Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 569 mal aufgerufen
 Prog-"Allgemein" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


18.10.2006 21:27
Prog mit fremdsprachigen Texten, eure Meinung bitte! antworten

Hallo Leute!

Ich habe mir vor kurzem eine CD gekauft, und zwar Little Tragedies - The Sixth Sense. Eigentlich nichts ungewöhnliches, allerdings handelt es sich hierbei um eine Band aus Rußland, welche in ihrer Heimatsprache singen. Die Musik ist toll, jedoch ist der Vocalpart sehr gewöhnungsbedürftig.
Da es ja noch einige Bands gibt, die nicht in English, oder Deutsch singen (Quidam, Nemo...), würde mich interessieren wie ihr zu dieser Musik steht, wenn man doch nichts versteht



Viele Grüße, Proglady


nightowl666
Rising sun

Beiträge: 327

18.10.2006 21:37
RE: Prog mit fremdsprachigen Texten, eure Meinung bitte! antworten

Ehrlich gesagt, höre ich selten auf die Texte und ich bin auch ein echter Fan von guter Instrumentalmusik. Auch bei den englischsprachigen Liedern achte ich recht selten auf den Text (die Texter mögen es mir verzeihen). Für mich steht das reine Hören im Vordergrund. Also kann es gern auch russisch oder ungarisch (Omega) sein. Macht gar nichts.



Carpe Noctem


qiv
Keep on rockin`

Beiträge: 73

18.10.2006 21:46
RE: Prog mit fremdsprachigen Texten, eure Meinung bitte! antworten

Ist bei mir auch so, dass der Text eine untergeordnete Rolle spielt (gerade bei härteren Sachen sind sowieso viele Texte nur peinlich) und lese kaum Booklets, aber wenn mal ein Lied einen tollen oder interessanten Text hat, dann schätze ich das - das selbe gilt für Covers. So gesehen ist es für mich nicht weiter tragisch, wenn jemand in seiner Sprache singt. Ich schätze es sogar, als Beitrag zur Vielfalt und Abwechslung. Könnte ich singen, würde ich wohl auch in Schweizerdeutsch


23,07
Big Buffalo

Beiträge: 101


21.11.2006 19:03
RE: Prog mit fremdsprachigen Texten, eure Meinung bitte! antworten
Texte finde ich sehr wichtig.
Aber trotzdem liebe ich Prog in allen Sprachen...von Albanien, nee, albanischen Prog gibts ja leider nicht...bis, was für ein Land beginnt denn mit "z"???

Habe sogar eine CD von einer arabischen Neo-Prog Band!!! Die singen aber engl.

Aber spanisch, portugiesisch, japanisch etc. sind schon ok, bei guter Musik!
_____________________________________________

Be progressive! (Battle of the Longtracks: "Supper’s Ready" vs. "The Last Human Gateway")
StdV
Rising sun

Beiträge: 262


21.11.2006 19:17
RE: Prog mit fremdsprachigen Texten, eure Meinung bitte! antworten
Ich bin in diesem Kontext ähnlich gepolt wir Nightowl. Stimme ist für mich Instrument, weniger semantischer Kanal. Manchmal macht ein anderer als englischer Text einen Song durchaus interessant, weil die Betonungen und die Klangbilder anders sind. Beispiel: Baron Rojo und der dazugehörige Trubutsampler mit spanischem Gesang,oder Trust wenn sie französisch unterwegs sind, oder auch Waltari und Eläkeläiset - Korplikani oder wie die heißen, auch.
Gewiss gibt es Texte die ergreifend sind - Texas Heat von Beat Farmers oder I Hung my head von Sting.
Andererseits bin ich froh, diesen Mist über Hölle, Tod und Teufel, über Helden, Schwerter und Drachen oder Piraten, Seeleute und Soldaten nicht verstehen zu müssen.
jmo.

Olli

Hätte ich fast vergessen: Den Schwachsinn von Whiskey, Rebellen, Patrioten und Farmarbeit übrigens auch nicht!!! :-)
nochma Olli




Durch den Freitag Abend mit der Stimme der Vernunft auf http://www.rockradio.de

http://www.whiskey-soda.de
Soso
Let`s rock

Beiträge: 31


18.03.2007 09:58
RE: Prog mit fremdsprachigen Texten, eure Meinung bitte! antworten

Ich gebe zu: Ich bin da verwöhnt.

King Crimson hatten in ihrer Anfangszeit ein Gruppenmitglied, dass mit "Words, Sound and Visions" ausgewiesen war: Pete Sinfield. Seines Zeichens Dichter.

Die Texte waren dementsprechend lyrisch und gut.

Van der Graaf und Peter Hammill haben/hat sehr tiefe, zeitweise philosophische Texte.

Ich finde es gut, wenn eine Band etwas zu sagen hat, dies auch mit klaren Worten macht. Hat sie aber nichts, was sich in erträglicher Weise ausdrücken läßt, sollte sie sich entweder instrumental orientieren oder (von mir aus) OHNE erkennbare Worte den Gesang als Instrument nutzen. (wie es z.B. Art Zoyd gemacht hat)

Dann gibt es aber noch diese Grenzfälle, wo Bands aus dem Land xy in der Sprache ab singen. Es gibt so Grenzfälle, wo ich mir wünschen würde, diese Band hätte lieber in ihrer eigenen Sprache getextet/gesungen. Spontan fällt mir da Eloy ein. Deutsche Band, englische Texte. Die Texte waren auch soweit okay; ABER: Der Sänger beherrscht keine englische Aussprache und das ganze ist astrein zu hören - und das fand und finde ich peinlich (obwohl Eloy an sich sehr gute Musik gemacht hat)

Schwerer wird es, wenn es sich um Gruppen handelt, deren Sprache mir absolut unbekannt ist. Ich sage mal: Obertonmusik aus Tuva. Da schätze ich, wenn ich die Möglichkeit habe, über der CD beigefügte Übersetzung den Inhalt nachzuvollziehen.

Kurzum: Lieber ein schlechter Text in Landessprache als ein verhunzter in Englisch.

btw.: Magma fand ich da konsequent: Die haben direkt ihre eigene Sprache erfunden und das Problem auf diese Weise gelöst.


Soso
PE
Let`s rock

Beiträge: 13

19.03.2007 14:25
RE: Prog mit fremdsprachigen Texten, eure Meinung bitte! antworten

Ich bin da meistens eher ein bisschen skeptisch, hab mir dann aber vor kurzen Nemo Si Partie gekauft mit französischen Gesang. Am Anfang wars echt komisch aber mittlerweile kann ichs mir ohne den Gesang nicht vorstellen.

Soso
Let`s rock

Beiträge: 31


27.03.2007 19:36
RE: Prog mit fremdsprachigen Texten, eure Meinung bitte! antworten

In Antwort auf:
Kurzum: Lieber ein schlechter Text in Landessprache als ein verhunzter in Englisch.


... ich tue es ja ungern, aber ich glaube, ich muss mir selbst ein wenig widersprechen.

Nein, ich will nicht davon reden, wie sehr mich Jennifer Lopez spanische Mainstream-Gesänge befremden - NEIN - kein Wort darüber.

Vielmehr habe ich heute Mars Voltas Ampetechture vor dem Hintergrund dieses threads gehört und festgestellt, dass ich händeringend darum bitten wollte, das eine oder andere Lied (nagut, es sind nur zwei Stücke nicht englisch) in schlechtem Englisch zu singen.

Dies wiederrum führt mich zu der Frage, ob die Vorliebe für die Texte nicht sozialisiert, also quasi anerzogen ist. "Englisch war ja schon immer die Sprache des Rock" und deutsch geht nur, weil ich es eh spreche resp. verstehe.

... obwohl, moment, vieles deutschsprachiges mag ich nicht, weil dann allzusehr der triviale Sinn bewußt wird.

Oje, ich glaube im Prinzip plädiere ich für englisch-sprachige Rock-Musik


Soso <--- der sich plötzlich uralt fühlt


Soso
Proglady
Administrator

Beiträge: 4.602


27.03.2007 22:36
RE: Prog mit fremdsprachigen Texten, eure Meinung bitte! antworten

Zitat von Soso

Dies wiederrum führt mich zu der Frage, ob die Vorliebe für die Texte nicht sozialisiert, also quasi anerzogen ist. "Englisch war ja schon immer die Sprache des Rock" und deutsch geht nur, weil ich es eh spreche resp. verstehe.
... obwohl, moment, vieles deutschsprachiges mag ich nicht, weil dann allzusehr der triviale Sinn bewußt wird.
Oje, ich glaube im Prinzip plädiere ich für englisch-sprachige Rock-Musik



Hm, meiner Meinung nach muß nicht unbedingt in English, oder Deutsch gesungen werden, nur damit ich verstehe um was es textlich geht. Die Musiker können ruhig in ihrer Landessprache singen, jedoch wäre eine Überstzung im Booklet sehr hilfreich, die Polen "Quidam" und die aus Argentinien stammende Band "Nexus" haben dies bei ihren Alben gemacht.




Viele Grüße, Proglady

http://www.myspace.com/proglady
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor