Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 342 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


01.07.2006 08:26
Mountain - Renfrew Ferry, Glasgow, Scotland 26 February 2005 antworten
Mountain - Renfrew Ferry, Glasgow, Scotland 26 February 2005

Bluesrock



8/10

2006, Voiceprint/Rough Trade

Tracklist:

1. Blood Of The Sun
2. Why I Sing The Blues
3. Theme For An Imaginary Western/Improvisation
3. Blowin´ In The Wind
4. The Cell
5. Drum Solo - Mutant X
6. Sunshine Of Your Love
7. Politican
9. Mississippi Queen
10. Never In My Life

Spieldauer: 78:14


Hallo zusammen,

Seit Ende 2004 werden in schöner Regelmäßigkeit Live-Konzerte der Band Mountain auf CD gebannt. Das Ganze läuft mit dem Untertitel: Official Live Mountain Bootle Series und angefangen hat diese Reihe mit einen Konzert aus 1971 (Volume 1).
Nach einem Tipp (Danke, Peter) bin ich bei Volume 13 eingestiegen.
Eine Glückszahl, kann ich nur sagen, zumindest in dieser Serie. Es handelt sich um ein Konzert der Tour 2005 in Glasgow.
Erste Reihe, direkt an der Bühne. Der Klang ist hervorragend.

Dieses Konzert ist in diversen Punkten interessant. Neben Mountain-Standards werden Songs aus Leslie Wests Blues-Trilogie („Guitarded“, „Got Bloose“, „Blue Me“) geboten. Darüber hinaus erhalten wir eine Kostprobe dessen, was in Bälde kommen wird.
Mountain werden ein komplettes Album mit Bob Dylan Songs veröffentlichen (Mit dabei Todd Wolfe) und so ist mit „Blowin’ In The Wind“ bereits ein Song auf „Renfrew Ferry, Glasgow, …“ enthalten.

Leslie West schultert die Akustische und bereits bei den ersten Tönen ist dem Publikum klar, was hier abgeht. West haucht während des Intros noch ein kurzes Ssssh ins Mikro und dann genießen wir über 6 Minuten Ausgabe dieses Kultsongs. West ist ein begnadeter Gitarrist, der es immer wieder versteht, sich auf den 6 Saiten auszudrücken. Am Ende steigt das Publikum mit ein und alle sind glücklich. Im Auditorium mag so manches Feuerzeug geleert worden sein.

Akustisch geht es, nach einer kurzen Einführung in den Song, weiter mit „The Cell“ von Wests Album „Guitarded“. Dieses Ding (über 6 Minuten) ist schon mal ein Highlight. Wieder werde ich in meiner Meinung bestätigt, dass ein Bonamassa auf der akustischen Gitarre nur einer unter vielen ist.
Was West, übrigens werden die beiden akustischen Tracks Solo vorgetragen, auf der Gitarre zaubert, ist eindrucksvoll.

Den Auftakt machen Mountain aber mit einem ihrer Standards: „Blood Of The Sun“. Hölle, die Gitarre von West hat so etwas von einem fetten Sound. Nach dem Gitarren-Intro setzen Schlagzeug und Bass ein und ab geht der Höhenflug über alle Berge Richtung Firmament. Eine Intensität, die ich dem Trio, offen geschrieben, nicht zugetraut hätte. Natürlich Gitarre vielfältigster Art satt. Gut und abwechslungsreich, fett angedickt.

Bluesig werden Mountain dann mit “Why I Sing The Blues”. Die West-Gitarre kommt etwas ruhiger, mehr Gewicht auf Riffs und Licks, die sprudeln wie ein Jungbrunnen.
Die Rhythmusgruppe steckt mit ihrer perfekten Arbeit den entsprechenden Rahmen für Gesang und Gitarre. Hier pumpt der Bass aus den Tieftönern und die Becken scheppern herrlich.

Mit “Sunshine Of Your Love” und “Politician” verneigen sich West & Co. vor Cream. Die beamen den Zuhörer zurück in die seelige Vergangenheit und wieder in die Gegenwart. Irgendwie spielt Leslie West ein recht eigentümliches Solo, will sagen, hier interpretiert er persönlich.
Nahtlos geht es mit „Politician“ weiter, welches bereits auf Wests „Got Blooze“ vertreten ist. An dieser Stelle ist es an der Zeit mal kurz etwas über Wests Stimme zu schreiben. Die gefällt mir live um noch einige Punkte besser als auf den letzten Studio-CDs. Noch heftiger, aggressiver und mit einer bewundernswerten Rauheit. Einzig in „Blowin’ In The Wind“ trifft er den Ton nicht so gut. Sei es drum, der Gesamteindruck zählt und macht Punkte.

Es gefällt mir obendrein auch, wie oft und ausgiebig Leslie West mit dem Publikum redet, hier und da einen Witz macht.

Mit den beiden Moutian-Klassikern „Mississippi Queen“ und „Never In My Life“ endet eine CD, die es nur und ohne Einschränkungen weiter zu empfehlen gilt.
Sound des Official Bootlegs sehr gut, Leslie West sehr gut, Mountain sehr gut. Warten auf die neue CD, die mit den Bob Dylan-Songs hoffentlich nicht zu lange.


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor