Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 422 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


11.08.2006 06:43
Shemekia Copeland-Wicked antworten
Shemekia Copeland - Wicked

(Soul-)Blues



8/10

2000, Alligator Records

Tracklist:

1. It´s 2 a.m.
2. Not Tonight
3. Love Scene
4. The Other Woman
5. Whole Lotta Water
6. Beat Up Guitar
7. Miss Hy Ciditty
8. Up On 1-2-5
9. Wild, Wild Woman
10. The Fool You´re Looking For
11. If He Moves His Lips
12. Steamy Windows
13. It´s My Own Tears

Spieldauer: 58.52

Hallo zusammen,

Talent?! Im Alter von 8 Jahren zum ersten Mal gemeinsam mit ihrem Vater, dem Texas-Blueser Johnny Copeland, auf der Bühne. Mit 16 Jahren ging sie auf Tour mit ihrem Vater und im Alter von 19 Jahren veröffentlichte sie 1999 mit “Turn Up The Heat!“ ihr erstes Album. Man wurde auf sie aufmerksam und ein Jahr später war “Wicked“ auf dem Markt. Diese CD schlug ein wie eine Bombe. Bei den W.C. Handy Awards (heute Blues Awards) bekam sie drei Preis für ihr Album: Song Of The Year, Blues Album Of The Year und Contemporary Female Artist Of The Year. Und das mit 21 Jahren.
Zusammen mit Sharrie Williams ist sie die führende Kraft der jungen Bluessängerinnen.

Da braucht man nur die ersten Takte von “It’s 2 a.m.“ hören und Shemekia Copeland zeigt allen, was Sache ist. Eine Stimme, der man sich einfach nicht entziehen kann. Dominiert wird der Opener vom Harper Sugar Blue. Schade nur, dass es auf “Wicked“ sein einziger Beitrag bleibt. Von ihm hätte ich gerne mehr gehört. Dafür greift man dann zu seinem Album “Blue Blazes“ und kann ihn eine ganze CD über genießen.

Allen bluesinteressierten Hörern beweist Shemekia Copeland, dass sie eine der begabtesten Sängerinnen dieser Szene ist.

Das rhythmisch treibende “Not Tonight“ wird durch die Uptown Horns ’unterstützt’ und Crispin Cioe spielt ein feuriges Solo auf dem Saxofon. Copland kann dem noch einiges entgegen setzt. Da könnte man nun viele Adjektive auf den Plan bringen. Eines reicht m.E.: emotional. Ob sie je eine Gesangsausbildung genossen hat oder wegen ihres Talents: Ist eh egal, sie kann alle Stimmungen ausdrücken und ein Live-Auftritt müsste das auch klar machen.

Das soulige, langsame “The Other Woman“ getragen von Jimmy Vivions Gitarre und Brain Mitchells dezentem Keyboard muss man diese Nummer bis zur letzten Sekunde genießen.

Und dann gleich anschließend die Uptempo-Nummer “Whole Lotta Water“. Abgesehen von den Lyrics braucht man Wasser zum Kühlen der Ohren. Riffs, Breaks, Hooks, hier steckt alles in einem Song.

Abwechslung bei der Setlist für “Wicked“ macht diesen Silberling zu einem zusätzlichen Genuss. Jimmy Vivino, zusammen mit Bruce Iglauer und John Hahn Produzent, greift für “Beat Up Guitar“ zur akustischen Gitarre, hat das Bottleneck übergestreift und ist der einzige musikalische Begleiter der Copeland für diesem Song. Das Knistern, die Intensität des Songs rückt förmlich immer näher. Da gibt es kein Entrinnen, es packt einen einfach.

Mit “Up On 1-2-5“ kommt plötzlich ein anderer Gitarrist ins Spiel: Arthur Neilson, der aus dem Dunstkreis von Popa Chubby bekannt sein dürfte. Er ist auf “The Good The Bad And The Chubby“ und der CD der Band Black Coffee (auch Popa Chubby) zu hören.
Von Neilson muss Shemekia Copeland wohl sehr angetan gewesen sein, denn auf “Talking To Strangers“, ihrem dritten Album ist er <span class="fett">der[/style] Gitarrist.
“Wild, Wild Woman“ hat “Whole Lotta Water“-Qualität Arthur Neilson glänzt ein drittes Mal in “It’s My Own Tears“, einem von Johnny Copeland geschriebenen Track.

Zum Ende der beeindruckenden CD kommt es dann noch zu zwei besonderen Highlights: “If He Moves His Lips“, ein Duett mit der Grand Lady des R&B, Ruth Brown. Und hier wird belegt, welch eine Qualität die Copeland hat: Absolut ebenbürtig, dieser junge Hüpfer (im Vergleich zu Ruth Brown).

Tony Joe White wird sich bestimmt richtig gefreut haben! Endlich ein “Steamy Windows“ von einer Frau gesungen, die dem Song alle Ehre macht.

Genug von meiner der Schwelgerei: Jetzt ist der Leser dran…



Line Up:
Shemekia Copeland: Vocals
Jimmy Vivino: Guitar
Brain Mitchell: Keyboards
Michael Merritt: Bass
James Wormworth: Drums

Arthur Neilson: Guitar (# 8, 9, 13)
Dona Oxford: Electric Piano (# 8)
Eric King: Bass (# 8, 13)
Barry Harrison: Drums (# 8, 13)
The Uptown Horns (# 2, 4, 8)
Sugar Blue: Harmonica (# 1)
Fred Walcott: Percussion





------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor