Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 423 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


27.08.2006 18:23
Dionysus - Fairytales And Reality antworten
Dionysus – Fairytales And Reality
Melodic Power Metal



VÖ: 25.08.06
Dionysus http://www.das-buero-jaeger.de/dionysus
AFM Records http://www.afm-records.de

6/10

Line Up:
Ronny Milianowicz – Drums
Olaf Hayer – Vocals
Kasper Dahlqvist – Keyboards
Johnny Öhlin – Guitars
Nobby Noberg – Bass

Tracks:
1. Illusion Of Life 5:00 / 2. The Orb 5:00 / 3. Blinded 4:41 / 4. The World 3:19 / 5. Spirit 5:32 / 6. Queen Of Madness 3:42 / 7. The Game 6:04 / 8. True At Heart 4:47 / 9. Tides Will Turn 5:21 / 10. Dreamchaser 4:45 / 11. The End 7:56
Gesamtspielzeit: 56:15 min.

Hallo liebe Leser!

Heute möchte ich euch Dionysus vorstellen. Haha nein, nicht den griechischen Gott des Weines, sondern die Band Dionysus. Sie haben sich 1999 zusammengefunden und zelebrieren stimmungsvollen, naturbelassenen Melodic Power Metal. Der Gott des Weines ist eine ganz und gar dynamische Band um den Sänger Olaf Hayner, der durch seine Arbeit mit Luca Turilli (Rhapsody) jedem Melodic Power Metal-Fan bekannt sein müsste. Ebenfalls dabei sind der ehemalige Sinergy-Drummer Ronny Milianowicz, Nation-Gitarrist Johnny Öhlin und Nobby Noberg. Als letzten im Bunde haben Dionysus mit Kaspar Dahlqvist einen Mann aufzubieten, der schon Künstler wie Yngwie Malmsteen durch sein Keyboardspiel unterstützte und auch bei Stormwind die Tasten drückt.

Dionysus investierten zunächst erstmal 2 Jahre harte Arbeit, bevor sie 2001 die ersten Demoaufnahmen den Plattenfirmen vorlegten, welches zu dem Deal mit AFM Records führte. Ihr Debütalbum „Sign Of Truth“ wurde kurz darauf in den „Rhön Studios“ in Fulda / Deutschland mit Co-Produzent Tobias Sammet aufgenommen – dort wo auch schon die CDs von Edguy und Avantasia entstanden sind. Im „Area 51“ Studio wurde dann der Mix durch Tommy Hansen (Halloween „Keeper Of The Seven Keys“ Part 1 + 2) vorgenommen. In den Läden erschienen ist es im Jahr 2002.

2004 folgte dann das Album „Anima Mundi“, welches im Kuling Studio in Òlibru / Schweden von Jens Bugrin aufgenommen wurde. Auf diesem Werk sind 10 Songs zu finden, unter anderem die drei Hits „March For Freedom“, „Divine“ und den Titeltrack „Anima Mundi“. Ich persönlich kenne dieses Album leider nicht, sollte es jedoch vielleicht noch Nachholen. ;-)

So, meine Lieben, nun bin ich bei Dionysus neuestem Output Fairytales And Reality und so mancher von Euch mag nun denken, na endlich.
Leider war es mir nicht möglich, Informationen zu finden, in welchem Studio diese Scheibe das 'Licht der Welt' erblickte und so werde ich am besten damit beginnen, was der Silberling musikalisch zu bieten hat.
Der erste Track Illusion Of Life fängt sehr ruhig an, mit schönen Gitarrensounds und leichtem Keyboardteppich, bis dann die Rhythmusfraktion einsetzt und es im mittlerem Tempo weitergeht. Der Refrain verleitet mit seiner sehr eingängigen Melodieführung sofort zum Mitsingen.
Eine Up Tempo Nummer ist The Orb mit schönen Keyboardpassagen und Gitarrensounds. Besonders auffällig ist hier die beeindruckende Soloeinlage des Bassisten „Nobby Noberg“, leider für meinen Geschmack nur zu kurz.
Blinded gefällt mir vom textlichen Aufbau sehr gut und hat eine feine Melodieführung mit tollem Solo des Gitarristen „Johnny Öhlin“.
Im mittleren Tempo ist Spirit geführt, wieder mit schönen Keyboardteppichen und songdienlichen Gitarrensounds.
Sehr gut kommt bei mir auch The Game, bei dem die tolle Arbeit des Bassisten wieder deutlich zu hören ist, an. Des Weiteren liefern sich am Schluss Keyboard und Gitarre solistisches Duell.
Eine schöne Mitsingnummer ist True At Heart.
Als abschließenden Track des Albums hat man The End sehr treffend gewählt ;-) und ist auch das längste Stück.
Sänger Olaf Hayer leistet leistet hier wirklich Vorzügliches, auch beim Rest der Musiker ist deutlich zu hören, dass sie ihre Instrumente perfekt beherrschen.

Die Musik auf Fairytales And Reality von Dionysus macht richtig Spaß. Jedoch habe ich auch einen klitzekleinen Kritikpunkt, denn leider gibt es auf diesem Album keine schöne Ballade, wie z.B. auf ihrem Debüt Album „Signs Of Truth“ den wunderschönen Song „Don’t Forget“.
Ansonsten kann ich Fans von Gruppen, wie z.B. Manowar, Helloween und Gamma Ray die Musik von Dionysus – Fairytales und Reality ans Herz legen und hoffe, dass die auf dem Promotioncover abgedruckte Aussage von Ronny Milianowicz in meinem Fall nicht zutrifft und ich nun meine Nachbarn als meine schlimmsten Feinde haben werde!


Viele Grüße, Proglady
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor