Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 338 mal aufgerufen
 Reviews Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
bluesmaniac
Great Champ

Beiträge: 952


10.01.2007 19:47
David 'Honeyboy' Edwards-White Windows antworten
David 'Honeyboy' Edwards - White Windows

Blues



10/10

Evidence, 1993

Tracklist:
01:West Helena Blues (4:08)
02:Don’t Say I Don’t Love You (4:03)
03:Build Myself A Cave (2:56)
04:Don’t You Lie To Me (3:18)
05:61 Highway (4:32)
06:Drop Down Mama (3:29)
07:It’s Been So Long Since I Laughed & Talked With You (3:26)
08:Shake ’em On Down (3:10)
09:Take A Walk With Me (3:48)
10:The War Is Over (2:54)
11:Roll & Tumble Blues (3:11)
12:Goin’ Down Slow (4:05)
13:Lay My Burden Down (1:56)

Spielzeit: 45:28

Hallo zusammen,

David ’Honeyboy’ Edwards kann und darf es: Sich auf seine übergroße Bluesfahne schreiben, dass er mit der Person in Verbindung stand, die, neben Charlie Patton, wie keine andere als Quelle des Blues angesehen wird. Er hat in Greenwood und Umgebung im Sommer des Jahres 1937 zusammen mit Robert Johnson gespielt. Was sind schon vier Jahre aus heutiger Sicht, die Edwards – Jahrgang 1915 - später geboren wurde als Johnson.
Die Tatsache, dass er natürlich alle die Größen des Blues von Son House über John Hurt bis hin zu Muddy Waters kannte oder mit ihnen spielte, sei hier nur am Rande erwähnt.

David ’Honeyboy’ Edwards ist somit der einzige noch lebende Blueser, der eine Verbindung zu Robert Johnson herstellen kann, da Robert Lockwood, Jr. Ende 2006 verstarb.
Natürlich gibt es einige Spekulationen über Johnsons Tod.
Nach Edwards Erzählungen soll Robert Johnson in Three Forks (nahe Greenwood) in einem Juke Joint mit einem Getränk vergiftet worden sein.
Frauen waren immer ein Thema für Johnson. Der Ladenbesitzer vermutete, dass er eine Affäre mit seiner Frau hatte und reichte ihm einen vergifteten Drink.

Sein Leben dem Blues gewidmet ist Edwards so etwas wie eine wandelnde Jukebox dieses Genres und nun sind wir bei der CD angekommen, die er 1988 aufnahm.
Da braucht es ’nur’ eine Gitarre, eine Harp und Honeyboys Stimme um den Delta-Blues mit jede Menge Feeling zu spielen.

Er nimmt uns mit auf eine Reise durch den Blues, mal mit akustischer, mal mit elektrisch verstärkter Gitarre, mal mit mal ohne Bottleneck und ich kann mir lebhaft vorstellen, dass es von den 13 Tracks wohl kaum einen zweiten oder dritten Take im Archiv gibt. Das ist live und authentisch an einem Tag im Studio aufgenommen.

Er kann Songs anderer Blueser adaptieren und sie sich zueigen machen.

Den “61 Highway“, die Süd-Nord-Verbindung vom Mississippi Delta über Memphis bis Chicago kennt er wie seine Westentasche. Er spielt den Traditional mit entsprechendem Verve und einem staubtrockenen, knallharten Sound auf der akustischen Gitarre. Man hat das Gefühl, jeden Moment fliegen ihm die Saiten um die Ohren.

Eines der Highlights ist “Don’t Say I Don’t Love You“ mit einer genüsslichen Mischung aus Slide- und gezupfter akustischer Gitarre. Honeyboy Edwards hat eine beeindruckende, bluesige Stimme, die immer wieder eine Gänsehaut verursacht.

“Drop Down Mama“ ist Slide-Terrain auf der elektrischen Gitarre und Edwards slidet heftig und bretthart über die Saiten.
Mit Muddy Waters hat er 1939 zusammen für einen ’Gage’ von zwei Dollar für jeden gespielt. Beide waren bei Chess-Records. Edwards “Drop Down Mama“ wurde von Chess als Single nie veröffentlicht, weil man den jungen Waters, der sich darüber bewusst war, dass Edwards genauso Slide spielen konnte wie er, beruhigen wollte.
Schön, diesen Track hier zu hören…

Noch so ein Ding: Wenn man “Roll & Tumble Blues“, nicht anderes als “Rollin’ And Tumblin’“, für den sich Muddy Waters die Credits beansprucht, auf “White Windows“ hört, wird deutlich, wo Parallelen zur Blues-Legende zu finden sind.

Geschichte hin, Geschichtchen her: David ’Honeyboy’ Edwards darf, nicht nur aus historischer Sicht, in keiner gut sortierten Blues-Sammlung fehlen…


Line-up:
David ’Honeyboy’ Edwards (guitar, harmonica, vocals)

------------------------------------------------
Let´s keep the blues alive
Joachim
http://www.joachim-brookes.de

Nimm dir Zeit für gute Musik!
http://www.rocktimes.de
 Sprung  
Online seit 27.07.05

Diskutiert mit uns in diesem Forum über Progressive Rock, Progressive Metal, Artrock, Krautrock, Stoner- und Psychedelic-Rock, Rockmusik aus den 70er und 80er, Hard Rock und Metal sowie über Southern Rock und Blues in gemütlicher und netter Atmosphäre.

Dieses kostenlose Musikforum hat ausschließlich privaten Charakter und keinerlei kommerzielle Absichten.
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt.

Es wird darauf hingewiesen, dass es ausdrücklich nicht gestattet ist, copyright geschütztes Material, Bilder, Texte, Musik usw. in diesem Forum zu posten und/oder zu verbreiten. Beiträge, welche dagegen verstossen, werden sofort gelöscht.

Sollte jemand der Annahme sein und glaubhaft machen können, dass irgendwelche Beiträge gegen die guten Sitten, Gesetze oder Copyright verstossen, bitte eine Email an michelle@home-of-rock.de. Dieser Beitrag wird dann umgehend gelöscht.

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Hyperlinks" oder auch "Links" genannt), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.






Mitglied im German Rock e.V.



Unsere Partnerforen:



Unsere Moderatoren/Administratoren arbeiten redaktionell mit folgenden Online-Radio-Magazinen zusammen:

Bilder Upload

Das Einstellen von Auszügen oder ganzen Artikeln/Bildergalerien der genannten Magazine erfolgt
mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Betreiber/Redaktionen!!!



Linkpartner:



Xobor Forum Software © Xobor