Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 288 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


24.07.2006 08:55
Joe Louis Walker-Heritage Of The Blues, Ridin´ High - Live antworten
Joe Louis Walker - Heritage Of The Blues, Ridin´ High - Live



8/10

2003, HighTone Records

Tracklist:

1. Ridin´ High
2. Bit By Bit (Little By Little)
3. Alligator
4. 747
5. Thin Line
6. Don´t Mess Up A Good Thing
7. Prove Your Love
8. Blue Guitar
9. I Didn´t Know
10. Personal Baby
11. One Time Around

Spieldauer: 64:34

Hallo zusammen,

1991 und 1992 wurden die beiden Alben “Live At Slim’s“, Vol. 1 und 2 veröffentlicht. In der Reihe Heritage of The Blues wurden die Gigs 2003 unter dem Titel “Ridin’ High – Live“ als Complation auf den Markt gebracht.
Selbst wenn man die beiden oben genannten CDs schon hat, lohnt sich der Sampler allemal, denn der ist mit drei bisher unveröffentlichten Tracks gespickt, die es in sich haben.

Fünf der elf Tracks sind von ihm geschrieben und stammen von seinen ersten drei Studioalben “Cold Is The Night“ (1986), “The Gift“ (1988)und “Blue Soul“ (1989). Alle hochgradig empfehlenswert.

Walker begann mit 14 Jahren Gitarre zu spielen und wurde, aus San Francisco stammend, durch Mike Bloomfield in die Szene eingeführt. So hatte er automatisch Kontakt zu einigen Bands und Musikern.
Warum es erst Mitte der 80er zu eigenen Alben kam hatte seinen Grund darin, dass er des Blues müde war und von 1975 bis 1985 im Gospel-Quintett The Spiritual Corinthians.
Ein Festival im Jahr 1985 brachte ihn zurück zu Blues und er gründete die Band The Boss Talkers.

Mit “Ridin’ High…“ öffnete Joe Louis Walker letztendlich das große Tor zu einer breiten Öffentlichkeit. Bis heute gilt er als einer der Erneuerer des Blues.

Nicht nur ein begnadeter Gitarrist hat er auch vorzügliche Slide-Qualitäten, die er in jüngster Vergangenheit mit “She’s My Money Maker“ (mit dem Untertitel: “The Slide-Guitar Album“)deutlich machte.

Wer den einführenden Track “Ridin’ High“ hört, weiß, worum es auf der einen Seite eines Joe Louis Walker geht. Fetzige Riffs, gnadenloser Groove und eine unverwechselbare Stimme!

Warum der tosende Beifall am Anfang von “Bit By Bit (Little By Little)“? Er ist Huey Lewis gewidmet, der als Gast Harp spielt. Und was für eine in dem Junior Wells Titel. Eine furiose Nummer mit Tim Devine am Saxophon.
Lewis zum Zweiten in “747“. Es ist schon erstaunlich, welch inspirierte Harp der Rocker spielen kann. Dafür erhält er auch ausreichend Beifall.

Und dann kommt es im bekannten “Don’t Mess Up A Good Thing“ zu einem wunderschönen Duett mit der Blueserin Angela Strehli.

Der Slide-Gitarrist Jou Louis Walker: “Alligator“, ein Mid-Tempo Stück mit tollem Zusammenspiel zwischen Tim Devine und Carl Schumacher an den Keyboards. Unerklärlich, warum dieser Track, “Prove Your Love“ und “Personal Baby“ keinem Platz auf den “Live At Slim’s“ gefunden haben.
Mit einem Sax-Solo setzt das soul-funkige “Prove Your Love“ ein. Hier steht Walkers expressiver Gesang und sein herzzerreißendes Gitarrensolo im Vordergrund.
“Personal Baby“ zeigt etwas von der Klasse seines “Blue Soul“-Albums.

Slow-Blues ist mit Earl Hookers “Blue Guitar“ angesagt und höllisch groovend geht es weiter mit “I Didn’t Know“. Slide-Gitarre und Sologitarre wechseln sich vorzüglich ab.

Mit “One Time Around“ endet der höchst abwechslungsreiche Sampler, der zwei Konzerte vom November 1990 dokumentiert.

Ein rein akustisches Album (“Silvertone Blues“)erschien 1999 mit den Harper James Cotton und Alvin Youngblood Hart und auf “Pasa Tiempo“ hatte er den Blick auf den Jazz gerichtet.

Wie ein Kind habe ich mich darauf gefreut, ein Walker-Konzert zu besuchen. Während der letzten Tour wäre es fast so weit gewesen!
Wenn, ja wenn nicht er und Mitglieder seiner Band sich derart zugesoffen hätten. Streitigkeiten gab es obendrein.
Ende vom Lied: Spontan hat sich Walker Richtung Amerika vom Acker gemacht…

Trotzdem: Es ist gut möglich, dass alle jene, die Joe Louis Walker nicht kennen, von seiner Art den Blues zu spielen, angesteckt werden.




------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor