Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 580 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


26.12.2005 19:58
Richie Arndt & The Bluenatic - Voodoo (Blues-Rock) antworten
RICHIE ARNDT & THE BLUENATICS – VOODOO



8/10

Pepper Cake/ZYX, 2003



Spieldauer: 53:32 Minuten


Musiker:

Richie Arndt, electric and acoustic guitars, lead vocals

Jens-Ulrich Handreka, electric and acoustic bass, backing vocals

Frank Boestfleisch, drums congas, backing vocals

Gäste:

George Kochbeck, organ

Dieter Kropp, harp

Manni Hollaender, electric and acoustic guitars

Dieter Brink, backing vocals


Tracklist:

1. Little Brother O´mine

2. 3 Men 1 Guitar

3. I Don´t Believe In Power

4. Terraplane Blues

5. The Big Thang

6. It´s Not Always Easy

7. How Long?

8. Get On Board, Little Children

9. Big City Blues

10. Too Hot To Handle

11. Southern Fried Chicken Blues & Boogie

12. Trouble Has Taken The Crown

13. 3rd Stone From The Sun

14. Mississippi

9/10 Punkten


Hallo zusammen,

Blues (-Rock) aus deutschen Landen …

Vorbilder wie Rory Gallagher, Johnny Winter und Jimi Hendrix bilden die Grundlage für Richie Arndts Gitarrenspiel, aber nicht als einfaches Plagiat, sondern mit der notwendigen persönlichen Note.

Die erste CD mit Jens-Ulrich Handreka am Bass, Detlef Blanke, noch auf der CD „Live At The Colosseum“ zu hören, ist nicht mehr mit von der Partie.

„Voodoo“ ist ein wahres Feuerwerk an Blues und Blues-Rock, gespickt mit einigen Coversongs, die hier sehr persönlich interpretiert werden. Hunderte von Live-Auftritten sprechen für die notwendige Erfahrung.

Stilistisch wird auch schon mal über den Tellerrand geschaut. Da bleibt es bei manchen Songs nicht beim wohlbekannten Bluesmuster.

Arndts Gitarre ist auch des Öfteren rocklastig und manchmal lässt er es richtig krachen.

Die Gäste, besonders Dieter Kropp an der Harp, ergänzen das Power-Trio hervorragend. „How Long?“, ein Slowblueser auf dem sich Dieter Kropp so richtig austoben kann. Ist die Harp mit von der Partie, steht diese auch soundtechnisch im Vordergrund.

Arndts mächtiges Slidegitarre-Spiel eröffnet das Album. Auch das Slidesolo ist nicht von schlechten Eltern. Gitarre und Bottleneck ist auf der CD satt zu hören, z.B. noch auf dem etwas „düsteren“ „I Don´t Believe in Voodoo“.

„3 Men 1 Guitar” … beste Louisiana-Swamp-Quatität.

Die weiter oben bereits erwähnte, die persönliche Note bei den Coversongs kommt beim „Terraplane Blues“ von Robert Johnson voll zum tragen. Diesen Song in einer funkig angehauchen Version zu hören, bereitet Freude und ist mir bis dato bei diesem Song so noch nicht unter gekommen. Auch George Kochbecks (Joachim Kühn, Eberhard Schöner, Lake) Orgel ist hier vom Feinsten.

„The Bad Thang“ gehört eindeutig in die Kategorie Texas-Blues mit gekonntem Gitarrensolo. Danach wird mit dem Midtempo-Rocker „It´s Not The Easy Way“ 2-3- Gänge zurückgeschaltet. Richie Arndt kann nicht nur Gitarre spielen. Sein Gesang verzeichnet die gleiche Klasse.

Weitere Abwechslung kommt durch das deutlich von Percussion getragene „Get On Board, Little Children“ auf.

Richtig groovy, swingend wird es mit „Southern Fried Chicken Blues & Boogie“ mit feinen backing vocals und einem wiedermal hervorragenden Dieter Kropp an der Harp. Da drückt man schon mal die Repeat-Taste.

Vor dem letzten Stück „Mississippi“, einer akustisch gespielten Ballade mit einfühlsamer Slidegitarre und wunderschönem Gesang, kommt es mit „3rd Stone From The Sun“ zum fast schon obgligatorischen Hendrix Zitat.

„Voodoo“ bietet viel Abwechslung, den Blues nie aus den Augen verlierend, versehen mit vielen Sahnehäubchen.




------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor