Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 576 mal aufgerufen
 Prog.-Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


20.08.2006 19:56
Wolverine - Still antworten
Wolverine – Still
Progressive Metal



2006
Wolverine http://www.wolverine-overdose.com
Candlelight Records http://www.candlelightrecords.co.uk

7/10

Line Up:
Andreas Baglien: keyboards, organs and rhodes
Thomas Jansson: electric and double bass
Marcus Losbjer: drums, glockenspiel, doumbek and programming
Mikael Zell: electric and acoustic guitars
Stefan Zell: lead and backing vocals
Guest musicians:
Oliver Philipps: additional keyboards and guitars
Lasse Vänngárd: additional percussion on “Hiding”

Tracks:
1. A House Of Plague 06:52
2. Bleeding 05:21
3. Taste Of Sand 06:02
4. Nothing More 04:11
5. Sleepy Town 04:13
6. Liar On The Mount 05:43
7. Hiding 04:14
8. This Cold Heart Of Mine 07:52
9. And She Slowly Dies 07:40
Gesamtlaufzeit: 52:08 min.

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich etwas über Wolverine – Still schreiben. Zunächst wer sind Wolverine? Nun diese Band stammt aus Schweden, existiert seit 1995 und wurde von Marcus Losbjer und Stefan Zell gegründet. Sie starteten ihre Laufbahn als Death-Metal Band, wechselten ihren Stil jedoch recht bald in Melodic Progressive Metal.
Im Laufe der Jahre sind folgende Werke von ihnen erschienen: „Fervent Dream“ im Jahr 1999 als mini-CD, hier sollen auch noch „growl-vocals“ vorhanden sein.
„The Window Purpose“ im Jahr 2001 wurde im Spacelab Studio in Kempen, Deutschland aufgenommen. Dieses Werk erhielt recht gute Kritiken, so auch glaube ich in Rocktimes.
„Cold Light Of Monday“ erschien 2 Jahre später, also 2003 und wurde ebenfalls mit sehr guten Kritiken gesegnet.
Im Jahr 2005 ist „The Window Purpose“ nochmals als re-release herausgebracht worden.
In diesen 10 Jahren sind auch leichte Wechsel im Line Up der Band vollzogen worden, auch hat man mehrmals das Label gewechselt, bis man im Jahr 2005 nun bei „Candlelight Records“ gelandet war.
Leider kam es im Frühling 2006 zu einem erneuten Wechsel, und zwar hat der Keyboarder Andreas Baglien die Band verlassen und ist durch Per Henriksson ersetzt worden.

Auf ihrem neuesten Studio Album Still, welches im Juni 2006 erschienen ist wirkte Andreas Baglien allerdings noch mit, welches aus dem Booklet zu ersehen ist.
Still ist, wie auch „The Window Purpose“ und „Cold Light Of Monday“ im Spacelab Studio aufgenommen worden. Musikalisch soll dieses Album zwischen “The Window Purpose” und “Cold Light Of Monday” liegen, so habe ich es jedenfalls gelesen. Ich selbst bin leider nicht in der Lage dies zu beurteilen, da ich „The Window Purpose“ nicht kenne.

Was haben wir als Hörer nun von Wolverine – Still zu erwarten?
Nun, mit Power und Emotionen geladene Musik, welche meistens recht düster rüber kommt. The House Of Plague ist sehr Druckvoll aufgebaut, jedoch sind auch schöne ruhige Passagen eingebaut worden, ähnlich ist es auch bei Bleeding, This Cold Heart Of Mine und And She Slowly Dies.
Taste Of Sand fängt mit tragenden Keyboardklängen an, mit dem Gesang setzen auch Schlagzeug und Akustische Gitarre ein und ist im gesamten ruhiger als die beiden Songs zuvor.
Fender, Rhodes und Glockenspiel, welches man bei Nothing More hört, sind im „Fox Face Studio, Schweden“ von Andreas Baglien aufgenommen worden. Ein sehr ruhiger Song und wunderbar geeignet zum fallen lassen und sich den Klängen hinzugeben.
Für Sleepy Town wurden extra programming in Marcus Losbjer’s Apartment aufgenommen. Sowie die extra Percussion, gespielt von Lasse Vänngárd bei dem Track Hiding, hier findet man auch den Double Bass.
Bleibt noch zu erwähnen, das dieses Werk von „Eroc in Eroc’s Mastering Ranch“ gemastered wurde.

Ich mag die Musik von Wolverine sehr, so auch das Album Still bei dem es bei der Klangqualität nichts zu meckern gibt! Es würde mich allerdings interessieren ob Wolverine die Musik auch Live so gut umsetzen kann? Ich hoffe eines Tages mal die Gelegenheit zu bekommen sie Live zu sehen und zu hören.









Viele Grüße, Proglady
BumTac
Groove Fabrik
Project: Patchwork


Beiträge: 585


21.08.2006 09:47
RE: Wolverine - Still antworten

Jawohl -als bekennender Wolverine Fan kann ich der Rezi von Proglady zu 100% zustimmen. In der Tat hat sich stilistisch seit der Frühphase einiges getan. Auf "Fervent dream" und "The window purpose" dominierte noch der Metal Anteil, gewürzt durch etliche Growl-Parts des Schlagzeugers, doch auch hier schon konnte die melodiöse Melancholie der Band deutlich vernommen werden.
Mir gefallen die cleanen Gesangsparts jedoch auch hier viel mehr. Wem also die letzten zwei Scheiben zu ruhig sind, der möge sich einfach mal der "the window purpose" annehmen, da bekommt er die volle Breitseite der Band.
Die GrooveFabrik - Only Rock ´N Roll - But Fun


 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor