topgruppen, wie ich sie aus den 70ern kenne...

The Wolf...


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor