Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.454 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Thermo
Let`s rock

Beiträge: 26


09.08.2006 15:08
D-A-D - Scare Yourself Alive(DVD+CD) antworten
D-A-D - Scare Yourself Alive(DVD+CD)
Hard Rock
2006
EMI

Scare Yourself Alive heißt die erste und längst fällige Live-DVD von D-A-D, die vor allem durch Songs wie Sleeping My Day Away(Album: No Fuel Left For The Pilgrims, 1989) und Laugh n’ A Half(Album: Riskin’ It All, 1991) in früheren Zeiten bekannt geworden sind.
D-A-Ds neustes Studioalbum heisst Scare Yourself und sie sind im September 2006 auf Tour durch Deutschland.

Diese DVD besteht aus einer DVD und einer Audio-CD. Beide Discs sind in einem normalen CD-Jewel-Case untergebracht.
Die DVD beinhaltet 2 Konzerte:
1. Roskilde Festival 01.07.2005
16 Songs
Laufzeit: ca 85 min.

2. Copenhagen, KB Hallen 04.11.2005
11 Songs
Laufzeit: ca 50 min.

Die Audio-CD beinhaltet das komplette Konzert in Copenhagen:
16 Songs
Laufzeit: ca. 79. min

D-A-D gehören für mich nach wie vorher zu den ungewöhnlichen Bands, die man schlecht einem Musikstil zuordnen kann. Kann mich daran erinnern, dass einige Metal-/Hard Rock Magazine Ende der 80ger, wo D-A-D ihren ersten großen Erfolg mit dem Album No Fuel Left For The Pilgrims in Deutschland hatten, eine Musikrichtung Namens Cowboy-Punk oder Cowboy-Rock kreierten um sie besser in eine Schublade stecken zu können. Was man vielleicht etwas nachvollziehen kann, wenn man die ersten beiden CDs D:A:D Draws A Cirle und Call Of The Wild gehört hat, aber ich finde das die Alben, die danach folgten mit dieser Art von Musikstil nichts mehr zu tun hat. D-A-D haben halt einen sehr eignen Stil von Hard Rock würde ich sagen.

Zur DVD:
Das Konzert, dass beim Roskilde Festival aufgenommen wurde ist in sehr guter Video- und Bildqualität. Ich finde dass die Atmosphäre des Publikums gut rüber kommt. Die Songauswahl ist ausgewogen, wobei sehr viele neue Songs, wie Lawrence Of Suburbia, Scare Yourself, Hey Now, Unexplained, Camping In Scandinavia vom ganz neuem Album Scare Yourself vertreten sind. Natürlich dürfen die Klassiker wie Sleeping My Day Away, Laugh n’ A Half, Jihad, Marlboro Man nicht fehlen, die vom Publikum laut stark mitgesungen und gefeiert werden.
Der Bassist wie es sich gehört fällt natürlich wieder aus dem Rahmen und hat ein sehr eigenwilliges Outfit an. Er trägt einen alten polierten Römerhelm, Oberkörper frei und ein dazu gehöriges Beinkleid wie es früher die römischen Soldaten trugen, was eher einem schottischen Kilt ähnelt . Sieht schon lustig aus.
Der Höhepunkt des Konzertes ist, als Bassist Stig Pedersen zum Ende des Songs Sleeping My Day Away mit einem extra präparierten Helm auf dem Kopf auf die Bühne kommt und daraus Funken sprühen. Wie ich finde ein sehr gelungenes Konzert mit vielen guten Songs.
Ist noch zu erwähnen, dass der Sänger alle Ansagen während des Konzertes in dänisch macht, was sich schon für mich jedenfalls recht lustig anhört.
Tracklist:
1. Lawrence Of Suburbia
2. Scare Yourself
3. The Roads Below Me
4. Soft Dogs
5. Hey Now
6. JIHAD
7. Grow Or Pay
8. Something Good
9. Everything Glows
10. Unexplained
11. Camping In Scandinavia
12. Bad Craziness
13. Marlboro Man
14. Sleeping My Day Away
15. Laugh n’ A Half
16. It’s After Dark

Das 2. Konzert, was in Copenhagen aufgenommen wurde ist wohl nur ein Mitschnitt der Highlights des Konzertes, wobei wie ich finde, dass das Konzert viel druckvoller rüber kommt, was wohl damit zusammenhängt, dass hier viele alte Songs wie Isn’t That Wild, Makin’ Fun Of Money(Makin’ Tons Of Money), Evil Twin gespielt werden und es ein bisschen mehr „Feuerwerk“ gibt. Der Höhepunkt für mich bei diesem Mitschnitt ist als der Bassist Riding With Sue(vom 1. Album Call Of The Wild) singt. Einer der originellsten Songs von D-A-D, wie ich meine, die sie je hervor gebracht haben. Ein wahrer Klassiker für eingefleischte D-A-D Fans. Der Bassist hat natürlich wieder seine eigenwilligen Formen von Bassguitarren dabei, wie in Form eines Partystickers oder bei dem Song JIHAD, einen Bass in Form einer Mittelstreckenrakete mit US-Flagge darauf(Hm vielleicht ne kleine Anspielung).
Tracklist:
1. Isn’t That Wild
2. Home Alone 6
3. Alright
4. Makin’ Tons Of Money
5. JIHAD
6. Ridin’ With Sue
7. Hate 2 Say I Told You
8. Unexplained
9. Camping In Scandinavia
10. Evil Twin
11. Overmuch

Die Audio-CD umfasst das komplette Konzert von Copenhagen vom 04.11.2005 und steht den beiden Konzerten auf der DVD in nichts nach. Wobei mir persönlich die Songauswahl auf der Audio-CD mehr zusagt als die Songauswahl des Konzertes in Roskilde auf der DVD.
Tracklist:
1. Lawrence Of Suburbia
2. A Good Day
3. Isn’t That Wild
4. Scare Yourself
5. Something Good
6. Makin’ Fun Of Money
7. JIHAD
8. Riding With Sue
9. Everything Glows
10. Sleeping My Day Away
11. Bad Craziness
12. Unexplained
13. Camping In Scandinavia
14. Evil Twin
15. Overmuch
16. It’s After Dark


Ich finde eine rundum gelungene DVD+CD, auch für Leute, die D-A-D noch nicht so gut kennen, aber ein Muß für alle Hardcore D-A-D Fans. Ich würde dieser DVD+CD 8 von 10 Punkten geben.

Thermo


http://www.d-a-d.dk/
Angefügte Bilder:
DAD.jpg 
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor