Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 268 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


10.01.2007 14:09
Nick Gravenites&Animal Mind-Don't Feed The Animal antworten
Nick Gravenites&Animal Mind - Don't Feed The Animal

Blues



9/10

Label: Taxim, 1996

Tracklist:
01:You Can’t Hurry Me (4:14)
02:Gypsy Good Time (7:57)
03:Big Bad Etta (7:27)
04:Funky News (6:45)
05:Wintry Countryside (10:56)
06:Blue Highway (6:06)
07:My Party (6:47)
08:Key To The Highway (4:48)
09:Six Weeks In Reno (4:39)
10:Southside (5:19)
11:Buried Alive In The Blues (5:19)

Spieldauer: 70:23

Hallo zusammen,

Nick Gravenites, einer der Blueser, die leider bis heute zu den eher Unbekannten der Szene gehören. Ein Gitarrist und Sänger, der aber mit allen Wassern gewaschen ist und an dessen musikalischem Output sich so mancher erfolgreich bedient hat.
Gravenites lieferte halt qualitativ Hochwertiges ab, denn Bands oder Musiker wie Otis Rush, Roy Buchanan, Big Brother & The Holding Company, in der er auch Bandmitglied war, Elvin Bishop oder Howlin’ Wolf hatten seine Songs auf der Liste.

In den sechziger Jahren hätte er nach heutigen Maßstäben eine Pendler-Pauschale erster Güte verdient, denn er fühlte sich sowohl in Chicago als auch in San Francisco zu Hause.
Gitarrist Mike Bloomfield kehrte der Paul Butterfield Blues Band den Rücken und zusammen mit Gravenites, Barry Goldberg (organ), Harvey Brooks (bass) und Buddy Miles (drums) gründete er die legendäre Band Electric Flag.

Unter eigenem Namen und mit seiner Begleitband Animal Mind veröffentlichte er zig Platten, u.a. 1996 beim Label Taxim “Don’t Feed The Animals“, ein Album, das ein Konzert in der Bodega Bay Grange dokumentiert.

Unterstützt durch versierte Begleitmusiker, allen voran Mark Adams, der auch schon in Mike Bloomfields Band den Kanzellen seiner Harp die feinsten Töne entlockte.

Kernstück der CD ist das 11 Minuten dauernde “Wintry Countryside“. Ein Slow-Blues, angeführt von Gravenites Gitarre und Adams Harp. Eines der gefühlvollsten, spannungsgeladenen Stücke, die einem so unterkommen können.
Mit dem Einsteiger “You Can’t Hurry Me“ stellt Gravenites erstmal unter Beweis, welch ein guter Sänger er ist.
Mit vorzüglichen Hooklines versehen, ist “Funky News“ ein Ohrwurm, welches das Hauptverdienst des Bassisten ist.

“Big Bad Etta“, mit einem pumpenden Tieftöner von Doug Killmer, groovt aus jeder Pore und “Blue Highway“ hat Autobiografisches, denn Gravenites singt über seine Zeit in Chicago und San Francisco.

Seinem Namen alle Ehre macht der Track “My Party“: Eine Uptempo-Nummer, die einen aus jeglicher Trübsal wieder in den grünen Bereich der Gemütslage beamt.
Im Mittelteil spielt sich Killmer mit brachenden Basslinien in den Vordergrund, während das gesamte Stück fast überläuft vor lauter feinen Breaks und Tempiwechseln.

Gravenites ist nicht unbedingt ein Gitarrist der lauten oder knalligen Töne. Seine Soli sind feinnervig, stellenweise geradezu filigran. Genauso gut stellt er sich in den Dienst der Gruppe und spielt einiges an Rhythmus-Gitarre.
In “Six Weeks In Reno“ lässt Nick Gravenites Countryfeeling aufkommen und wer in der Band könnte das verstärken? Richtig, Mark Adams!

Stampfend, Chicago-Blues orientiert, schließt die CD “Don’t Feed The Animals“ mit einem der bekanntesten seiner Stücke krönend ab: “Buried Alive In The Blues“.
Dieser Tune ist von einigen der oben aufgelisteten Bands gecovert worden.
Einziges Manko der CD: Man hört das Publikum kann, alles zu sehr in den Hintergrund gemischt.

Nick Gravenites und seinem Blues sollte verdientermaßen mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, denn es lohnt sich.


Line-up:
Nick Gravenites (guitar/vocals)
Doug Killmer (bass)
Mark Adams (harmonica)
Roy Blumenfeld (drums)


------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor