Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 289 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


01.11.2006 10:43
Grace Potter And The Nocturnals-Nothing But The Water antworten
Grace Potter And The Nocturnals - Nothing But The Water

Roots-Rock



8/10

Ragged Company Records, 2006

Tracklist:
01:Toothbrush And My Table (4:29)
02:Some Kind Of Ride (3:45)
03:Ragged Company (4:54)
04:Left Behind (3:40)
05:Treat Me Right (4:25)
06:Sweet Hands (3:37)
07:Joey (5:16)
08:2:22 (4:36)
09:All But One (4:48)
10:Below The Beams (1:33)
11:Nothing But The water (Part 1) (2:44)
12:Nothing But The Water (Part 2) (5:18)

Live DVD:
01:Joey
02:Here’s To The Meantime
03:Left Behind
04:Over Again
05:Nothing But The Water

Spieldauer: 49:08

Hallo zusammen,

Welch einen Groove legen Grace Potter And The Nocturnals hin!
Eingeleitet durch eine dezente Gitarre, gesellt sich der Bass dazu und die Potter singt. Dann steigen die anderen Nocturnals ein und es geht nicht minder groovend weiter. Einig Breaks lockern den Track auf. Alles in sehr kompaktem Bandsound, bis zum letzten Break. Hammond-Sounds aus den Fingern der Bandleaderin, die übrigens über die gesamte Spielzeit zeigt, dass sie eine hervorragende Keyboarderin ist und je nach Stimmungslage der zusammen mit der Band geschriebenen Songs ihre Stimme variabel einsetzen kann.
Fertig ist “Joey“ und was mit “2:22“ folgt, ist Acoustic-Blues pur, in dem Bryan Dondero einigen Basslinien beisteuert.

Spätestens wenn noch treibende “Sweet Hands“, mit mächtiger Slide-Gitarre von Scott Tournet, dazu kommt, ist es nun einen geschehen.
Grace Potter wird mit ihrer zweiten CD einen Fan nach dem anderen gewinnen.

Auf “Nothing But The Water“ geht es aber auch anders: “Treat Me Right“ mit seinem mehr als eingänigen Refrain bewegt sich mit spielerischer Leichtigkeit in Richtung spannend aufgebauter Ballade.
Im Opener, “Toothbrush And My Table“, singt sie:
»give me back my hammer,
give me back my nail,
give me back my jeans and my J.J.Cale«
So ist es, denn nicht ohne Grund wird er erwähnt. Die Nummer schmiegt sich geradezu an Songs dieses Künstlers.
Und man höre sich nur den stimmungsvollen, sanften Upright Bass an. Gut arrangiert, Frau Potter!

Wenn sie dann ruhige “Ragged Company“ singt, kommt mir eine CD in den Sinn: “New York City“ von The Peter Malick Group feat. Norah Jones. So klingt die Potter dann auch, nach Jones, die den Blues singt.

Richtige heftiges wird man auf dem Album vergeblich suchen. Es rockt, es bluest, es funkt ein wenig und hier und da schaut Grace Potter dezent zum Country (z.B. in “All But One“).

Sehen wir das instrumentale “Below The Beams“ mal als Intro zum Titeltrack “Nothing But The Water Part 1“ und “Nothing But The Water Part 2“ an, so spielt die Band mit diesen Nummern auf dem Centrecourt.
Der erste Teil ist eine mit Gospel-Anteilen geladene A cappella-Ausgabe, in die Grace Potter wieder einmal alles an Emotionen reinlegt.
Im folgenden “… Part 2“, mit Band, vereinigen sich die verschiedensten Stile zu einem vorzüglichen Gemenge.

Gerade mal 23 Jahre ’alt’ stehen Grace Potter mit “Nothing But The Water“ alle möglichen Türen offen.
Sie verfügt über ein gelungenes Songwriting, eine sehr gute Band und wenn man bei den letzten Tönen der Audio-CD angekommen ist, wird die ’Zugabe’ in Form der beigefügten DVD genossen, denn hier gibt es neben “Joey“, “Left Behind“ und “Nothing But The Water“ mit “Here’s To The Meantime“ sowie “Over Again“ noch zwei neue Titel live, aufgenommen während eines Konzertes am 15.10.2005 in Burlington, Vermont.
Was in diesen knapp 40 Minuten auf der Bühne von Potter und Band geboten wird, setzt dem ganzen die Krone auf…

Hat “Joey“ auf der CD schon gegroovt wie nix, wird live die Schraube bis zum Anschlag gedreht. Es wird heftig, Leute. Die Potter singt sich bis zum infernalischen Ende wahrlich in einen Rausch.
War sie soeben noch hinter ihren Keyboards, hat sie für “Here’s To The Meantime“ die akustische Gitarre geschultert und Tournet slidet die Saiten glühend. Rock on, Grace!
Wieder zurück an den Keyboards kommt es zu “Left Behind“.
Fein, fein, wie auch dieser Song live klingt!
Nur mit einem Tamburin ’bewaffnet’ leitet sie solo eine 10 Minuten-Version von “Nothing But The Water“ ein. Das Publikum klatscht den Rhythmus und Grace erweist sich abermals als gesangliches Energiebündel. Dann gibt sie mit der Schellentrommel einen schnelleren Rhythmus vor und ab dafür. Funkige Gitarre, Potter wieder an den Keyboards, die Zuschauer tanzen. Die Band wird von ihr vorgestellt und alle Musiker haben ihre Soli.

Jetzt wurden Grace Potter And The Nocturnals über den grünen Klee gelobt.
Wer kümmert sich darum, sie über den Teich zu holen?


Line-up:
Grace Potter (vocals/resonator bass/Wurlitzer/Hammond B-3/piano)
Scott Tournet (electric-/acoustic guitar/resonator guitar/backing vocals)
Bryan Dondero (electric-/upright bass)
Matt Burr (drums/percussion/trash can)



------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor